PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Hilfe wegen meiner jüngsten hündin



Tina2804
14.11.2015, 15:57
Hallo ich habe ein kleines großes Problem.wir haben 4hunde(2weibchen, 2rüden)
Die jüngste hündin haben wir seit August und unsere zweite hündin ist 2jahre alt.
Die Rüden vertragen sich jetzt längere zeit nicht mehr sobald die in einen Raum sind fangen die an zu knurren und wollen raufen.der älteste ist 4jahre alt der andere rüde wird zwei.
So aber jetzt zum Problem:die jüngste hündin jessy wie gesagt haben wir seid August und die andere hündin luna haben wir schon fast 2jahre.
Jessy befolgt unsere Befehle überhaupt nicht macht was sie will.wenn sie ins Haus rein macht hat sie nichtmal ein schlechtes Gewissen und tut so als wäre sie das nicht gewessen.obwohl sie das war.sie geht immer wieder auf die luna los.wenn jessy auf den Hunde Sofa liegt darf luna nicht rauf fährt auf sie los.dann haben wir abgestoppt das jessy mit einen von unseren rüden ständig herum schmusst aber so richtig mit Zunge in den Mund.woran kann das liegen das sie aufeinmal auf die luna los geht obwohl sie nichts macht.sie muss in Mittelpunkt stehen.
Ich hoffe ich habe es einiger Massen deutlich geschrieben und würde mich freuen wenn ich antworten bekomme.
Lg Tina und Co.

OESFUN
14.11.2015, 18:20
Erst einmal herzlich willkommen :hi:

Also ein bischen konfus ist es schon :D . Also ein Rüde ist 4 , einer ist 2, die Hündin Luna ist auch 2 und dann ist dann seit Augutst noch Jessy da - Frage wie alt ist die ??? Was sind es für Hunde ???

In beiden "Konfliktfällen" würde ich mal auf Rangordnungsprobleme tippen, ist aber aufgrund der wenigen Infos reines raten.

Was macht ihr denn erziehungstechnisch mit den Hunden. Wie lange am Tag beschäftigt ihr euch mit ihnen, wie lange sind sie allein. Hunde haben auch kein schlechtes Gewissen und Jessy wird echt nicht verstehen was ihr von ihr wollt wenn ihr sie nicht direkt während sie unsauber ist eingreift.


dann haben wir abgestoppt das jessy mit einen von unseren rüden ständig herum schmusst aber so richtig mit Zunge in den Mund.

Das hat nichts mit schmusen zu tun - es ist i.d.R. eine Beschwichtigungsgeste

Bitte stell dich doch im Vorstellungsbereich noch für alle vor :bl:

Tina2804
14.11.2015, 22:00
Hallo vielen Dank für die rasche Antwort.
Also der älterste ist 4 Jahre und ist ein schäfermix,die luna ist 2 Jahre und ist auch ein Mix Hund.uns wurde gesagt sie ist ein ungarischer haushund leider haben wir nicht erfahren auch nicht von tierarzt was genau sie ist.der zweite rüde ist der wird 2jahre und ist ein SHA pai und eben die jüngste die wird jetzt ein Jahr die haben wir schon seid Baby.
Ebenfalls die zwei Rüden vertragen sich im Haus nicht mehr im Garten kein Problem.
Auf deine Frage wegen Erziehung und wie oft sie alleine sind ist die Antwort:
Alleine sind sie nicht weil einer von uns immer zuhause ist.
Die Beschäftigung IST täglich und wir vernachteiligen keinen von den viern.
Die Erziehung folgt ganz normal so das jeder weiß das man nicht ins Haus macht sondern in den Garten.
Das Problem sie weiß es zwar das sie ein Fehler gemacht hat aber sie macht es immer wieder.
Und wie gesagt die jessy drängt die luna immer von überall weg und mit den einen Rüden die Hängen immer zam(SHA pai)

Öpsi
15.11.2015, 05:46
Hunde "wissen" nicht, dass sie einen Fehler im menschlichem Sinne gemacht haben. Sei mir nicht böse, aber das hört sich für mich an, als wärst Du mit vier Hunden überfordert. Wäre ich auch, zwei sind meine persönliche Grenze, um allen gerecht zu werden.

OESFUN
15.11.2015, 09:21
Erziehung/Beschäftigung erschöpft sich nicht darin dem Hund beizubringen wo er seine Geschäfte erledigt. Sind alle Hunde unkastriert ?? In einem Rudel wird immer wieder ausgetestet wer wo steht , das eine einjährige Hündin da Führungsansprüche an die andere Hündin stellt ist vollkommen normal. Für mich hört es sich leider so an das ihr als Besitzer von dem Thema nur sehr wenig Ahnung habt :o. Sollte es bei den Hündinnen irgendwann zu einer Auseinandersetzung kommen wird das nicht so glimpflich abgehen wie bei Rüden, Hündinnen führen im schlimmsten Fall richtige Beschädigungskämpfe. Gibt es die Möglichkeit das ihr euch mal mit einem Hundetrainer in Verbindung setzt .

Ich kann mich Sabine nur anschliessen, ihr vermenschlicht das Verhalten der Hunde - Jessy handelt für ihr Verständnis normal und weiss nicht (wird sie nicht gleich beim geschehen gemassregelt nützt es nicht da sie es nicht mehr mit der "Tat") was ihr im nachhinein von ihr wollt.

OESFUN
15.11.2015, 09:33
noch mal eine Frage


wenn jessy auf den Hunde Sofa liegt darf luna nicht rauf fährt auf sie los

wie reagiert ihr dann ?? Das verteidigen von erhöhten Liegeplätzen hat auch etwas mit dem Anspruch auf Führung zu tun - da müsst ihr regelnd eingreifen. Also darf Jessy nicht mehr auf das Sofa bzw. muss runter wenn sie knurrt. Was macht ihr mit den Hunden um sie auszulasten ????