Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schildkröten essen Steine

  1. #1
    Kai Guest

    Schildkröten essen Steine

    EIne meiner zwei Wasserschildkröten, 1,5 Jahre alt, verspeist regelmäßig kleine Kieselsteine des Bodengrunds. Muss ich mir da Sorgen machen?

    MFG Kai

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Schreibtisch-Unterföhring...
    Beiträge
    2.546
    @Kai,
    Das Steinefressen kommt wahrscheinlich von einem Mineralstoffmangel, der aufgrund der falschen Ernährung vorliegt. Stellen Sie die Ernährung auf geeignetes Schildkrötenfutter, Fische (am besten mit Schuppen, also kein reines Filet) und auch Grünzeug um.

    Die Steine können auch jetzt schon ein Problem veursachen, weshalb Sie unbedingt ienen Tierarzt aufsuchen sollten, der die Schildkröte mal untersucht und röntgt. Eventuell muss mit Hilfe von Paraffinöl die Darmpassage der Steine beschleunigt werden, damit es nicht zu einer Verstopfung kommt.
    Unter www.dght.de können Sie auch bei der dt. Gesellschaft für Herpetologie gute Infos abfragen.

    Alles Gute
    Dr. Kirsten Thorstensen
    Vet Services Manager

    Zooplus AG

  3. #3
    DjGecko Guest
    würde auch sagen weniger proteine, also keine sticks verfüttern. mehr grünzeugs wäre von vorteil. keine mehlwürmer oder nur ganz selten
    steine fressen kann zum verdauungsproblemen bis hin zum darmverschluss führen. ebenso bei sand

    interessant wäre jedoch die art zu wissen bevor man genauessagen kann. es gibt schildkröten die nicht vegetarisch leben.

    bei schmuckschildis empfehle ich diese seite zum durchlesen http://www.zierschildkroete.de/scripta.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •