PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kot fressen



Jacky77
14.05.2002, 14:56
Hallo miteinander!
Ich komme gerade vom Gassigehen wieder und habe gerade leider miterleben müssen, wie mein Hund Kot gefressen hat.
Er war plötzlich unter einem Busch verschwunden und war dort nicht mehr rauszukriegen. Ich kann nicht genau definieren, was es war, aber dem Geruch nach zu urteilen war es Sch... ! Warum macht er das? Muss ich ihn jetzt wieder entwurmen (die letzte Entwurmung war vor 2 Monaten)? Und wie gewöhne ich ihm sowas ab?? Vielen Dank für Eure Tips!!
Dani mit Jacky

kes
14.05.2002, 15:57
Hi ,
hat er das denn schon öfter gemacht?
Sammy hat das früher oft, jetzt weniger gemacht.
Die einen sagen es ist ein Mangel den er sich vom anderen Haufen holt.
Die Anderen sagen es sei einen Unart, die man ihm schnellstens abgewöhnen soll.
Sam hat es auch nur bei bestimmten Haufen gemacht.(jetzt wirds ekelig: meist bei weichen oder sehr hellen Haufen).
Bewußt gemerkt haben wir es, wenn wir ihn rationsmäßig kurzgehalten haben. Labbi´s sind Alles -und Vielfresser, daher machen wir zwischendurch immer mal eine kleine Diät.
Hungert er zuviel, frißt er was er finden kann, natürlich auch Sch...
Achte beim Spazierengehen, wohin er geht. Ist er ohne Leine und Du bemerkst es. Lein Ihn an usw.
Wie weit ist Jacky´s Jagdtrieb entwickelt? Läuft er immer ohne Leine?
LG Kerstin + der Leidende(war auch gerade draußen, es geht ihm immer besser)

Sandy
14.05.2002, 16:44
Hallo,
also mein kleiner Bursche hat das früher auch gemacht!
Entweder hat er seinen eigenen grade erst gelehrten Kot
aufgefressen (da war er aber noch sehr jung!) oder seine
Leibspeise waren Pferdeäpfel! Auf jeden Fall hat unser TA
gesagt dass wir ihm dass schleunigst abgewöhnen sollen, weil es nicht gerade Gesund sei!
Jetzt macgt er es nicht mehr, ich glaub des legt sich bei euch auch bald wieder!

Ich würde einfach normal weiter entwurmen,
außer wenn du natürlich schon was im Kot oder Erbrochenem gefunden hast! :(

Ciao, Sandy!

Odilíntintin
31.05.2002, 23:47
Hallo!
Zur Beruhigung: Ich kenne kaum einen Hund, der nicht schon einmal sich das toll riechende und super schmeckende Gourmet-Essen gegeben hat - meine drei inclusive!!!
Aber es ist natürlich total eklig für uns und ich denke auch nicht allzu gesund, wenn ein Hund Kot frisst. Wir haben unsere ältere Hündin mit strengem "Nein" mir der Zeit davon abgehalten, haben sie dann aber auch immer wieder sehr gelobt, wenn sie es gelassen hat. Mittlerweile tut sie das gar nicht mehr.
Unsere anderen beiden sind 9 Monate alt, bei denen klappt das noch nicht so gut. Ich nehme sie dann, zeige auf die Haufen und meine dann deutlich "Nein!". Wenn ich von vorne herein in einer "Kot-Gefahren-Zone" bin, dann nehme ich sie wieder an die Leine.
Viel Erfolg!
Diana