PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kattovit renal - Achtung mit der neuen Verpackung fast 3mal so hoher Jodgehalt



Hewo
15.07.2014, 23:28
Beim Kattovit renal Trockenfutter hat sich mit der neuen Verpackung auch die Zusammensetzung geändert. Calcium und Phospor haben sich geringfügig verändert, aber der Jodgehalt hat sich fast verdreifacht. Vorher 2,5mg Jod( als Calciumjodat wasserfrei) , jetzt 7 mg/KG Futter.
Sehr ungünstig für Katzen, die gleichzeitig zur CNI eine Schildrüsenüberfunktion haben. Dies ist bei unserem Kater der Fall. Der Tierarzt legt Wert auf eine geringe Jodzufuhr.
Andere Nierentrockenfutter enthalten zwischen 0,8 bis 4mg/KG.
Aber es muss natürlich von der Katze gefressen werden. Bisher hat unser Kater seit 3 Jahren das Kattovit renal geliebt. Jetzt muss ich umstellen, um die leicht erhöhten Schildrüsenwerte nicht noch mehr in die Höhe zu treiben.
Auf Anfrage bei der Firma Finnern, warum es zu dieser Veränderung kam habe ich nach 1,5 Wochen immer noch keine Antwort.