PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Clamydien-Impfung



Claudia
14.03.2003, 20:22
Hallo Ihr Katzenfans,
unseren Kater ist vom Züchter mit Clamydien-Impfung an uns
abgegeben worden. Ich dachte zwar immer, das dann was faul
ist, der Bestand(nur eine Zuchtkätzin)ist aber gesund.
Ich frage mich nun, ob ich diese Impfung nochmal wiederholen,
bzw. beibehalten soll.Und überhaupt hatte ich bisher immer
alles außer Clamydien und Tollwut(reine Wohnungstiger)
impfen lassen.Braucht Katz dann das Alles ?Ich habe auch
immer Angst wegen diesem Fibrosarkom, das sich bei der
Leukoseimpfung bilden kann. Grüße Claudia

catweazlecat
15.03.2003, 11:12
Hallo Claudia

wir haben früher auch unsere Katzen gegen Chlamydien impfen lassen. Damals kamen auch öfters Kitten mit Augenproblemen zur Welt. Zufall oder nicht?

Nachdem wir den Tip von erfahrenen Züchtern bekamen diese Imfpung wegzulassen hatten unsere Süssen nie wieder Probleme damit :-o

An deiner Stelle würde ich auf die weitere Impfung verzichten. Wo sollte sich denn deine Süsse anstecken?

Alles Gute!

kuschelsam
16.03.2003, 11:35
Original geschrieben von Claudia
Hallo Ihr Katzenfans,
unseren Kater ist vom Züchter mit Clamydien-Impfung an uns
abgegeben worden. Ich dachte zwar immer, das dann was faul
ist, der Bestand(nur eine Zuchtkätzin)ist aber gesund.
Ich frage mich nun, ob ich diese Impfung nochmal wiederholen,
bzw. beibehalten soll.Und überhaupt hatte ich bisher immer
alles außer Clamydien und Tollwut(reine Wohnungstiger)
impfen lassen.Braucht Katz dann das Alles ?Ich habe auch
immer Angst wegen diesem Fibrosarkom, das sich bei der
Leukoseimpfung bilden kann. Grüße Claudia

Hallo Claudia !

Ich habe meien Wohnungstiger Schnupfen/Seuche impfen lassen und im Moment haben sie auch eine Fipimpfung. Diese deshalb, weil Fip auch über den Menschen übertragen werden kann. Allerdings ist der Impfschutz nur bei 60 %, ob ich sie beibehalte, weiß ich daher noch nicht.
Leukose kann nur von Katze auf Katze übertragen werden, daher ist eine Impfung bei einer Wohnungskatze unnötig.
Wenn Du Dir eine neue Katze holst, solltest Du die vorher auf Leukose testen lassen.

Liebe Grüße