PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gefressen von meiner katze



tierfreund000
17.03.2003, 21:12
Jetzt ist das passiert was ich vermeiden wollte!! mein kleiner bruder hat die abdeckung von meinem rennmausaquarium offen gelassen und da ist meine kátze reingesprungen und hat eine meiner rennmäuse gefressen :( !! es tut mir so leid meine kleine süße maus!! ich hatte dich zwar noch nich lange, aber ich hatte dich doch sooo lieb!
ich hoffe du hast jetz ein schönes leben!!

bye deine todtraurige jacky:(

Hamsterfan
18.03.2003, 06:52
Hey Jacky,

ich hatte dir vorhin geschrieben. Du bist doch garnicht drann schuld sondern dein Bruder * kenn ich schon irgendwo her* :mad:

Da wo deine süße Rennamus aber jetzt ist soll und wird es ihr gut gehen :)


Mein Beileid und liebe Grüße

Hamsterfan :p :(

dixi
18.03.2003, 11:45
Mein grösstes beileid tierfreun:( das mit den Geschwistern kenne ich auch:mad:

Wir hatten einen Hund für einen Tag bei uns....und ich hatte die Türe von meinem Zimmer immer schön zu. Meine zwei Zwergninchens liefen in meinem Zimmer umher und die beiden Meerschweinchen(beide Tod) waren im Käfig. Ich sas auf meinem Bett(Hochbett) und probierte mein Kaninchen Schnüffi hervorzulocken die sich hointer dem Bett versteckt hatte.:rolleyes: Da kam meine Schwester hinein und lies die Türe offen:mad: ich bemerkte es nicht da die Türe leise ist und ich ihr immer genau gesagt hat sie soll nicht reinkommen und wenn dann die Türe zumachen:( un da der Hund ein Dackel ist(also kleine und schnell) bemerkete ich es nicht bis er ins Käig sprang(was man logischerweise hörte) das einen Holzboden hat(eigebau) und ich schral k auf sprank hinter, riss den HUnd weg und schloss in aus meinem Zimmer.........:( :mad: :( :mad: :( :mad: da sah ich meine Luna.....leicht atmend ein loch im Hals ......:( :( ich weinte und schrie meine Schwester an:( sie sprang weg...und weinte auch....:mad: seit dem naja....

dixi und Co.:cool:

Cylia
19.03.2003, 05:53
Schrecklich! Mein herzliches Beileid euch beiden! Aber Tierfreund,w enn nur eine tot ist, dann hast du doch noch eine, oder? Du musst ihr auf alle Fälle wieder einen Partner dazuholen und sie vergesellschaften! Je schneller sie das überwunden hat, desto besser kommt sie über den Tod ihres Partners hinweg!

tierfreund000
19.03.2003, 12:10
ja ich will ihr auch schnell einen neuen partner dazu setzen, da sie ja noch so jung is!! aber ich habe angst das meine maus den neuen partner nicht akzeptieren wird!! hat einer von euch das schon ma erlebt das eine maus gestorben ist und ihr einen neuen partner dazu gesetzt habt?? und wenn ja, hat es bei euch gut geklappt??
:confused:

Cylia
20.03.2003, 05:51
Mit Aneinandergewöhnung klappt alles! WEißt du, wie das geht oder soll ich dir was erklären? Bin Spezialistin auf dem Gebiet Aneinandergewöhnung bei Rennmäusen- kein einziger, bei dems nicht geklappt hätte!

tierfreund000
20.03.2003, 08:45
hi! ich hab schon gaanz viel darüber gelesen wie man das macht!!
aber bitte erklär du das mal bitte wie du das gemacht hast, ok??
danke
bye eure jacky ;)

käsefazz
15.04.2003, 12:23
Wirklich herzliches Beileid euch beiden!
Ich kann es euch ganz genau nachfühlen wie ihr euch gefühlt habt(oder vielleicht immer noch fühlt) weil mein eigenes Meerschwein ist auf ähnliche Weise verstorben:( . Mein Bruder hat seine behinderte Katze (nichts gegen Katzen, aber immerhin hat diese mein Meerie umgebracht) in mein Zimmer gehockt, und da mein Junges Meerschwein gerade rumgerannt war, hat sich dieses doofe Vieh natürlich gleich mein Meerschwein vorgenommen. Ich hab es noch versucht zu retten, aber die Katze hatte ihre Krallen schon in das Herz des Tieres gebohrt. Immerhin wurde mein Meerschwein nicht gefressen, da sein Leichnam von mir in Sicherheit gebracht wurde und nun ein anständiges Grab in unserem Garten besitzt.:)