PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzen und Pflanzen



solane
22.02.2003, 09:11
Hallo!
Möchte meine Wohnung gern Katzensicher machen bevor ich zuwachs bekomme. Könnt ihr mir vielleich Pflanzen nennen die giftig sind bzw. Alternativen - welche ich unbedenklich aufstellen kann.
Habe unter anderem eine "Flaschenpalme"- sieht irgenwie aus wie Katzengras...also wird mit sicherheit angeknabbert....
Den sog. "Monsterer" (keine Ahnung wie das richtig heisst) werd ich wegtun...war ja auch für unseren Wellensittich ungesund...
Ich hab Pflanzen sehr gern...aber ich kann doch nicht nur Katzengras züchten...gibts da noch andere Pflanzen?

Einen schönen Tag
Solane;)

Seelendiebin
22.02.2003, 09:37
Also ich hab mir neulich Katzengras gekauft und auf der Packung steht das man auch Baldrina pflanzen kann und Thymian. Ob es stimmt weiß ich nicht, da ich mir Thymian nicht so toll vorstellen kann.

Zyperngras ist auch für Katzen geeignet aber bitte nicht aus einem Blumenladen. Davon hat uns einer Blumenverkäuferin abgeraten ,da alles gespritzt ist. Wird zwar gesagt das es nicht gespritzt wäre von eingigen,aber ist nicht so!Also selber Säen.
Was anderes weiß ich leider nicht,da ich mich auch erst seit kurzem damit beschäftige. Aber hier können dir bestimmt die anderen besser behilflich sein.

Seelendiebin
22.02.2003, 09:37
Meno ..ist noch früh *lach*

Milky
22.02.2003, 10:50
hallo!

im grunde genommen kannst du alles, was irgendwie palme ist, ruhigen gewissens stehen lassen. allerdings solltest du alle narzissen und dergleichen entfernen, also alles, das irgendwie mit frühling und knollenpflanze zu tun hat ;) die knollen sind nämlich meistens giftig. auch weihnachtsstern sollte nicht herumstehn, genauso wie efeu, flieder, goldregen und herbstzeitlose. das sind so die pflanzen, von denen ich weiß, dass sie für katzen auf jeden fall giftig sind.
es ist auch immer gut, ein kleines kräuterbeet anzupflanzen, das sind interessante düfte für deine katze. nimm am besten katzengras, katzenminze (catnip), petersilie (riecht intensiv) und kresse.

lg, milky

Jenni X
22.02.2003, 11:17
Hallo Solane,

guck doch einfach mal hier in die Datenbank:

http://www-vetpharm.unizh.ch/giftdb/giftf.htm

solane
22.02.2003, 11:53
...der Link war sehr hilfreich! hab mir ja schon gedacht dass der "monsterer" giftig ist- werd mir stattdessen eine harmlose Palme hinstellen...(alles was mit Palme zu tun hatte war unter harmlos eingestuft...)
In der Gemüseabteilung im Supermarkt kann man ja immer wieder mal Kräuter in Topfchen kaufen (hab ich bisher auch immer wider mal gemacht weils so gut riecht....*schnüffel*-also hab ich jetzt wieder Grund ein kleines Zimmerkräutergärtchen anzulegen)
Hab auch mal einen Bericht über "Katzenminze" gesehen. Die soll ihnen ja besonders gut gefallen-
Ist das ganz normale Minze oder zitronenminze...-wo bekomm ich so was (glaub im Supermarkt gibts nur normale...oder ist das das Gleiche?) ?

Also im Zoohandel hab ich nur normalen Katzengrassamen gefunden...

Ich glaub schön langsam hab ich endgültig einen an der Waffel...verbring meine ganze Freizeit mit dem Vorbereiten auf meine Mieze (muss aufpassen dass meine kl. nager nicht eifersüchtig werden)- Dürfte aber kein Problem sein sie sitzen jetzt schon ganz erfreut in der Katzenkuschelhöhle....ich glaub ich sollt ihnen auch so ein Modell kaufen....-sieht total süss aus. Muss nur aufpassen...sind nämlich nicht "stubenrein"...sonst denkt dann unsre zukünftige Mitbewohnerin das wär das Katzenkistchen...

*´schmunzel*

Solane :p

solane
24.02.2003, 19:28
Hallo!
Hab mir heute eine Bergpaleme und eine "ARECA" gekauft...
Dac´hte es wär ok-doch jetzt les ich auf dem Kätchen dass diese ARECA nicht zum Verzehr geeignet sei...-> dass heisst jetzt sie ist giftig oder seh ich das falsch ? Dabei hat mir die Verkäuferin gesagt dass beide Pflanzen für Katzen ungiftig seien!

Finde dieses ding auch nicht in der Giftpflanzenliste (sehn aber beide ziemlich ähnlich aus...und die andere ist nicht giftig)
Aber sónst würden sie doch giftig rauf dchreiben - wenn was dabeisteht -und nicht ; nicht zum Verzehr geeignet...denn wer isst schon Zimmerpflanzen...-ausser Katzen eben ;)


:confused: *Grübel*

Solane

solane
24.02.2003, 19:48
Und jetzt bin ich ganz verwirrt!
Hab nochmal im Netz nachgesehn- dort steht auf einer Katzenseite dass die Bergpalme auch giftig sei- ABER auf diesem Giftseitenlink ist sie unter verm. ungiftig eingereiht....

Bei der Areca glaub ich jetzt dass ich sie verschenken werd...ist schätz ich giftig...

