PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katerchen mit Zahnproblemen



Elaissa
24.04.2014, 21:01
Guten Abend Liebe Foris :bl:

Ich habe ein kleines Problemchen mit meinen nun fast 6 Monate alten Somali-Katerchen.
Pino und Cielo stecken mitten im Zahnwechsel und ich kontrolliere die Zähnchen der beiden alle paar Tage ob das Zahnfleisch recht stark gerötet ist o.ä. da sie in letzter Zeit vermehrt auf Sachen, mit Vorliebe Kabel, rumkauen.

Nun habe ich gestern gesehen, dass bei beiden die bleibenden Eckzähne schon rauskommen, die Milchzähnchen aber noch bombenfest dahinter sitzen.
Ich habe mich ein bisschen informiert und gelesen, dass die Milchzähnchen dann vom TA gezogen werden sollten damit keine Kieferfehlbildungen entstehen.

Meine Frage ist nun, wie lange ich das noch beobachten soll bzw. warten soll dass die Zähnchen von allein rausfallen bis ich zum TA fahre?

Liebe Grüße
Elaissa :)

Becky
24.04.2014, 21:22
Mein Muffin, hatte auch diese Doppel-Vampirzähnchen (so süß :love::rolleyes: )
Ich habe ihm dann viel rohes Fleisch, zum Kauen, gegeben (man hat richtig gespürt, wie gut ihm das tat) und schon nach kurzer Zeit, waren sie draußen. Nassfutter, hat er in diesen Tagen ganz vermieden, vermutlich, weil es an den Zähnchen geklebt hat. Ich habe ihm zum Fleisch etwas TroFu gegeben, das hat er auch gefressen.

Es war kurz vor der Kastration, mit der ich dann noch etwas gewartet habe, damit ich ihn (im Fall der Fälle) nicht 2x in Narkose hätte legen lassen müssen. Dann hätten wir Kastra und Zähne zusammen gemacht. :kraul:

Also, im Normalfall, werden die nicht gezogen, außer sie würden nach kurzer Zeit nicht ausfallen. :kraul:

Elaissa
24.04.2014, 21:28
Hallo Becky :)

Ich gebe den beiden auch vermehrt Rindfleisch zusätzlich zum Nassfutter. Ich war der Meinung ich bilde mir das ein, dass sie danach (scheinbar) ruhiger sind :p

Zusätzlich Nachts noch eine kleine Portion TroFu.
Der kleinere, Pino, ergreift schon die Flucht wenn ich ihm ans Mäulchen will. :D

Ich würde es mir für die beiden wirklich wünschen, dass das ohne hilfe über die Bühne geht...und meinen Nerven auch :wd:

OESFUN
24.04.2014, 21:57
Also ich würde das schon verstärkt im Auge behalten . Normalerweise drückt der bleibende Zahn den Milchzahn während seines Wachstums raus .... hier sehr gut erklärt

http://www.katzengenetik.com/katzen-z%C3%A4hne/

Elaissa
24.04.2014, 22:03
Und wie lange sollte ich noch beobachten? 1-2 Wochen? Oder länger? :confused:

OESFUN
24.04.2014, 22:06
Also ich kenne den persistierenden Canini :D nur von den Hunden , ist aber bei Katzen wohl eindeutig die gleiche Verfahrensweise. Wenn du dir die Bilder in dem gelinkten Beitrag ansiehst hast du gute Vergleichsmöglichkeiten. Wenn zu diesem Zeitpunkt die "alten" Zähne immer noch nicht "wackeln" würde ich einen TA drauf schauen lassen ......

Elaissa
24.04.2014, 22:11
Alles klar..Aktuell sind sie, wie erwähnt, nur am rauslunsen. Also man sieht zwar ein bisschen was vom neuen Zahn aber eben nur ein bisschen.
Ich bin mit den Babys einfach so unglaublich übervorsichtig ... :floet::kraul:

Becky
24.04.2014, 22:16
Alles klar..Aktuell sind sie, wie erwähnt, nur am rauslunsen. Also man sieht zwar ein bisschen was vom neuen Zahn aber eben nur ein bisschen.
Ich bin mit den Babys einfach so unglaublich übervorsichtig ... :floet::kraul::?: Hmm, wie lang Muffin die Doppelzähnchen hatte, weiß ich nicht, mir ist es nur an seinem veränderten Fressverhalten aufgefallen. Und dann waren sie innerhalb von 2-3 Tagen draußen. Bei meinen anderen Katzen, habe ich den Wechsel NIE mitbekommen und auch nicht daran gedacht. Die haben ganz normal weitergefressen. Jedenfalls hat Muffin zu diesem Zeitpunkt beschlossen, dass er bitte ab sofort gebarft werden möchte. :cool:

Elaissa
24.04.2014, 22:21
Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen ihnen ins Maul zu schauen wenn sie nicht so launisch wären. Den einen Tag wird geschmust den anderen Tag wird man ignoriert und es wird nur zickig auf dem Kratzbaum gelegen.
Zudem kommt da noch der üble Mundgeruch.
Die 2 sind an manchen Tagen schlimmer als wir Frauen :P

Pampashase
25.04.2014, 08:47
Zickig sind wir doch auch mehr, wenn es uns nicht gut geht.:sn:
Der übele Geruch aus dem Mäulchen gefällt mir nicht. Ich würde da doch mal einen TA drauf schauen lassen.
Nicht das da irgendwo sich eine behandlungsbedürftige Entzündung eingenistet hat. :?:

Becky
25.04.2014, 08:56
Zickig sind wir doch auch mehr, wenn es uns nicht gut geht.:sn:
Der übele Geruch aus dem Mäulchen gefällt mir nicht. Ich würde da doch mal einen TA drauf schauen lassen.
Nicht das da irgendwo sich eine behandlungsbedürftige Entzündung eingenistet hat. :?:
Ja, riechen tun sie beim Zahnwechsel eigentlich nicht - da würde ich auch aufpassen

Elaissa
25.04.2014, 12:43
Sie riechen meist nach dem aus dem Maul was sie gefressen haben, und das haben meine anderen beiden Kater auch getan :?:

Also ich kenne ja auch Frauen die ohne Grund Zickig sind :o

Und dass ich früher oder später, in dem Fall wohl eher früher, nicht um einen TA-Besuch rumkomme habe ich fast befürchtet.

So sind die beiden ja auch wie kleine Katzen nunmal so sind. Verfressen, Verschlafen, Verspielt und ab 23 Uhr richtig Flegelhaft.

Elaissa
07.05.2014, 22:19
Guten Abend Liebe Foris :cu:

War nun Gestern mal beim TA mit den beiden Krümeln, eher gings leider nicht, und die TÄ meinte, dass es durchaus vorkommen kann dass Kitten im Zahnwechsel etwas "launisch" sind. Auch den Mundgeruch hätten ein paar.

Entzündet war jedenfalls nix, leicht rot, aber nicht Entzündet :kraul:
Letzte Woche habe ich ein Zähnchen auf der Couch gefunden nun sind bei beiden noch die oberen Eckzähne "doppelt"
Da würde sie aber noch mit dem ziehen warten da die Milchzähne nicht so fest mit dem Kiefer verwachsen sind wie die bleibenden.

Ich hatte mich übrigens vertippt....die beiden sind 5 Monate jung nicht 6 :o

Würde auch gern Bildchen zeigen, hab nur absolut keine Idee wie :confused:

Erleichterte Grüße
Elaissa

OESFUN
08.05.2014, 09:53
Hier findest du eine Anleitung wie man Bilder einstellen kann

http://forum.zooplus.de/showthread.php?83692-Anleitung-Bilder-Smileys-einstellen-Avatare-Signaturen-basteln

Elaissa
08.05.2014, 13:59
Ok ich habs mal versucht und hoffe, dass es geklappt hat :)

http://www.directupload.net/file/d/3616/xjgfzyqi_jpg.htm das ist der kleine Campino

http://www.directupload.net/file/d/3616/nryt87kk_jpg.htm und das ist sein Bruder Cielo :kraul:

OESFUN
08.05.2014, 14:03
Wenn man die Bilder hochläd kommen mehrere Auswahlmöglichkeiten mit links - dort musst den den Direktlink für Foren auswählen und hier einsetzen dann taucht das Bild direkt in deinem Beitrag auf ...... so kann man sie aber auch sehen wenn man dem link folgt :D

Elaissa
08.05.2014, 14:05
:confused: Also man kann sich die Bilder nun Anschaun? :o

http://s1.directupload.net/images/140508/temp/xjgfzyqi.jpg (http://www.directupload.net/file/d/3616/xjgfzyqi_jpg.htm)

http://s14.directupload.net/images/140508/temp/nryt87kk.jpg (http://www.directupload.net/file/d/3616/nryt87kk_jpg.htm)

(Juhu ich hab den Direkten Weg gefunden) :D

OESFUN
08.05.2014, 14:07
Dafür hab ich z.B. jetzt den BB Code genommen

http://s1.directupload.net/images/140508/temp/xjgfzyqi.jpg (http://www.directupload.net/file/d/3616/xjgfzyqi_jpg.htm)

http://s14.directupload.net/images/140508/temp/nryt87kk.jpg (http://www.directupload.net/file/d/3616/nryt87kk_jpg.htm)

Elaissa
08.05.2014, 14:14
:wd: Den hatte ich vorher auch grad Gefunden