Als Anfänger kleines oder großes Aquarium?

  1. G.u.B. Engelke
    G.u.B. Engelke
    Hallo,
    zum Diskussionsstart würde ich heute dieses Thema vorschlagen, da sich immer mehr Menschen für die Aquaristik interessieren.
    Starthilfe ist sicherlich eine gute Sache, da gerade für Anfänger viele Fragen auftauchen.
    "Wie-"Was"-"Wo"-Warum"...etc.

    Von der Wahl des Aquariums, über die Einrichtung bis zum Besatz.

    Eure Erfahrungswerte sind hier gefragt, denn jeder war einmal Anfänger

    Mfg
    G.u.B. Engelke
  2. ManjamagGuppys
    ManjamagGuppys
    Hallo alle zusammen!

    Ich bin ganz neu hier.
    Also ich habe ich glaube 2008 ein 60l AQ bekommen.
    Ich finde es bis heute noch toll aber ehrlich gesagt glaube ich das vielleicht ein größeres für Anfänger besser wäre. Es stand in meinem Schlafzimmer neben einer Art Nische und im Sommer schien oft die Sonne rauf, weshalb ich mich dafür entschied Rollos an meine Fenster zu "bauen".
    Ich glaube Anfangs hatte ich ca. 3-4 Kampffische ( 1M,2-3W). Und ein Paar Welse. Jetzt habe ich Guppys
    Was haltet ihr davon?

    Liebe Grüße

    Manja
Ergebnis 1 bis 2 von 2