PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : was kann zusätzlich gefüttert werden?



Sophie
13.03.2003, 21:37
hi

Ich hab mal wieder eine Frage zum Thema Futter...
Wal kann ich meinem Pferd noch zusätzlich zum normalen Futter geben, ich meine z.B. Äpfel, Orangen, Öle, Kräuter...

Danke schon mal
Sophie
:rolleyes:

AnnaS
14.03.2003, 09:04
Ich kann dir nur raten, nicht zu viel des Guten zu geben. Gib deinem Pferd zusätzlich Möhren und Äpfel. Meinem Pferd gebe ich oft Rote Beete, die er liebt, aber es gibt auch Pferde, die mögen das nicht.

Mit sämtlichen Kräutern, etc wäre ich sehr vorsichtig. Du tust deinem Pferd damit nicht unbedingt etwas gutes. Dein Pferd bekommt "normales" Futter (was auch immer das bei euch ist) und ich gehe mal davon aus, dass es so ein Futter ist, mit dem dein Pferd alles notwendige bekommt. Als Zusatz oder als etwas Besonderes solltest du dich nur an Äpfel und Möhren halten (evtl. Rote Beete). Das schmeckt, ist gesund, aber es wird nicht zu viel.

Von allem anderen würde ich persönlich Abstand nehmen, es sei denn, dein Pferd hat einen Nährstoffmangel. Und was du dagegen tust musst du eh einen TA abklären lassen, da wir hier nicht wissen, was es eventuell für ein Mangel sein könnte.

Gruß,
Anna

gudrun
14.03.2003, 21:34
tja da kann ich anna nur zustimmen .zuviel des guten kann nach hintenlosgehen . ich gebe meiner stute zusätzlich entweder karotten ,hartes brot oder äpfel.ab und zu bekommt sie eine birne aber ehr selten .das bekommt sie aber nicht jeden tag sonder nur nach dem reiten .sonst geht sie noch auseinander wie ein hefekloss.:D ein gutes kraftfutter und heu /stroh reicht völlig aus
gudrun

magic100
14.03.2003, 23:22
also ich hab mit kräutern gute erfahrungen gemacht allerdings hat mein pferd auch sommerekzem und probleme beim fellwechsel aber generell mal eine kräuterkur im winter oder während des fellwechsels zur immunstärkung würde ich auch bei anderen pferden nicht schlecht reden bei meinem ist dadurch das fell ganz super weich geworden und man merkt das es ihm sehr gut geht
aber generell sei froh das dein pferd gesund ist und keine zusatzfuttermittel brauch denn das geht auch ganz schön ins geld
ach und gegen eine knoblauchfütterung im sommer denk ich hat auch niemand etwas einzuwenden

viele grüsse magic