PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : stronghold auch bei zecken ?



sewinggaby
17.05.2002, 17:25
Hallo zusammen,
ich habe einen 10 monate alten yorkie und
von meinem Tirearzt zur Vorbeugung gegen
Flöhe und Zecken Stronghold bekommen.
Aber ich finde in der Beschreibung nichts zu Zecken.
ist es auch gegen Zecken ?
Wäre für eure hilfe am Wochenende dankbar.
Schöne Feiertage.
Gaby

Burgfräulein
17.05.2002, 22:05
Stronghold hilft gegen Flöhe, bestimmten Milben-Arten und bestimmtern Würmern, aber nicht gegen Zecken, da solltest du besser Frontline oder Exspot nehmen, ist davon abgesehen auch sehr viel billiger als Stronghold.
LG, Burgfräulein

Anika
18.05.2002, 07:42
Hallo,

ich kann Burgfräulein nur zustimmen, Stronghold hilft nicht gegen Zecken. Ich würde Dir aber zu Frontline raten, da ich persönlich finde, dass Exspot ein zu starkes Mittel ist. Ich glaube aber, das bei Frontline das Mindestgewicht des Hundes 2 kg betragen sollte. Steht aber auch in der Verpackung.

Grüße Anika

Momo-M
20.05.2002, 11:31
Also ich persönlich finde das Strongyhold eine nícht so gut wirksamkeit hat, weder gegen Würmer und schon garnicht gegen Zecken, als Flohprophylaxe würd ich das Programm empfehlen (gibts auch beim TA) Oder wenn eh Frontline gegeben wird kann man sich auch das sparen und nur Frontline nehmen, Exspot wirkt zwar gut gegen Zecken hat aber fast keine Wirkung mehr gegen Flöhe, also ist denke ich Frontline die beste Lösung

Gruß Momo

Bianca1
20.05.2002, 15:36
Hallo, auch ich verwende auf Anraten des TA Stronghold. Ich kann euch sicher sagen, dass es gegen Zecken hilft. Das steht aber auch auf der Verpackung. Gibt es da vielleicht unterschiedliche Präparate? Wir benutzen es für unsere Hündin seit knapp 2 Jahren. Seitdem hat sie keine einzige Zecke mehr gehabt. ICh bin sehr zufrieden und kann nur sagen es hilft wirklich. Früher hatten wir nämlich immer mit Zecken zu tun.
Viele Grüße

FunnyBunny
23.05.2002, 14:49
Hallo sewinggaby!

Bei den letzten Impfungen hat mein Hund immer Sronghold bekommen! Der TA sagte, es hilft gegen Flöhe, Zecken, Milben und Würmer! Jedoch weiß ich jetzt, das es nicht gegen Zecken hilft, es steht auch nichts von einer Wirkung gegen Zecken in der Packungsbeilage! Ich habe nur mal gehört, das es eine Mitwirkung gegen Zecken hat, die jedoch liegt höchstens bei 15 % ! Deswegen würde ich Stronghold nicht als reines Zeckenmittel empfehlen!
Als wir letztes Jahr mit unserer Hündin in Schweden waren, hat sie vorher Frontline bekommen, das gegen Zecken und Flöhe wirken soll! In diesen 2 Wochen, die wir in Schweden waren, hatte sie sage und schreibe 8 Zecken - und das trotz Frontline!
Bis zu diesem Zeitpunkt war ich eigentlich von diesem Mittel überzeugt! Dann hat mir aber eine Freundin ExSpot empfohlen! Seit dem mein Hund dieses Mittel bekommt, hat sie keine Flöhe und Zecken mehr, obwohl wir viel mit ihr im Wald unterwegs sind! Und dabei kostet eine Ampulle im Vergleich zu den anderen Mittel auch "nur" ca. 5 Euro (eine Ampulle ist dabei für Hunde mit einem Körpergewicht bis zu 15 kg geeignet)! Ich kann es nur weiterempfehlen!

Ciao
FunnyBunny

Anika
24.05.2002, 13:45
Original geschrieben von Bianca1
Hallo, auch ich verwende auf Anraten des TA Stronghold. Ich kann euch sicher sagen, dass es gegen Zecken hilft. Das steht aber auch auf der Verpackung. Gibt es da vielleicht unterschiedliche Präparate? Wir benutzen es für unsere Hündin seit knapp 2 Jahren. Seitdem hat sie keine einzige Zecke mehr gehabt. ICh bin sehr zufrieden und kann nur sagen es hilft wirklich. Früher hatten wir nämlich immer mit Zecken zu tun.
Viele Grüße

Hallo, also auf der Verpackung steht definitiv nicht, das Stronghold gegen Zecken wirkt. Ich verkaufe Stronghold fast täglich und hätte es bestimmt gelesen.;)

Bianca1
24.05.2002, 16:56
Hi Anika,

ich glaube da hast Du recht. Ich habe nämlich weitere Diskussionen darüber im Internet entdeckt.

Der Tierarzt hatte es mir auf jeden Fall gerade gegen Zecken empfohlen. Und es hilft bei meinem Hund absolut zuverlässig. Sobald das Mittel eingesetzt wurde, hat sie nicht eine einzige Zecke gehabt. Obwohl wir regelmäßige Waldspaziergänge machen.

Ich habe Stronghold natürlich auch in meinem Bekanntenkreis empfohlen. Dort ist es ebenso. Kein Hund meiner Bekannten hat weder Flöhe noch Zecken. Und das obwohl sie früher sehr viele Probleme mit Zecken hatten.

In anderen Ländern allerdings soll der Hinweis "gegen Zecken" auf der Verpackung stehen, obwohl das Mittel indentisch ist!?

Hier noch einige links wo auch über dieses Thema diskutiert wird: www.yorkie.ch/forum/archiv4/10/msg241853.html
www.hunde.com/forum/d35860.html

Ich kann es einfach nur empfehlen. Aber vielleicht sollte da jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

Ich hoffe ich konnte einigermaßen helfen.

Ganz viele Grüße von Bianca

zooplus Talkmasterteam
24.05.2002, 17:07
Stronghold wirkt laut Hersteller (Pfizer) nur mit variablem Erfolg gegen Zecken. Daher ist dies auch nicht auf der Packung deklariert. Zudem ist es so, daß sich ein Zeckenschutz erst mit mehrmaliger Anwendung von Stronghold aufbaut.

Die anderen Mittel wie Ex-spot und Frontline sind sog. repellents, die also schon vor dem Biß schützen. Stronhold tötet auf Biß!

Grüße
Dr. Kirsten Thorstensen (TÄ bei zooplus)

sewinggaby
25.05.2002, 10:07
An alle die mir hier weitergeholfen haben.
ganz lieben dank für alle Antworten.
ich bin jetzt schlauer.
Bis jetzt haben wir noch keine zecke gehabt.
Ich werde es abwarten.
gruß
gaby

Lotti
28.05.2002, 10:41
Hallo @ all,

ich kann mich eurer Meinung nur anschlissen. Unser TA gab uns Stronghold gegen Milben & Flöhe (gegen Würmer sei nur eine kleine Dosis drin). Unser Einstein hatte Grabmilben. gestern bekamen wir zur Vorbeugung Frontline gegen Flöhe & Zecken. wobei er aber sagte, dass Frontline 1 Monat gegen Zecken und 3 Monate gegen Flöhe anhält.

In diesem Sinne
Julia