PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit den Zähnchen!!!!



Rebella
03.03.2003, 20:51
Hallo!!

gerade haben wir Neo ein Leckerlie gegeben, seitdem hat er wohl stake Probleme mit seinen Zähnen.
Es siehrt manchmal so aus, als ob er würgt uns außerdem versucht er mit einer oder beiden Pfoten was aus seinem Maul raus zu bekommen. Dabei sind seine weißen Pfötchen ganz blutig geworden. Das Zahnfleisch ist teilweise blutig.
Dazu knirscht er auch mit den Zähnchen.
Jetzt sitzt er hier, das Mäulchen ein wenig offen und die Zugenspitze schaut raus?! Sonst macht er aber nicht den Eindruck, als würde ihm etwas sehr wehtun.
Ich dachte er hätte schon seine neuen Zähnchen??? Er ist jetzt 5,5 Monate alt.

Weiß jemand eienn rat? Ist das normal?? es sieht auf jeden fall ganz schlimm aus!!

Rebella :confused:

Gabi
03.03.2003, 20:59
Oh je, das hört sich gar nicht gut an. Hast Du die Möglichkeit, ihm ins Mäulchen zu schauen??? Vielleicht hat er so unglücklich auf das Leckerli gebissen, dass es sich ins Zahnfleisch gebort hat und noch dort steckt. Deshalb auch die Versuche mit der Pfote.

Normal ist es auf keinen Fall!!!!

Findest Du nichts, solltest Du sofort Deinen TA anrufen!!! Nur der kann Genaues feststellen.

Gabi
04.03.2003, 06:54
Hallo??

Hat sich irgendetwas getan??? Hast Du was finden können?? Wie geht es Neo???

Rebella
04.03.2003, 08:40
Hallo Gabi,

vielen Dank für Deine Antwort!
Wir hatten ihm mehrmals ins Maul geschaut, aber da war nichts, außer ien lockerer Zahn. Wir haben ihn dann in Rug´he gelassen und nach 1-2 Stunden kam er dann auf meinen Schoß gesprungen und mußte sich Streicheleinheiten abholen, weil er jetzt den Zahn raus hatte.
Ganz schön dramatisch! Aber abends hat er schon wieder alles gegessen. Hoffentlich haben wir dieses Drama nicht bei jeden Zahn?!

:) Rebella

Gabi
04.03.2003, 08:45
Puh, ein Glück war nichs Schlimmeres.

Es hat sich sicherlich ein Zahn verkantet beim Draufbeissen auf das Leckerli. Der arme Kerl. Ich denke, sowas kommt nur einmal vor....

kleinerZoo
05.03.2003, 11:09
*megaGGGG*
Entschuldigt bitte aber ich finde das echt intressant! Ich arbeite als Zahnartzhelferin und unser Knofi befindet sich ja auch im Zahnwechsel. Es ist alles genauso wie bei einem Menschenkind. Bei Knofi wachsen die Eckzähne mom direkt neben denn Milcheckzähnen. Das ist ein beliebtes Thema bei denn Menschnmuttis*gg* Sie rufen dann völlig verwirrt bei uns an und fragen ob das normal ist. Klar ist das normal aber man macht sich halt sorgen.
Es ist wirklich intressant zu sehen, das manche Dinge die unsere Tiere durchmachen auch bei unseren Katzen auftreten!

Rabella, hast Du denn den Milchzahn von Eurem Kater gefunden??

kleinerZoo
05.03.2003, 11:10
uppps, das manche Dinge die unsere Tiere durchmachen auch bei unseren Katzen auftreten!

ich meinte eigentlich bei uns Menschen auftreten.

Rebella
07.03.2003, 09:45
Hallo kleiner Zoo!

Wieviele Tiere machen denn einen kleinen Zoo?! Wir hatten füher ein Meerschwein, einen Hasen, einen Hund und gaaaaanz viele Vögel, das war aich wie im Zoo! :D

Den Zahn habe ich nicht gefunden, auch die anderen, die unsere andere Katze verloren hat nicht. Wahrscheinlich schlucken sie den runter???
Paula hat mindestens vorn schon alle neuen Zähne, Neo hat genau wie Du beschrieben hast neue und alte nebeneinander. Da fallen die alten jetzt sicher bald raus.
Naja, ich hoffe mal, das das dann nicht wieder ein ganz so großes Drama wird! Der Kleine stellt ich aber auch mehr an als seine Schwester! ;)

Liebe Grüße,
:) Rebella

kleinerZoo
07.03.2003, 12:14
Hallo,
ich finde leider auch nie ein Zähnchen von der Kleinen:(
Bestimmt schluckt sie die mit runter.

nun der kleineZoo hatte bis vor kurzem noch zwei Vögel und vier Katzen. Naja, jetzt sind es nur noch vier Katzen;)

Rebella
07.03.2003, 14:33
Und??? Haben die Vögel den katzen geschmeckt??? :D Ihr treibt es aber ganz schön weit mit der Rohfütterung! ;)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Rebella