PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kein Balkon in neuer Wohnung



Nadchel
27.04.2015, 07:54
Hallo ihr Lieben,

ich wende mich mal wieder mit einem Problem vertrauensvoll an euch ;) Ich wohne seit 5 Jahren mit meinen 2 Katzenmädels in einer 62 qm Wohnung, mit gesichertem Balkon. Allerdings muss ich dort jetzt ausziehen, weil mein Vermieter meinen Freund als Nebenkostenproblem sieht und meine Katzen ebenfalls neuerdings nicht mehr in der Wohnung haben will, hat er die Miete erhöht und ich kann diese jetzt alleine nicht mehr zahlen. In wiefern das rechtens ist oder nicht, macht jetzt keinen Unterschied mehr, da mir bei einer ständigen Kontrolle meines Privatlebens, auch zusätzlich die Lust vergangen ist diesem Menschen auch nur einen Cent Miete in den Rachen zu schieben. Ich werde also zu meinem Freund in seine 75 qm Wohnung mit 3 Zimmern ziehen müssen, wo es allerdings keinen Balkon gibt.

Meine Frage jetzt: Da meine 2 süßen Ihren Balkon gewohnt sind, und in der neuen Wohnung ja nicht raus können solange bis wir was neues gefunnden haben, wie gehe ich damit um? Ich weiß das diese Lösung für meine 2 nicht optimal ist, aber denkt ihr für ein paar Monate würde das klappen? Hatte jemand schonmal so ein Problem?


Schonmal lieben Dank für eure Hilfe :hug:

Feuerwehrchen
27.04.2015, 08:57
Wie wäre es mit einem abgesichertem Fenster Gitter? Da sitzen meine sogar momentan lieber als auf dem Balkon. Weil da sieht man viel mehr:floet:

Nadchel
27.04.2015, 09:07
Ja sowas wirds auf jeden Fall geben, aber vergleichbar mit dem Balkon ist das natürlich nicht. Ich habe ein richtig schlechtes Gewissen wegen meinen 2, aber eine andere Wahl hab ich nicht. Ich hoffe nur das sie sich daran gewöhnen, weil sie schon gerne und oft auf den Balkon gehen und es nie anders gewohnt waren

Sheratan
27.04.2015, 09:30
Für einen begrenzten Zeitraum wird's schon gehen und ihr sucht doch nach was Neuem? Ich hatte nach einer Trennung auch so ein "Problem", aber immer ein schlechtes Gewissen.:o Probleme haben meine beiden allerdings nicht gemacht. Als sie dann aber wieder ein Freigehege bekommen haben, haben sie sich riiiesig gefreut, hat man richtig gemerkt. Mit einem der beiden war ich in der Zwischenzeit auch häufiger an der Leine raus, weil er ein großer "Frischluftfan" ist und es draußen liebt, das würde ich aber nicht empfehlen. ;)
Man kann nie genau wissen, wie sie reagieren...

Nadchel
27.04.2015, 11:29
Ja wäre wie gesagt nur vorrübergehend, bis wir eine neue Wohnung mit Balkon oder Terasse gefunden haben. Aber vorrübergehend kann ja auch manchmal leider etwas länger dauern.

Carmelita
27.04.2015, 13:58
Hi

Ich hatte mal eine ähnliche Wohnungssituation und habe für 9 Monate ohne Balkon (Jahre vorher auch mit Balkon) und dazu noch in einer deutlich kleineren Wohnung gewohnt. War auch eine Übergangslösung. Ob es meinen Katern gefallen hat glaube ich nicht, aber es war wie es war. Da mussten sie halt mit mir "durch". Das Leben ist halt manchmal so :)

Ich sehe da jetzt keine großen Probleme.

Susanne

Pampashase
28.04.2015, 22:57
Manchmal erlebt man echte Überraschungen, wie gut Katzen mit Veränderungen umgehen können.
Daher denke ich, sie werden mit der neuen Situation umgehen können, vor allem, wenn es nur eine Übergangslösung ist.,