Doodles haaren doch

  1. Hundeengel
    Hundeengel
    Es wird immer wieder von diversen Damen- und Herrschaften behauptet, dass der sogenannte Doodle, also Goldendoodle, Labradoodle, Borderdoodle usw. usw. nicht haaren und somit die "perfekten"perfekten Allergikerhunde sind. Aber was an der Tatsache nicht stimmt ist, dass selbst ein Goldendoodle F1, als ein Mix aus Goldenretriever und Goldendoodle noch recht stark haart. Das haben wir leider selbst feststellen müssen.

    Hat noch jemand Erfahrungen mit den Goldendoodles gemacht und dann auch noch unseriöse Antworten des Züchtern im 3er Postleitzahlengebiet gemacht?

    Wäre nett, wenn wir noch ein paar andere Meinungen hierzu erhalten könnten. Danke im Voraus
  2. OESFUN
    OESFUN
    Hallo Hundeengel ---- vielleicht wäre es effektiver wenn du deine Frage im Forum stellst - inwieweit du hier Antworten bekommst kann ich schlecht abschätzen aber auch in den anderen Gruppen hier ist nicht wirklich viel leben.

    LG OESFUN
  3. Steppenläufer
    Steppenläufer
    Hallo,

    ich denke, am ehesten wirst du Antworten bekommen, wenn du diese Fragen direkt im Forum stellst: http://forum.zooplus.de/forumdisplay...de-von-A-bis-Z
    Und bitte stelle dich und deine Tiere noch für alle hier vor: http://forum.zooplus.de/forumdisplay...-Vorstellungen

    Zur Frage: ja, Mischlinge haaren genauso wie alle anderen Hunde auch. Manche Rassen sollen allerdings mangels Unterwolle etwas weniger haaren als andere, Pudel gehören dazu, wenn ich mich recht erinnere. Aber gar nicht haart kein Hund, alle kommen zweimal im Jahr in den Fellwechsel und verlieren auch sonst ein paar Haare. Wir Menschen finden ja auch täglich alte Haare in unseren Haarbürsten.

    edit: da war Birgit schneller, ich lasse die Links trotzdem mal für dich stehen
Ergebnis 1 bis 3 von 3