Was habt denn ihr für Pflanzen zuhause?

Solane

dixi
24.02.2003, 20:01
Kannst ja mal beim Tierarzt anfragen. Der weiss es vielleicht:)

dixi und Co.:cool:

Seelendiebin
24.02.2003, 20:05
Ich hab nur Katzengras ganz viel gepflanzt *lach* war mir dann doch SICHERER...hab ne kleine Wiese so zusagen. In einer neu gekaufen UNBENUTZTEN Spülschüssel drin *lach*

solane
24.02.2003, 20:18
http://www.mco-cats.com/html/pflanzen.html

Hier ist die Bergpalme als ugiftig eingestuft- wie bei allen anderen "wissenschaftl" Sites (also vetmed. unterstützte) aber es gibt einige "Hobbysites" die das ganz umdrehn....

Meine Arbeitskollegin hat das aber auch zuhaus (deswegn hab ichs ja gekauft...) und ihren Katzen is noch nix passiert. Entweder die knabberns nicht an oder sie is wirklich ungiftig.

Naja...meine Wohnung is total leergefegt.... Flaschenpalme (hochgiftig...is nämlich keine richtige Palme...-gottseidank hab ich nachgesehn sonst hättt mich der Name getäuscht - das Zeig dieht aus wie Katzengras- nicht auszudenken!:( )
Areca scheint auch giftig zu sein ...naja und beim Rest weiß ich nicht wies heisst...also werd ichs auch wegtun)
Meine Wohnung quillt gleich über vor Zyperngras und so...*ggg*

Aber um die Bergpalme würds mir leid tun...hat 20 Euro gekostet und sieht toll aus...

Hat die viell. noch jem. zuhause?

*grummelmitmirselbstärger*
Solane

solane
24.02.2003, 20:21
tja und da stehts ganz anders...
http://www.vierbeinerundco.de/Giftpflanzen.htm

also...so toll dass internet is...ab und zu dients zu Verblödung *g* oder zumindest zur verunsicherung

Aber zp ist nat. ausgenommen!!!!
Solane

bluetonic
25.02.2003, 10:09
Gutes Thema...wenn ich jetzt also Zyperngras selber "anbaue" und mein Julchen das dann aufknabbert - auf welchem Weg verlässt das Grünzeug dann ihren Magen? Übers "Katzenklo", oder kann es sein, dass sie es zielsicher auf den Teppich spuckt?
Liebe Grüße,
Nina

Jenni X
25.02.2003, 11:12
Hallo Nina,

das ist ganz unterschiedlich. Meine beiden z.B. machen das immer auf dem sauberen Weg... ins KK und hinten raus... dank Malzpaste und Katzengras... habe ich noch nie irgendwelche Haarbüschel in Sauce auf dem Teppich gehabt... :p

bluetonic
25.02.2003, 11:53
Lecker! Ich glaube, ich lasse es mal auf einen Versuch ankommen: ich dachte halt, dass ja das Gras statt Malzpaste verwendet wird und eben dafür, dass die Katze ihre Haare auf div. Teppichen hinterlegen:D
Aber wenn sie nur ein bisschen dran rumkanbbert, dann wird sie es schon nicht gleich wieder hochwürgen.....oder?!
Liebe Grüße,
Nina

Kerstin Kobelt
28.02.2003, 11:24
hallo, also wir haben ja drei von den fellknäulen zu hause, angeknabbert wird nur der drachenbaum.... vielleicht liegt es daran, dass die drei raus dürfen?

ansonsten wird alle swas in ner vase steht mal gekostet, ausser ein paar erbrochenen stck. ist noch nichts passiert, allerdings lassen wir auch so sachen wie weihnachtsstern und einblatt weg, in der küche im fenster stehen alle mgl. kräuter (bin auch beim essen ein grünzeugfreak), was ich schnell aus der wohnung verbannt habe, waren dieffenbachien (weiss net ob richtig geschrieben) aller arten, die sollen hoch giftig für meiz sein und den oleander, hab gehört dass das zeug auch giftig ist, sie waren zwar net dran, aber man weiss ja nie!!!

ich hab mal ne azfstellung gemacht von meinen grünpflanzen und die der TÄ mitgenommen, sie meinte, wäre alles unbedenklich, nur bei manchen orchideen war sie sich nciht sicher, die stehen aber jetzt im kakteenfenster und da hoch kommen die cats nicht, weil kein platz zum springen und ziemlich hoch.....*ätsch*

viele grüsse kerstin mit leo, blacky, cora und strolch......

tomahawk
28.02.2003, 15:12
Hallo zusammen,

jetzt habe ich auch mal eine Frage. Ich habe, glaube ich, hier schon mal einen Link gelesen, da waren alle Pflanzen namentlich und mit Bild abgebildet. Der hat mir sehr gut gefallen. Leider habe ich "Dödel" den nicht zu meinen Favoriten gelegt und nun finde ich ihn nicht mehr. Manchmal ist es einfach gut, wenn man zum Namen auch ein Bild hat. Zumal ich nicht so bewandert bin bei den Pflanzen was die Namen angeht. Könntet Ihr mir die www. nochmals nennen?

Vielen Dank schon mal an Euch

Jenni X
28.02.2003, 15:30
Hallo Simone,

hier sind auch Bilder drin:

http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/giftf.htm

tomahawk
28.02.2003, 15:51
Hallo Jenni X,

vielen lieben Dank für die schnelle Beantwortung meiner Frage.:D Diesmal wird es auch sofort abgespreichert.