Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Markieren der Nachbars-Katze

  1. #1
    rosalie0209 Guest

    Markieren der Nachbars-Katze

    Hallo,

    unsere Katze ist 7 Monate alt, seit ca. 1 Monat kastriert und auch seitdem Freigängerin.

    Sie muss mit der Nachbarskatze und einem Kater, der ab und zu auch in der Gegend ist, Revierkämpfe durchmachen, was ja anscheinend ganz normal ist.

    Heute war mal wieder so ein Tag, an dem unsere Nachbarskätzin sich mit unserer Kleinen in den Haaren hatte. Alles halb so schlimm und auch noch nichts passiert. Doch hat die Nachbarskätzin in unserer Wohnung eine herumstehende Tüte und natürlich damit auch den Teppich markiert...

    Uns ist bekannt, dass eigentlich nur Kater markieren und keine Kätzinnen. Unsere Nachbarskatze ist auch kastriert und schon ca. 11 Jahre alt.

    An was kann dies liegen, dass diese nun plötzlich in unserer Wohnung uriniert?

    Und: dürfen wir uns einmischen, wenn sich die beiden Katzen in unserer Wohnung zanken? (Unsere Wohnung = Revier unserer Katze)

    Bitte um Hilfe.
    Grüße von Rosalie?

  2. #2
    turtles Guest
    hallo rosalie,

    katzen können sehr wohl auch markieren.

    warum ist denn die nachbarkatze in eurer wohnung? war sie das vorher auch schon?

    liebe grüsse
    luka ilana und tiger

  3. #3
    rosalie0209 Guest
    Hallo Tieger,

    Danke, dass Du geschrieben hast. Entschuldige die späte Antwort, die Woche war einfach zu stessig.

    Die Nachbarskatze war auch schon immer mal wieder im Sommer bei uns drin, allerdings immer nur kurz und auch nur, wenn wir auf der Terrasse waren. Wenn wir rein sind, ist sie wieder raus... Aber nun geht sie selbstbewusst wie nie zu uns rein (muss, so kommt es einem vor, halt beweisen, wer hier länger da ist und die Frau im Revier ist). Seit sie aber bei uns markiert hat, lassen wir sie nicht mehr zu uns - auch schon wegen unserer Katze nicht.

    Dass auch eine Katze markiert, haben wir nun mitbekommen.

    Was uns noch interessiert: Dürfen wir in unserer Wohnung - sollte die andere Katze doch mal reinkommen - durchgreifen und dazwischengehen? Draußen muss sich unsere kleine selbst durchkämpfen (ich habe mal gehört, dass sie sonst um so mehr "Schläge" abkriegt, wenn man sie verteidigt).

    Viele Grüße
    Rosalie

  4. #4
    turtles Guest
    hallo,

    also wenn pelle - der nachbarskater - reinkam bin ich sehr wohl eingeschritten - es ist ja "mein" revier - nicht nur das meiner katze

    draussen müssen sie selber klären - und mittlerweile hat tiger sehr wohl klar gemacht, das pelle nur kommen darf wenn sie will gg.

    aber in der wohnung denk ich sehr wohl dass du einschreiten sollst. nicht nur darfst, wirklich sollst - wie gesagt, die nachbarskatze wird das dann eher so sehen, dass das eben DEIN revier ist, und du deine katze duldest sie aber nicht.

    ich bin insofern eingeschritten, dass ich pelle eingefangen hab und rausgesetzt bzw. gescheucht (je nachdem ob er sich einfangen lies oder nicht)

    einmal ist er unters bett geflüchtet - leider für katzen das ideale versteck bei mir, weil ich - bewusst, aber eben für meine - da fluchtmöglichkeiten geschaffen hab - ich komm da nur an einer stelle ran - und die können aber an zwei flüchten gg. es dauerte etwas aber es hat geklappt. komischerweise sass tiger nur neugierig vor einem eingang - wie wenns sie auf ne maus lauert gg - aber kein fauchen oder so - sondern wirklich interessiert - hmm.

    du musst das so sehen - die katze dringt in DEIN revier ein - und das darfst du auch verteidigen

    liebe grüsse
    luka ilana und tiger

  5. #5
    rosalie0209 Guest
    Hallo Tiger,

    danke für Deinen Rat. Zwischenzeitlich hat es die Nachbarskatze glaube ich verstanden, dass sie nicht mehr rein darf. Und unsere kleine fühlt sich jetzt auch irgendwie sicherer. Schönes Wochenende noch

    Gruß Rosalie

  6. #6
    turtles Guest
    hallo rosalie,

    schön, das freut mich

    liebe grüsse
    luka ilana und tiger

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •