PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ernährung Wellensittiche



jette123
15.11.2013, 16:04
Hallo, ich möchte mir gern einen Wellensittich als Haustier zulegen und habe bzgl. der Ernährung gelesen: "Eine Körnermischung aus dem Zoofachhandel sowie ein paar Steinchen zur Unterstützung der Verdauung genügen vollkommen" (Quelle: http://www.freizeit-hobbys.de/pflegeleichte-haustiere-welches-haustier-ist-das-richtige-fur-mich/). Was ist hier unter Steinchen zu verstehen? Das hört sich für mich seltsam an, aber ich hatte auch noch nie Vögel. Kann mir ein Experte weiterhelfen? Lieben Dank im Voraus!

OESFUN
15.11.2013, 16:18
Also erst einmal herzlichwillkommen im ZP Forum:hi:

Wellensittiche sind Schwarmvögel. Von daher sollte man sie nie allein halten. Der Käfig /die Voliere sollte ausreichend gross sein und wenn möglich Freiflug gewährt werden. Die Ernährung an sich ist schon "einfach". Mit den Steinchen ist Grit gemeint den die Vögel brauchen um das Futter richtig verdauen zu können.

Es wäre sehr nett, wenn du dich im Vorstellungsbereich http://forum.zooplus.de/forumdisplay.php?185-User-Vorstellungenvorstellen würdest

jette123
18.11.2013, 14:52
Danke für deine Antwort, das mit dem Grit werde ich mal genauer googlen :)

Micky
19.11.2013, 09:24
Hallo Jette,
der Grit ist im Vogelsand enthalten, mit dem man den Käfigboden bedeckt. Man kann zusätzlich ein Schälchen mit Sand füllen und bereit stellen.
Wellensittiche sollte man mindestens im Zweierpack halten. Zwar hat man es dann schwieriger, die Vögel richtig handzahm zu kriegen, und vielleicht sogar zum Sprechen zu animieren, dafür hat man aber glückliche Vögel :)

LarissaKil
23.07.2016, 16:32
Hallo, au bitte mach das nicht, der arme Welli will nicht alleine Leben. Das sind gesellige Tiere und möchten Unterhaltung.