PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kakadu-Zwergbb+Kupfermaulbrüter zusammen?



klausherrmann
14.04.2002, 20:09
Hallo.Habe meine Kakadu-Zwergbuntbarsche(1Männchen-2Weibchen) in ein 60er Becken zur Nachzucht umgesiedelt.Der erste Laich wurde gefressen und im Moment ist noch kein neuer vorhanden.Jetzt habe ich festgestellt,daß mein Kupfermaulbrüter-Weibchen das Maul voll hat.Meine Frage:Kann ich den KupferMB zu den Kakadus setzen?Wenn ja,sollte das KupferMB-Männchen auch mit?Ich will die KupferMB aus meinem großen Becken haben, da sich dort große Skalare und Salmler befinden und Jungfische so wohl keine Chance haben.Das kleine 60er ist ist bestückt mit kleiner Wurzel, umgedrehtem Blumentopf und Kokosnuß(für die Kakadus) und ein paar wenigen Pflanzen.Vielleicht hat jemand Erfahrung/Tips für mich.Wäre aber dringend!!!

Martina K.
15.04.2002, 10:24
Hallo!

Ich kenne mich zwar nicht mit Maulbrütern aus(leider), aber ich habe im meinem 160l-Becken
Purpurprachtbarschbabies trotz 3Kakadus großgezogen.
Wenn die Eltern auch nach dem "Ausschwärmen" der Kleinen aufpassen, müsste das gehen.
Meine Kakadus fanden die Kleinen ab etwa 1cm als Lebendfutter uninteressant.

Viel Glück, Martina.

Collin
16.04.2002, 20:27
hallo. wie unterscheidet man die geschlechter bei kakadu zwergbuntbarschen?
danke collin

klausherrmann
16.04.2002, 20:55
Hallo Collin
Die Männchen sind wesentlich größer und haben ausgezogene Flossen.Sie sind auch meist farbenprächtiger als die Weibchen.Das Weibchen färbt sich während der Brutpflege stark gelb.