Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Woran erkenne ich Trächtigkeit

  1. #1
    Waldkätzchen Guest

    Woran erkenne ich Trächtigkeit

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich habe jetzt mal eine etwas unangenehme Frage.

    Meine Hovawart Hündin war läufig und da sie durch die Hundeklappe rein und raus kann wie sie will ist sie halt auch meistens im Garten und Hof. Nun kam ich spät nach Hause und was musste ich sehen- vergnügt sich doch unsere Cyra mit Nachbars Rüden- einen Hovawart! Weiß der *****, wie er es geschafft hat zu uns rüber zu kommen.

    Ich weiß nun nicht, in wie fern sie zusammen hingen, da es niemand beobachtet hat. Unser Nachbar hat Berry nicht vermisst und meine Eltern, die mit im Haus wohnen und ganztags für meine Kinder und Tiere da sind, meinten, dass sie nicht länger als zwei Stunden nicht mehr im Haus war.

    Kann diese doch recht kurze Zeit gereicht haben? Auf jeden Fall stand sie ruhig, als ich sie erwischt habe- war also deckbereit.
    Sie ist vier Jahre alt und Jungfer und eigentlich immer etwas zickig.

    Ab wann kann ich feststellen ob sie trächtig ist und vorallem wie, da sie dann auch spezielles Futter bekommt.?

    Bitte gebt mir einen Rat, denn unser Tierarzt hat jetzt Urlaub und die Vertretung kannn ich nicht leiden.

    Vielen Dank im Voraus!!!

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.427
    In zwei Stunden kann sie sogar mehrfach gedeckt worden sein- wäre vielleicht ganz clever gewesen, an den Standtagen die Hundeklappe zu schliessen.

    Die Wahlmöglichkeiten wären
    a) Sofort einen TA aufsuchen und Spritzen verabreichen lassen, die eine Befruchtung/Einnistung verhindern
    b) 4 Wochen warten dann ein Ultraschall machen lassen und falls Welpen gesehen werden, dann entscheiden ob sofortige Kastration mit Entnahme der Früchte oder austragen.

    Für mich wäre a) die einzig "vernünftige" Variante

    Birgit

    PS : eine Futterumstellung wäre jetzt noch nötig - erst so ab Mitte der trächtigkeit

  3. #3
    Waldkätzchen Guest
    Hallo,

    das war aber eine schnelle Antwort.

    Danke!

    Der Deckakt ist nun schon 4 Tage her. Helfen da noch die Spritzen?

    Das blöde ist ja, dass sie während der angeblich fruchtbaren Zeit 10-18. Tag nur im Hause war. Und als sie beim letzten Spaziergang einen aufdringlichen Rüden verbiss nahm ich an jetzt ist vorbei. Sonst hat sie sich uns auch immer "angeboten", indem sie sich gleich vor uns hinstellte und Rute zur Seite und so, das tat sie nun auch nicht mehr und die Scheide war nicht mehr so geschwollen. Also nahmen wir an, das die Hitze vorbei ist. Falsch gedacht.

    Es war nun schon der 22. Tag.!

    Wie auch immer, ändern können wir es ja nun auch nicht mehr.

    Mit der Kastration stimme ich zu allerdings erst nach der Trächtigkeit und Säugzeit.

    Die Welpen abzutöten würde ich nie übers Herz bringen.

    Da wir in einer ländlichen Gegnd wohnen wo jeder Haus und Hof hat, denke ich schon dass wir ein liebes zu Hause für die Kleinen finden.
    Und wenn nicht, naja unsere Spitzenzeit mit fünf Hunden kann doch wiederholt werden.

    Achso, nochmal wegens dem Futter- umstellen erst in der 4 Woche?

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.427
    Ja - frühestens , vorher ist es definitiv nicht nötig. Sprich mit deinem TA zwecks der Möglichkeiten und sollte sie tragend sein, empfehle ich dir gute Literatur z.B. Handbuch der Hundezucht von Inge Hansen oder Die Hündin von Evans & White.

    Birgit

  5. #5
    Waldkätzchen Guest
    Danke Birgit,

    werde ich machen!

    Ich wünsche Dir und Deinen Bobtails noch alles Gute!

    Antje

  6. #6
    billymoppel Guest
    hallo antje,

    und wenn beim ultraschall welpen zu sehen sind - rechne noch ein paar dazu! meistens sieht man beim ultraschall (zumindest wenn ohne vollrasur gemacht), nicht alle welpen.
    meine freundin züchtet dackels - beim letzten wurf waren es beim ultraschall drei und raus kamen sieben (!)
    wenn du deine hündin gut "lesen" kannst, weißt du vielleicht schon vorm ultraschall, ob sie aufgenommen hat. die hündin der freundin ist jedenfalls immer schon vorher schrecklich schwanger sie zickt noch mehr als sonst (vor allem mit anderen mädels), mäkelt am futter und benimmt sich alles in allem sehr graziös schwanger eben.

    gruß
    bettina

  7. #7
    pudelrudel Guest

    Ultraschal

    Nach der 3 ten Woche kann dein Tierarzt einen Ultraschal untersuchen machen , damit fest stellen ob Welpen da sind ...Gruß Bärbel

  8. #8
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.427
    Um es in der 4ten Woche schon per Ultraschall erkennen zu können, muss der TA ein extrem gutes Gerät haben und sehr erfahren sein, da sich die Embryos erst um den 20/21 Tag an den Gebärmutterwänden festsetzen - Grösse zu diesem Zeitpunkt ca.1 cm Durchmesser. Wenn man um den 28 Tag geht, ist man da auf der sicheren Seite (Durchmesser ca . 2,5 cm).

    LG Birgit

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •