PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die Hand reiten



Jessica Tetzlaf
03.03.2003, 12:35
hallo allerseits !

Ich hab mal ne frage : Wie reitet man ein Pferde korrekt an die hand ?:confused:

Tschau , Jessy :rolleyes: :o :D :) :p

AnnaS
04.03.2003, 07:59
Hallo Jessy

Also ich versuch es mal zu erklären:

Das was du meinst ist die natürliche Anlehnung. Ein Pferd nimmt von sich aus eine natürliche Anlehnung an, wenn es spürt, dass es so angenehmer ist zu gehen, als wenn es als "Sternengucker" geht. Dazu reitest du dein Pferd von hinten, dass heißt du reitest viel mit Schenkel und Kreuz. Dazu hältst du dein Pferd vorne mit den Zügel nicht fest, sondern gibst ihm die Chance, sich "herunter zu kauen". Wenn ein Pferd locker und entspannt ist, beginnt es ja zu kauen (übrigens auch ohne Gebiss, also es kaut nicht zwangsläufig nur auf dem Gebiss) und streckt den Kopf vorwärts-abwärts. Damit es nun nicht mit der Nase auf dem Boden läuft, gibt deine Hand eine gewisse Grenze. Das heißt, du hältst das Pferd im Prinzip auf, zu sehr mit dem Kopf nach unten zu kommen. Deinem Pferd wäre es unangenehm, sich komplett auf deine Hand zu lehnen (machen manche das, aber in dem Moment treibst du eben durch Schenkel und Kreuz vermehrt), so dass es sich irgendwann selbst trägt.

Viele Pferde machen sich im Maul so fest, dass sie wirklich mit dem Kopf nach oben laufen. Viele Reiter versuchen dann, ihr Pferd "herunter zu riegeln" um es an die Hand zu reiten. Das ist aber völlig falsch und macht das alles nur noch schlimmer.

Du musst mal versuchen, auf dem Platz mit langen Zügeln zu reiten. Halte die Zügel zwar normal in der Hand, aber gib viel Freiraum im Maul. Und dann treibst du bewusst mit dem Kreuz und mit den Schenkeln. Du wirst dann sehen, dass dein Pferd anfängt zu kauen und den Kopf herunter zu nehmen. Und dann nimmst du nach und nach die Zügel auf. Und dann merkst du auch, dass dein Pferd viel lockerer geht, als wenn du die Zügel gleich richtig aufgenommen hast und zu sehr festhältst.

Puh, ich kann heut nicht so recht erklären. Ich hoffe, du hast es trotzdem verstanden :D

Gruß,
Anna

Jessica Tetzlaf
04.03.2003, 09:37
Hi Anna !!!!!:) ;) :D :p :o :rolleyes: :cool: :eek:

Vielen Dank für deine super Antwort. :D
Ich werde es mal in der nächsten Reitstunde versuchen .:p

Bye, bye
Deine Jessy :) :o :D ;) :p :cool: :rolleyes: :eek :