PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pferd und Studium?



Nessaya
16.03.2003, 15:10
Hallo!

ich hab mal ne Frage an diejenigen die studieren und ein Pferd haben (oder auch nicht):
Habt (oder hättet) ihr zeit für ein Pferd neben dem Studium?

Ich bin nämlich nächstes Jahr mit der Schule fertig und will vielleicht studieren. Nun will ich das Pferd , wenn ich mir eins anschaffe, natürlich nicht nach einem Jahr wieder verkaufen.
Ich würde dann auch ne reitbeteilung zusätzlich auf das Pferd nehmen aber ich hab so ziemlich keine Vorstellungen vom Zeitplan während des Studiums und ob ich überhaupt zum Rieten kommen würde.

Tschau Nessaya:confused:

magic100
16.03.2003, 15:25
es kommt natürlich drauf an was du studierst in manchen lehrggängen hat man zeit ohne ende in anderen wieder ist man nur am racken zb landschaftarchitektur
dann kommt es auch drauf an ob du nebenbei noch arbeiten mußt um dir dein pferd elisten zu können das geht natürlich auch von der zeit ab
also ich studiere biologie und hab prinzipiell zeit für mein pferd es sei denn es ist prüfungszeit dann muss sich jmd anders drum kümmern aber dafür willst du ja auch eine reitbeteiligung und eine woche wird dein pferd auch mal so überleben
naja und im winter wenn es so zeitig dunkel wird und man keine halle hat kanns auch mal knapp werden

grüsse magic

calla
16.03.2003, 20:37
also bei uns im stall ist eine die studiert und hat jeden tag nur 2-3 stunden und dann hat sie frei, also sogar genug zeit um reitstunden zu geben und so. sicher kommt es drauf an was du studierst, sie z.b. studiert sportwissenschaften!!!!

du musst die im klaren sein ob du dann auch später wenn du beispielsweise tierärztin werden willst nach dem studium überhaupt noch zeit für dein pferd hast oder es dann verkaufen musst ,dann verkauf es lieber jetzt an jemanden wo du dir sicher sein kannst das es gut behandelt wird.

AnnaS
17.03.2003, 10:26
Also wenn du noch kein eigenes Pferd hast, dann würde ich es auch erst mal sein lassen. Probier doch erst mal eine Weile aus, wie es mit deinem Studium so läuft. Und wenn du dann noch genügend Zeit hast, kannst du dir immer noch eins kaufen.

Im Prinzip bin ich schon der Meinung, dass man Pferd und Beruf (oder Pferd und Studium) unter einen Hut bekommen kann. Doch es zählt da wirklich die persönliche Einstellung eines jeden. Wenn du nach Feierabend zum Beispiel lieber gar nichts mehr machst, kauf dir kein Pferd. Bist du aber der Typ, der sich lieber abends noch ein bissl mit anderem beschäftigt, sich körperlich betätigt usw wirst du auch keine Probleme mit dem Pferd bekommen. Zumal du ja eine RB suchen willst. Und dann ist die Frage, ob du lieber ein eigenes Pferd haben möchtest, und es 5 Tage die Woche der RB überlässt und dich nur am Wochenende kümmern kannst (unter Umständen), oder ob du dir nicht lieber ein Pferd suchst, was nicht dir gehört und wo du RB wirst.

Wie gesagt, zeitlich kann man es problemlos schaffen. Man muss nur bereit dazu sein.

Anna

Katastrophenzoo
17.03.2003, 13:36
Ich habe mir mein Pferd während des Studiums gekauft und ich hatte nie mehr soviel Zeit dafür wie damals, aber dazu muss ich sagen, dass ich in der Zeit noch bei meinen Eltern gewohnt habe und dadurch erstens deutlich weniger Zeit für Haushalt u.ä. gebraucht habe und es auch nur so finanziell zu schaffen war.

Nessaya
17.03.2003, 16:27
Vielen Dank für eure Antworten!
Ich merk schon, dass ich noch ne Bedenkzeit brauch um mir über die Vor- und Nachteile Klar zu werden!
Ich hab mir erstmal vorgenommen zu gucken ob ich überhaupt ein passendes Pferd finden würde und abzuwarten wie das mit dem Pferd ist, das ich im Moment reite. das ist nämlich schon ne ganze Zeit krank und mit anderen RB siehts schlecht aus bei uns!

Naja nochmal vielen Dank!
Hätte gar nich so shcnell mit antworten gerechnet!
Tschau Nessi:)

just4rondo
20.03.2003, 21:25
Hallo, ich möchte auch gern noch etwas dazu schreiben. Ich studiere Jura und habe mir auch während des Studiums ein Pferd gekauft. Es ist schon sehr zeitintensiv und ich muß zum Glück nur ab und zu ein bischen Babysitten um über die Runden zu kommen, aber ich kann mein Studium doch nicht so durchziehen wie die andern. Ich habe auch 2 mal die Woche eine Pflegerin und das hilft enorm.
Im nachhinein würde ich es nicht mehr so machen, wobei ich meinen Schatz natürlich nie mehr hergebe, aber es ist auf jeden Fall zu schaffen, sogar wenn man so undiszipliniert ist wie ich!!!! Liebe Grüße

Nessaya
22.03.2003, 11:40
Ob ich mir jetz ein Pferd kaufe hängt davon ab, ob ich nachm Abi für ein paar Monate ins Ausland gehe. Könnte mein pferd ja shclecht ein halbes Jahr ner Freundin aufdrücken...

Bin für jede Antwort dankbar

tschau Nessi:)

AnnaS
22.03.2003, 20:28
Also unter den Umständen würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall warten, bis das geklärt ist. Alles andere wäre verantwortungslos, finde ich.

Anna