Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Satteldecken

  1. #1
    Berni Guest

    Cool Satteldecken

    Wie bekommt man vorallem im Winter seine Satteldecken sauber, ohne sie in die Waschmaschine stecken zu müssen??????

    Lg, Berni

  2. #2
    gudrun Guest

    berni

    versuch es doch mal mit absaugen.
    ich habe 2 pads wenn das eine gewaschen wird nehm ich das andere
    gudrun

  3. #3
    Berni Guest

    Ja, aber..........

    mit dem Saugen bekommt man ja den Schweiß nicht raus!
    lg
    Berni

  4. #4
    lauryssia Guest
    ausbürsten mit ner groben pferdebürste in kreisenden bewegungen da gehn die haare raus u. der eingetrocknete schweiss...

  5. #5
    MariT Guest
    Ich würde auch sagen ausbürsten, mit ner Wurzelbürste. Und wenn das nicht geht kann man die Bürste in warmes Wasser tauchen und dann drüber bürsten (über Nacht auf die Heizung)
    Wenn die Satteldecke nicht sehr, sehr dreckig ist bekommt man so den groben Schmutz raus und die Decke bekommt wieder ihre normale Farbe

  6. #6
    grisu Guest
    Hi,

    auch wenn es nicht so chic aussieht. Im Winter bekommt meine immer noch eine Flauschdecke mit drunter, die ich 4 mal wenden und dann gut waschen kann. Bei dem Mistwetter und ihrem Winterplüsch krieg ich sie eh nicht so gut sauber (da tagsüber immer draussen). Da wäre die Satteldecke gleich nach 1 mal superdreckig. Und ne saubere Unterlage ist wegen des Scheuerns halt doch wichtig.

    Gruss
    elke

  7. #7
    magic100 Guest

    waschsalon

    hallo

    einer bei uns im stall wäscht sein pferdezeug(decken satteldecken...) immer im waschsalon. das steht eine große industriewaschmaschine, die in 20 min alles wäscht und glaub ich auch trocknet. das wär doch auch was für den winter

    grüsse magic

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •