PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Royal Canin-der allerletzte recht heisere Schrei nach geld



adeline
21.03.2003, 21:25
Ich blättere neulich total gedankeversunken in der "geliebten Katze" rum und plötzlich schlage ich eine seite auf und ich glaub mich traf beinah der schlag *gg*

Royal Canin Siam !!!!! unterstützt die Fettverbrennung und erhält musklegewebe

uuuund

Royal Canin Maine Coon - regt das kauen durch große stücke an und macht schönes Fell


Die Futterfirma hat jetz neben Persian Outdoor und Co. mit diesen beiden wohl entgültig den Nagel auf den kopf getroffen (und für mich die schmerzgrenze erreicht)Wohl eindeutig ein futter das die welt nicht braucht.

aber naja wer glaubt er hats nötig.....
aber ne futterprobe davon würd mich schon ehlichgesagt interessieren.


gruß

adeline

Gabi
21.03.2003, 21:28
Ich lach mich wech. RC war für mich wie schon mal erwähnt eh nie ein Thema. Aber das setzt ja nun noch allem die Krone auf. :rolleyes:

Berglöwe
21.03.2003, 21:36
Hallo Adeline,

hab es heute auch in "geliebte Katze" gelesen *grins*. Na ja es gibt wohl für jede Rasse eine anderes Futter :D .

Na das muss ja dann wohl auch nicht unbedingt sein;)

Liebe Grüße
von Berglöwe:p

ema
21.03.2003, 21:47
Mann, Leute :) :) :)
Wer sowas kauft, ist selber schuld!

tricia
22.03.2003, 20:12
Ich fand die Anzeige auch recht merkwürdig. Hundefutter für verschiedene Rassen gibt's auch, wobei ich verstehen kann, dass eine Dogge vielleicht anderes Futter braucht als ein Chihuahua. Was macht man, wenn die Katze halb OKH und halb Norweger ist? Die Sorten mischen?

wecky
22.03.2003, 20:25
tricia ich habe mich über deinen Kommentar fast weggeschmissen . Das müßte man die firma doch fast fragen ! Aber helft mir doch mal , ich füttere eigentlich Hills aber bei Fünf Katzen ganz schön Kostspielig also hatte ich jetzt bischen RC zum strecken drinn ! Jeder schwört auf was anderes . Ich finde Hills echt gut aber zu teuer und wollte jetzt umsteigen . Was füttert ihr denn dann ? Das Billigste muß es echt nicht sein halte von Whiskas und kittekat usw. als trockenfutter nicht viel . Animonda iems und Hills gehört alles Prokter und Gempel also eigentlich das gleiche . Das ganze bio futter soll ja eh nur schmuh sein was soll man Füttern . Von Biologisch Artgerecht mit eintagskücken brauch ich nicht mal was höhren und mir wird schlecht ! Was füttert ihr denn so ? Wie finde ich ein futter das dem ich vertrauen kann . Ich habe nur Langhaarige ! Bitte helft mir doch mal . !!! :)

Berglöwe
22.03.2003, 21:09
Hi Tricia,

der war wirklich gut , so in etwa, wie ihr habt ein Mix-Hündchen oder ein Mix-Kätchen, was füttert ihr denn dann:D

@ Wecky,

je mehr man über Futter ließt, desto unsicherer wird man. So geht es mir jedenfalls. Kaufe doch einfach ein gutes Futter, was vom Preis in Ordnung ist und deine Katzen auch fressen;) .

Na ja und wenn du nur langhaarige hast, da hilft dann vielleicht Katzengras, Maltpaste und regelmäßiges Kämmen:D .

Viele Grüße
von Berglöwe:)

wecky
22.03.2003, 21:15
Das mach ich ja auch ! Aber ich möchte halt mit dem Futter auch was gutes machen und sie nicht vergiften und wenn es eins geben sollte das hällt was es verspricht werden sie das bekommen aber was hällt was es verspricht ?

Enya
22.03.2003, 21:59
Hey der war echt gut!!
Aber bei uns kommt eigentlich das Futter auf den Tisch,ähm in die Schale was allen schmeckt.
Aber kein Whiskas etc. Da bin ich hart.

Ich mische verschiedene Trofusorten, da ist dann für fast jeden was dabei!!
Gut es ist schon etwas teurer, aber ist schon in Ordnung!!
Meine fressen ja nur Nutro und RC. Also verschiedene Beutel und dann heißt es mischen was das Zeug hält.

Nur Isis weigert sich standhaft. OK, sie kriegt ihr Nafu. Dann aber Nutro minis und almonature. Hin und wieder mal ein Tellerchen Animonda. Aber nur wenn ihr die Sorten mal wieder nicht so genehm sind!!

tricia
23.03.2003, 14:43
Ich füttere verschiedene Sorten. Unser Kater liebt Hill's, Iams und Eukanuba - er kriegt die Sorten seit er klein war. RC isst er nur ab und zu - RC, California Natural und Precept schmecken ihm nicht.. Im Moment kriegt er Nutro, Felidae und Solid Gold. Er hat keine Magenprobleme, und will jeden Tag eine andere Sorte. Ich habe meistens 3 3kg. Säcke offen, und wenn eine Marke zur Neige geht bestelle ich eine andere Marke. Er isst eine Marke etwa 3 - 4 Monate, dann will er sie nicht mehr, und die Marke bekommt eine "Pause". So etwas habe ich bei keinem anderen Haustier erlebt.

wecky
23.03.2003, 15:09
was man nicht tut für die lieben kleinen. ich habe das problem das ich ein neues futter suche . auf die proben stürzen sie sich das man meint sie hätten noch nichts besseres gehabt . kauf ich dann ein kilio zum antesten frißt es keiner mehr . werde noch irre mit ihnen . das schlimme ist nur das ich bis jetzt hills füttere mit ab und rc aber das ist auf dauer echt teuer zumal meine katzenschar zunimmt . aber ich habe erfahren das iems und hills vom gleichen produziert wird und noch ne marke komm gerade nicht drauf und da denke ich langsam ist es doch echt egal was man füttert oder .

Siri
24.03.2003, 19:14
Hallo,

jaja diese Mäkelei kenne ich nur zu gut. Allerdings ist mein "Lanhaariger" erst seit seiner Krankheit wählerisch geworden, wenn man jetzt mal davon absieht, daß er überhaupt kein Naßfutter anrührt, es sei denn Thunfisch in Wasser oder Schmusy Fischtopf, aber das ist ja keine "Ernährung" in dem Sinne. Meiner hat bisher nur RC Persian und Sensible gefressen. Dann hatte er seine Blasenetzündung und bekam RC Urinary vom TA. Jetzt rührt er die alten Sorten nicht mehr an. Dann versuchte ich RC Indoor, schmeckte, aber bekam ihm nicht. Hills Hairball Controll wurde nur kurz berochen und dann "zugescharrt". Ab und zu will Guinness das Futter auch ausschließlich aus der Hand oder NUR im Zimmer vom Teppich, frisch aus der Tüte, dann meidet er die Küche und den Napf. Der TA meinte, wenn er Hunger hat wird er fressen, vieles sei einfach anerzogen, bzw. "verwöhnt". Denke bei mir hat er sicher recht. Aber kann man denn immer diesem Blick widerstehen?

Liebe Grüße Siri & Guinness

wecky
24.03.2003, 19:20
Da kann ich nur sagen wer kann schlapprigen Tränenaugen mit ich habe doch so hunger und mag das Futter nicht miauen schon lange wiederstehen ! Grins . ich gebe dir so recht . Was tut man nicht für die lieben kleinen !

Mausezwerg1981
24.03.2003, 22:32
@wecky
ich füttere IAMS TroFu, schmeckt meinen katzen sehr gut, und sie benötigen auch net so viel (mengentechnisch) wie bei "billig"produkten. allerdings kann ich dir so auswendig gar keine preise sagen....ich kaufe immer gleich 15kg säcke, da ist es natürlich noch günstiger als wenn ich 3 mal 5kg-säckchen nehme, logischerweise. allerdings glaub ich dennoch, dass es wesentlich günstiger ist als hills

aber letzendlich fressen meine 3 tiger mir mit iams die haare vom kopf........aber egal, dann geh ich halt mal net ins kino oder essen.....meinen süßen zu liebe :D

wecky
25.03.2003, 16:12
Oh iems soll ich dir mal sagen was meine Katzen damit machen ? Sie versuchen es zuzuscharren und meine Eichhörnchen Katze (sie sammelt Futter für schlechte Zeiten unterm Teppich ) die holt es aus dem Napf und versteckt es sie denkt glaub ich wenn der Napf leer ist gibt es was Neues und hoffentlich nicht den Scheiß . Aber nichts für ungut bin im augenblick auf Futtersuche und Dankbar für jeden Tipp .

Mausezwerg1981
25.03.2003, 20:10
wecky, dann weiß ich auch net.....lass dir doch mal von vitello das schnupperpaket kommen....da gibt es die sorten innova cat, health wise, california natural und ich glaub noch ne vierte sorte....schmecken meinen katzen auch sehr gut.....aber meine fressen sowieso alles was ich ihnen hin stell

wecky
25.03.2003, 22:39
Dank dir das habe ich heute aber auf nemm anderen Forum schon erfahren , habe ich gemacht warte ab und probier und vieleicht ...........!

ema
26.03.2003, 21:20
Original geschrieben von wecky
Von Biologisch Artgerecht mit eintagskücken brauch ich nicht mal was höhren und mir wird schlecht ! Was füttert ihr denn so ? Wie finde ich ein futter das dem ich vertrauen kann . Ich habe nur Langhaarige ! Bitte helft mir doch mal . !!! :)

Hallo wecky,
ich glaube, wir haben uns schon mal im Rohfutter-Thread getroffen ;)
Eintagsküken müssen es wirklich nicht sein, ich glaube, das ist nicht nötig.
Ansonsten gilt das, was ich im Rohfutter-Thread schon geschrieben habe. Schau doch auch mal auf die Website http://www.serve.com/BatonRouge/nutr.htm , da gibt es viele faszinierende Informationen.

wecky
27.03.2003, 08:56
Bin drüber , habe aber Hemmungen davor ! Habe glaub zu viel gelesen wegen Krankheiten bei mangelernährung , bin mir nicht sicher ob ich mich das trau ! Werde aber versuchen mal ein Paar Rezepte in Erfahrung zu brngen und es mal probieren !

BiaDosi
29.03.2003, 10:49
Hallo,

ich finde an RC nichts schlechtes. Meine Katze bekommt es seit einem Jahr, also seitdem sie hier ist und verträgt es hervorragend.

LG Bia

riekchen60
29.03.2003, 20:15
Hallo Zusammen.

Also ich füttere auch RC und meine Zwei mögen es und sie sind fit.
Habe aber auf einer Ausstellung eine Futterprobe von Pronature mitbekommen und habe das heute mal geordert. Werde es erstmal untermischen.
Es soll auch sehr hochwertig sein, aber günstiger.

LG

naturekid
29.03.2003, 21:20
Hallo !

Ich mische eigentlich auch. Ja - und auch meine bekommen u.a. RC Indoor und vertragen es sehr gut. RC zählt wohl zu den sog. "Mittelklassemarken" und enthält wohl Füllstoffe u.ä.

Die sind bei Hill's aber auch drin; lediglich der Fleischanteil ist höher.

Ich habe versch. Premiumsorten zur Probe geordert und bin ebenfalls gescheitert und das trotz Mischens. Ich hatte u.a. Solid Gold, Innova und California Natural und meine Katzen haben diese Sorten komplett verweigert.

Ich füttere jetzt Hill's und RC und bin zufrieden.

Die Firma "Pronature", die Ulrike (Riekchen) erwähnt hat, hat z.B. auch ein Nassfutter names "Almonature" auf das die meisten Katzen wohl absolut jeck sind. Ich habe davon eine Probedose von Winnie's Züchterin bekommen und es stimmt wirklich...sie war nullkommanix weggeputzt.

Die Züchterin sagte mir aber auch, dass z.B. Eukanuba und Iams Salz enthalten, was die Akzeptanz erhöht; bei Katern aber wohl zu den gefürchteten Harnwegsproblemen führen kann.

VG, Susanne

shila01
31.03.2003, 11:20
Hi, Also meine Monster fressen fast alles, außer Nutro.
Momentan gebe ich ihnen Genesis.
Das ist recht gut und auch nicht ganz so teuer.
@ Wecky:
schreib doch einfach mal eine email an
service@europetshop.de
Dort fragst du dann nach ner Probe von Genesis und bekommst einen 1kg Probepaket Trofu.
Und es kommt auch ziemlich schnell !!

wecky
31.03.2003, 21:57
Danke shila habs gleich gemacht dann sind wir alle mal gespannt . Habe das futter von Aldi probiert das fressen sie wie nichts weg aber mein ältester behällt es nicht bei sich er verträgt nicht jedes Futter und das ist eins davon leider !

astrid219
01.04.2003, 14:23
Hallo Jessica
Ich habe heute die Probepackungen erhalten die ich bestellt habe. Von Fellidae usw.
Werde dir berichten wie sie sind.

Renate W.
01.04.2003, 14:39
Hallo @ all,

meine Katzen bekommen seit Jahren RC, mögen es gerne und vertragen das Futter auch sehr gut.

Jetzt war ich der Meinung, ich sollte anderes Futter anbieten. Also nichts wie das "Schnupperpaket" bestellt. Einzige Sorte, die lediglich eine Katze frisst, ist Felidae. Die anderen verweigern standhaft. :D :D

astrid219
01.04.2003, 14:57
Na dann bin ich mal gespannt wies bei meinen läuft.

tricia
01.04.2003, 19:58
Hi! Ich habe verschiedene Probepakete bestellt, und der Kater ist dabei, alles auszuprobieren. JC ist ganz wild auf Felidae und Solid Gold, mag aber Precept und California Natural überhaupt nicht. Heute habe ich eine Packung ANF aufgemacht - er hat ein paar Stück gegessen, aber das war es. Eigentlich bin ich auf der Suche nach Nassfutter. Innova, Nutro minis und Precept mag er nicht, Nutro Choice geht gerade noch, und Green Fish findet er annehmbar. Almonature klingt ganz gut, vor allem weil JC Fisch und kleine Döschen bevorzugt. Ich werde wahrscheinlich 10 - 20 Dosen bestellen, und die Daumen drücken.

sir james
01.04.2003, 20:06
hallo,
also ich hab mir hier ne echt verwöhnte pelznase ran gezüchtet
habe viele nafu´s durch und bin bei keinem wirklich fündig geworden.
miamor ist ja ganz ok, aber nur weil er sonst verhungert:D
hab schon nutro, iams, animonda etc., selbst almo nature
null chance...
die erste "probedose" ist meist ok, aber wenn ich dann mehr ordere
straft der herr es mit todesverachtung und fängt gleich wie wild an zu zuscharren bin dann echt begeistert:(
weis auch nicht wirklich was ich noch machen soll:rolleyes:
trofu ist kein prob da akzeptiert man eigentlich alles, aber am allerliebsten "rc"
naja, wie du siehst bist du nicht alleine.....

Renate W.
01.04.2003, 20:52
Hallo,

die "Feuchtfutterproblematik" ist mir auch nicht unbekannt. Es ist zum Verrücktwerden, ständig ernte ich nur strafende Blicke, wenn ich einen neuen Versuch starte, anderes Futter anzubieten.

Aber INTEGRA Sensitive (aber nur die Schälchen, in den Dosen dürfte die Zusammensetzung anders sein, meine Katzen verweigern), das mögen zumindest zwei meiner Katzen.

Vielleicht mag ja jemand probieren, ob dieses Futter der Katze schmeckt.

ema
01.04.2003, 21:00
Original geschrieben von Renate W.
Es ist zum Verrücktwerden, ständig ernte ich nur strafende Blicke, wenn ich einen neuen Versuch starte, anderes Futter anzubieten.


Ja, Renate, das kenn ich ;) ;) ;)
mach Dir nichts draus - Integra ist bestimmt ein ganz akzeptables Futter, das glaube ich schon!
Ich füttere es nicht mehr - aber aus dem Grund, weil Mimi es nicht mehr frißt (er verweigert JEDES Futter mit Reisanteil, egal welches). Anfangs hat er es gern gefressen, einige Monate lang und es bekam ihm immer gut!
Ich finde, es kann sich durchaus mit Nutro & Co. vergleichen (auch wenn ich jetzt auch strafende Blicke ernte ;) )
Alles Gute,

Renate W.
01.04.2003, 21:10
Hallo Ema,

bezüglich INTEGRA. Das mit Reis wird nur widerwillig genommen, schon lieber mit Kartoffeln. :D :D

Das Feuchtfutter-"Schnupperpaket" - alles nichts. Eine Dose California Natural ist noch da, bin schon fast sicher, dass sie das auch nicht mögen.

tricia
02.04.2003, 20:21
JC hat das California Natural NaFu nur kurz geschnuppert, ging zum Schrank und verlangte lauthals TroFu. Ich habe das NaFu stehen lassen, und in der Nacht hat er den Schrank und die Vorratsdose aufgekriegt und sich bedient. Mindestens isst er ab und zu NaFu, aber er macht mich verrückt mit seinem "Nur-kleine-Dosen-und-kein-Geflügel-Tick"! Miamor Feine Filets (80% Geflügel) mit Thunfisch oder Shrimp isst er im Moment, aber ich bin mir sicher, dass das aufhört, sobald ich eine größere Menge davon kaufe! Ich bezweifle auch, das die Feine Filets Alleinfuttermittel sind.

ema
03.04.2003, 19:14
Original geschrieben von Renate W.

Das Feuchtfutter-"Schnupperpaket" - alles nichts. Eine Dose California Natural ist noch da, bin schon fast sicher, dass sie das auch nicht mögen.

Feuchtfutter-Schnupperpaket? Von CC, meinst Du?
Das würde mein Mimi auch nicht fressen ;) ;) ;)
Er bekommt jetzt sehr viel frisches Fleisch (natürlich mit Calciumzusatz usw., damit keine Mängel entstehen) und ab und zu Selbstgekochtes. Dosenfutter bekommt er nur noch so ein-, zweimal die Woche. Trockenfutter nur noch bröckchenweise und nur wenn nötig ;) also, sprich: als "Anreiz" für ein Futter, das er nicht so mag (=Dosenfutter).

Nachdem er damals monatelang Integra und Animonda gern gefressen hat, fing er irgendwann Anfang des Jahres einfach an zu streiken. Er frißt überhaupt kein Dosenfutter mit Reis mehr und bei meinem Selbstgekochten hat er auch gestreikt, als ich es mit Reis zubereitet habe. Ich nehme jetzt statt dessen ein bißchen Haferflocken. Ins Rohfutter bekommt er mal Weizenkeime, mal Hefeflocken, verschiedene Ölpräparate. Es ist phänomenal, wie sich sein Stuhlvolumen verringert hat: er geht jetzt nur noch alle 2 Tage und legt ein Würstchen.
Mein Tierarzt hat mich auch zu dieser Fütterungsart ermutigt.
Ich denke, wir sind auf dem richtigen Dampfer ;)

Nasenstubser-Grüße auch an die Felltierchen,

Renate W.
03.04.2003, 20:48
Hallo Ema,

das "Schnupperpaket" stammt von einem österreichischen Versand (V....ello).

Ich habe wohl die einzigen Katzen der Welt, die kein rohes Fleisch mögen. :D :D

Bei Trockenfutter haben wir jetzt noch eine Sorte mehr (Felidae). :D :D Jede Katze bevorzugt eine andere Sorte, bei mir sieht's aus, sage ich dir, die Futterschüsserln stehen aufgefädelt da. :D Natürlich könnte ich sie zwingen, das Futter zu fressen, das ich hinstelle, ich bring's nicht über's Herz - jeder soll sein Lieblingsfutter haben.

Bei Feuchtfutter gibt's nur morgens und abends eine andere Sorte, aber wirklich nur eine. :D :D

wecky
03.04.2003, 22:54
Also erste teststufe schlecht verlaufen ! Dieses Österreichische Futter Vitello ist mißt das rühren sie nicht an weder frisch noch trocken . California natural mögen die großen aber die kleinen nicht aber das ist schon mal ein lichtblick . Trockenfutter were mir aber lieber da ich nicht viel frisch füttere ! Nutro proben haben sie verschlungen da habe ich im zooplus jetzt mal bischen mehr bestellt mal sehn obs geht . und da ich dann schon beim bestellen war habe ich von jedem Futter die kleinste mänge bestellt und jezt testen wir ! Bin gespannt auf Nutrience und ach wie heißt es denn das wo ewig ausverkauft war . Geb euch mal noch bescheit wie es läuft ! Aber erst mal danke für die tollen tipps und adressen

astrid219
03.04.2003, 23:18
Hallo Jessica.
Ich bin gerade dabei das Nassfutter Schnupperpaket zu probieren. Aber mit wenig Erfolg. Vivaldi wird nicht gerne gefressen. Morgen werd ichs mit dem Trockenfutter probieren.

Übrigens, Mussa wird schon richtig zutraulich. Gestern ist sie mit den anderen zweien zu mir ins Bett gelegen und hat sich schön lang lassen.

Gabi
04.04.2003, 07:41
Schön zu lesen, dass sich Mussa anscheinend sehr wohl fühlt bei Euch. Das hat sie auch endlich verdient. :)

Dieses Vitello-Futter mag auch keine meiner Katzen, ist schon komisch, oder??? Ich finde das Futter auch etwas überteuert, dafür, dass es kein echtes Premiumfutter ist (siehe Fütterungsmenge, 1 große Dose am Tag).

astrid219
04.04.2003, 13:43
Hallo zusammen.
Warum bestellt ihr eigentlich beim österreichischen Versand?
Was ich gesehen habe hat ein deutscher die gleichen Marken, ist in Deutschland und auch billiger von den Versandkosten mal abgesehen die wenn ihr von Österreich bestellt sicher höher sind.
@Gabi
Mussa lebt sich sehr langsam ein aber es wird immer besser. Sie ist sehr schreckhaft und scheu, lässt sich mit ausgestreckter Hand und Sicherheitsabstand aber doch sehr gerne kraulen. Man sieht richtig wies ihr gefällt.

Gabi
04.04.2003, 14:02
Ich habe erst einmal in Österreich bestellt, da es ein super Angebot gab für TroFu. Das NaFu hab ich mitbestellt, damit ich über die 50 € Grenze kam, um keine Versandkosten zu zahlen. :eek:
CC ist ein Ätzladen (sorry) aber die sind für mich gestorben - sch*** Service dort. :(

astrid219
04.04.2003, 14:06
Oh. Ich wollte eigentlich bei CC bestellen, wenn meine Süssen das Futter mögen. Trotz Versandkosten von Deutschland nach Österreich ist es dort wesentlich billiger.
Was gibts bei CC den für Probleme?

Petra
04.04.2003, 14:08
Wir bestellen oft in Österreich und sind sehr zufrieden mit dem Service.

Die Lieferung ist sehr schnell innerhalb Österreich. Wie es in Deutschland ist weiß ich nicht.

astrid219
04.04.2003, 14:13
@Petra
Ich habe das Probierpaket von V... bestellt und auch schon bekommen. Da war aber keine Rechnung mit drinnen. Ist das immer so? Bekommt man die nachgeschickt oder wie ist das bei dir?

Gabi
04.04.2003, 14:14
Wenn Du wirklich bei CC bestellen möchtest, dann richte Dich auf lange Lieferzeiten ein. Wenn es schnell geht (jedenfalls bei mir) dauert es eine Woche, auch schon mal länger :rolleyes:
Ich habe auch schon im FNF sehr viel Negatives gelesen :(

riekchen60
04.04.2003, 18:29
Hallo

riekchen60
04.04.2003, 18:30
Hallo nochmal,

war gerade zu schnell :D
Was ist "CC" für ein Futter???

astrid219
04.04.2003, 18:38
CC ist ein Shop im Internet

riekchen60
04.04.2003, 19:10
Ach so .
Ich dachte, das wäre eine Abkürzung einer Futtersorte *schäm*

LG

astrid219
04.04.2003, 19:14
:D Ich habe mir am Anfang mit den Abkürzungen hier auch schwer getan.:D

riekchen60
04.04.2003, 19:18
Stimmt :D
Bei dem Fachchinesisch muss man erstmal durchblicken :D
Aber... Übung macht den Meister und wenn nicht, muss man halt mal ganz blöd fragen, so wie ich vorhin :rolleyes:

LG

astrid219
04.04.2003, 19:21
:D Recht hast du:D

Enya
04.04.2003, 20:15
Hallo ich habs auch mal wieder gewagt.

Habe bei V.. das Nafu Schnupperpaket und auch noch gleich das Trofu Schnupperpaket geordert.
Jetzt bin ich mal gespannt wie die Katzen reagieren, wenn sie das Futter im Napf haben.

Ach ja das Precept Trofu.. wurde von allen verweigert. Toll und ich hab nen ein kilo Sack hier stehen.

Warum können nicht alle Firmen so 500g Packungen anbieten. Dann hat man wenigstens nicht immer soviel übrig:eek:

Renate W.
04.04.2003, 20:48
Hallo Birgit,

kannst es auch nicht lassen. :D :D

Ich bin schon sehr gespannt, was du berichten wirst. Bei uns ist es bei TroFu - wie schon berichtet - eine Sorte, die akzeptiert wurde, das NaFu war wohl nicht nach dem Geschmack meiner "Tiger".:D :D

astrid219
05.04.2003, 09:08
Bis jetzt habe ich 3 Sorten von den Schnupperpaketen ausprobiert.(1 Nass, 2 Trocken)
Keines davon wurde gefressen.

wecky
05.04.2003, 12:04
Hallo , astrid ich hatte auch keine Rechnug habe auch noch nichts bekommen . Das trockenfutter von V..... rühren sie nicht an und vom frischfutter bekommen sie durchfall . Werde es nicht mehr bestellen aber ein versuch war es wert habe mir hier aus dem zooplus Xtra Vital bestellt werde das mal probieren .

astrid219
05.04.2003, 12:09
Werd mal sehen wie es mit den anderen Sorten geht die ich noch habe. Das mit der Rechnung ist schon komisch. Wen Petra antwortet wissen wir vielleicht mehr.

Enya
05.04.2003, 12:51
Stimmt Renate ich kanns auch nicht lassen!!

Bisher fressen sie am liebsten RC und Nutro als Trofu.
Ich hab ja nur eine NAfu Katze und der kann man zum Glück alles vorsetzen.
Halt eine Ausnahme gibt es: Spots Stew findet sie einfach unmöglich!!

Aber sobald das Paket da ist, werde ich berichten oder beichten, das mal wieder alles im TH gelandet ist.:D :D

astrid219
05.04.2003, 19:10
@Wecky
Du meinst das neue Futter oder.
Wenn du zufrieden bist werde ich es auch mal testen. Sonst lass ichs.

Berglöwe
05.04.2003, 20:57
Huhu Birgit,

als Spots Stew hab ich auch schon probiert. Meine Mietze hat es auch gefressen, aber die fand es echt ätzend:( .

Man kann das Zeug wirklich nur mit einer Kelle in den Futternapf befördern. Und es sieht wie Gemüsesuppe aus. Also ich werde das auch nicht mehr bestellen.

VG von Berglöwe;)

Enya
05.04.2003, 23:01
Hallo Gudrun, die Krönung zu Spot war aber mein Onkel!

"Wie haben die kein Geld für Katzenfutter mehr? Die armen kriegen schon Bohnensuppe!" Originalton vom Onkel
:D :D :D

Berglöwe
05.04.2003, 23:16
Hallo Birgit,

der Onkel hat ja recht:D . Das müssen wir unseren Mietzen nicht antun:D .

Liebe Grüße
von Berglöwe:p

naturekid
07.04.2003, 09:30
Hallo !

Ich habe bei Nafu auch generell mehr Akzeptanz-Probleme als bei Trofu. Allerdings haben meine, wie weiter oben schon erwähnt, weder das Innova, noch das Solid Gold oder das California Natural gefressen.

Beim Nafu wurde das Felidae ganz gut angenommen und das werde ich auch nochmal bestellen.

Von Winnie's Züchterin bekam ich eine Probe-Dose Almo Nature. Das war ratz-fatz weggeputzt und ist vom Inhalt her wohl sehr hochwertig. Die Züchterin sagte mir, dass sie bei der Umstellung der Kleinen auf feste Nahrung keinerlei Probleme mit Durchfall hatte; was wohl sonst die Regel war. Allerdings kostet so eine 70 g Dose mal eben knapp 1 Euro. Das geht bei denmächst fünf Katzen ganz schön ins Geld. Ich kann aber über die Züchterin bestellen und bekomme jetzt demnächst 48 Dosen.

Was tun wir nicht alles für unsere Katzis...!

LG, Susanne

tricia
07.04.2003, 19:35
Hallo! Ich habe jetzt mehrere Dosen Almo nature gekauft, und unser Kater ist ganz wild darauf. Ich finde das Fettgehalt ziemlich niedrig, z.B. Thunfisch & Huhn: Thunfisch 40%, Huhn 35%, Kochwasser 24%, Reis 1% ; Feuchtigkeit 83%, Rohprotein 18%, Rohfett 0,1%, Rohasche 2%, Rohfaser 1%. Es soll zwar ein Alleinfuttermittel sein, aber da habe ich meine Zweifel. Naja, JC kriegt es auch nicht jeden Tag. Was meint ihr?

Tina 2
08.04.2003, 08:24
Von dem Almo nature sind meine Jungs auch begeistert, selbst mein Schnäker Francis liebt es. Bis auf die Sorte Meeresfrüchte die wollten beide nicht.
Ich füttere es nicht ausschließlich, die beiden bekommen auch noch andere Sorten und natürlich ihr geliebtes TroFu.
Bin gespannt wie es meiner kleinen dann schmeckt.

Gabi
08.04.2003, 08:30
Almo nature habe ich letzens auf einer Katzenausstellung gekauft, leider nur ein kleines Döschen, welches auch blitzschnell von meinen 4 Stinkerchen inhaliert wurde (nicht weiter schwierig bei der kleinen Menge *g*).

Ich finde den Preis recht hoch und schon von daher käme es als Alleinfutter nicht in Frage. Ich gebe es als Leckerlie, genau wie Miamor Feine Filets, das ja auch den niedrigen Fettgehalt hat.

naturekid
08.04.2003, 09:15
Wie wahr, Gabi...als Allein-Nafu geht es doch etwas ins Geld; zumindest, wenn man mehr als zwei Katzen hat.

Aber lt. Aussage der Züchterin "müffelt" der Kot auch weitaus weniger bei diesem Futter.

Mal schau'n...Felidae ist ja auch ein gutes Futter und man kann Almo Nature, wie Gabi schon erwähnte, auch als Leckerli füttern.

VG, Susanne

tricia
08.04.2003, 19:46
Katerchen liebt Felidae TroFu. Bei mehreren Katzen geht Almo nature wirklich nicht - eine mittelgroße Katze braucht 2 Dosen am Tag. Falls man 5 Katzen hat, ist das knapp €10 am Tag.
Die Sorte "Meeresfrüchte" schmeckt JC, schaut aber aus wie K--z-. Mindestens ist es eine Alternative zu Miamor, Iams & Solid Gold.

astrid219
08.04.2003, 20:02
@Wecky
Hallo Jessica. Hast du das neue Futter von Zoo Plus schon probiert?
Bin gespannt wie das ankommt.

Enya
10.04.2003, 07:14
Hallo mein V.. Paket ist da.
Das Nafu hat Isis schon mal schnell geschlabbert.
Das Trofu werde ich am Wochenende mal anbrechen. Bin mal gespannt wie meine TRofu Katzen daruf reagieren.


Almo nature gibt`s bei uns auch nur eine Dose /Tag. Das wird sonst unbezahlbar!! Allerdings wird es auch heiß geliebt!!