PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Männchen sitzen die ganze zeit auf die weibchen



dixi
25.03.2003, 19:44
Nun wie soll ich sagen?:D Seit heute(6Tage nach kastration) ist meine ganze meerlifamilie wieder vereint:)
Doch leider besteigen dei männchen immer die weibchen, die weibchen packen die männchen schnel und das nichts nützt dann gibt es ein rennen durch den ganzen käfig:rolleyes:

Jetzt(1Stunde später) ist dieses verhalten zwar nicht merh so extrem aber immer noch vorhanden:(

Muss ich mir sorgenmachen? Muss ich sie über die nacht trennen? Bitte antwortet schnell.

dixi und Co.:cool:

moni30
25.03.2003, 23:10
Hallo dixi

Weiß Du den nicht das man die Männchen noch ca. 6 Wochen von den Weibchen getrennt lassen soll:eek:, da sie noch so lange nach der Kastratieon zeugungsfähig sind??

Kannst mit aller Wahrscheinlichkeit mit Nachwuchs rechnen.:rolleyes:

Gruß Moni und die Meeris

teamcheffin
26.03.2003, 00:53
Du bist ja wohl eine Pflaume!!!;) ;)

6 Tage nach der Kastration den oder die Böcke wieder zur Gruppe zu setzen. Du Wahnsinnige.
Ich würde auch sagen, der nächste Nachwuchs, kommt bestimmt.

Nur wenn du mehr Glück, wie Verstand hast, kommt keiner.

Liebelein, net böse sein, aber das war Dummheit.

Trotzdem die besten Wünsche von hier.
:p :p

dixi
26.03.2003, 13:38
Ihr seit ja soooo etwas von fiessssssssssss:D :D :D lol
Das hat mir die Tierärztin angerate. Sie hat gesagt das es bei (fast) frühkastrierten männchen wenigernoch lebende samen hat und so müssen sie nicht so lange getrennt leben.

dixi und Co.:cool:

teamcheffin
26.03.2003, 13:51
Mag ja richtig sein, was deine TÄ gesagt hat, aber wenn du den Joker gezogen hast, kriegste jetzt nochmal Babys. :D
Aber so wie ich dich kenne, schaffst du das auch noch. :D
Du machst das schon.

Alles Liebe
Teamcheffin

dixi
26.03.2003, 18:11
Ich habe meine Mutter darauf angesprochen wegen dem vielleicht schwanger sein:) Aber die Chance:D liegt bei gerade mal 10%. Meine Mutter hat gesâgt

Das wäre gar nicht schlimm.....um 1 oder 2Meerschweinchen mehr kommts nicht draufan :D :D :D

Und dann...


Das einzige um was ich mir sorgen mache ist die Innzucht und das überstehen der Jungen und von den beiden grossen

Das mit der Innzucht ist klar. MIt dem überwinden hat sie gemeint weil sallys todgeburt warscheinlich damit zusammenhing, weil sie zu alt war für ihrem ersten wurf(über ein Jahr).

Meine bedenken ist der Platz:) Mein Zimmer ist zur hälfte mit dem Meerschweinchenkäfig ausgebucht. Mir bleiben genau noch Platz für mein Pult, die Bibliothek, den kleiderscrank und mein Bett. Im ganzen habe ich wirklich sehr wenig Plkatz:)

dixi und Co.:D

teamcheffin
26.03.2003, 18:20
Liebelein,
mit dem Platz in deinem Zimmer, sowas nenne ich Tierliebe.
Wenn man Kinder hat, teilt man ja auch alles und jedes mit denen.
Solange du dein Bett für dich alleine hast und Platz zum Schularbeiten machen, ist das doch genug. Ja und natürlich der Kleiderschrank, der sollte voll und ganz Dir gehören. Ansonsten, Du liebst Tiere und teilst dein Leben mit denen.

Deine Mum hat schon recht, wenn sie sagt: "Auf eines mehr oder weniger, kommt es nicht so an". Solange Platz da ist und die Tiere sich nicht stapeln müssen.

Innzucht, sollte natürlich nicht unbedingt passieren.

Aber ein Teil, ist jetzt Gewiß!
Nochmal passiert dir das gleiche nicht.

LG
Teams Mutter

dixi
26.03.2003, 19:31
Ja klar.

Und mit der innzucht wäre immer noch die channce 1zu 3:confused: Biggi ist die Mutter der beiden, anou die schwester und sally ist überhaupt nicht verwandt.

dixi und Co.:cool: