PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kupferwert



dschenaina
03.06.2013, 18:46
hallihallo,

ich war letzte woche mit jesti beim tierarzt, wegen einer kleineren geschichte... während der unterhaltung mit meinem tierarzt empfahl der mir mal eine blutanalyse zum thema katzenbarf zu machen um zu schauen ob ich mit meiner barferei soweit alles richtig mache... ich barfe noch immer mit felini complete, jesti ist ja gegen fast alles allergisch und damit sind wir bis jetzt am besten zurecht gekommen... 3 werte stehen noch aus, von den jetzt schon analysierten werten war der kupferwert leicht erhöht, bei 16 soll er liegen und bei 17 liegt jestis kupferwert, ich finde im netzt leider nichts brauchbares dazu, kann mir vielleicht hier jemand helfen? das wäre super :)

viele grüße
janina mit jesti, milli und shiva

CaveCanem
03.06.2013, 21:40
Leider kann ich dir nicht helfen. Man kann aber soviel sagen, dass es eine Verwertungsstörung sein kann oder eine Überversorgung. Manches Fleisch hat einen hohen Kupfergehalt.

absinth
03.06.2013, 23:21
Der Kupferwert kann auch bei Stress erhöht sein, Tierarztbesuch ist ja durchaus Stress.
Habt ihr vielleicht neue Kupferleitungen?
Allerdings ist es so, dass ein Wert allein nicht viel aussagt, da vieles in Beziehung zueinander steht.

dschenaina
04.06.2013, 12:03
Dann warte ich die letzten 3 Werte nochmal ab. Ich würde jetzt am ehesten auf die überversorgung tippen aber das lässt sich ja mit Fellini schlecht regulieren. (Ich dachte dass es evtl am felini liegt?!)Fleisch frisst er hauptsächlich Rind und neuerdings auch gerne Pute... Ich suche mal nach kupferarmen Fleisch :/

Viele Grüße
Janina mit Milli Shiva und Jesti

Steppenläufer
04.06.2013, 19:13
Hm, ich weiß nicht, ob der Kupferwert beim normalen großen Blutbild dabei ist. Falls ja: das wurde bei meinen beiden im letzten Jahr gemacht und es war alles in Ordnung. Hier gibt es auch Felini Complete im Wechsel mit natürlichen Suppies.
Seit wann barfst du denn schon?

dschenaina
04.06.2013, 22:09
hola :), ich barfe seit juli 2011 und seit 2011 auch mit felini, tc hatte ich auch mal probiert das rührt er nicht an. mit natürlichen suppis hab ich mich bisher nicht getraut "natural cat food" hat mich ordentlich respekt eingeflößt, danach war mir ehrlich gesagt erstmal die lust vergangen... das ganze sah für mich aus wie mein ehemaliges chemiebuch...
ein normales blutbild reicht ,laut meinem tierarzt, nicht aus um einen genauen überblick über alle barfrelevanten werte zu erhalten, das ist ein spezieller "barftest" jesti musste ordentlich blut lassen und bis alle werte da sind dauert es bis zu 2 wochen... 140 euro hat mich der spaß gekostet... vielleicht hab ich mich da einfach nur mal wieder beschwatzen lassen und das ganze is quatsch... :/ was mir noch eingefallen ist GUARDACID, davon bekommt er täglich 2 tabletten ans fleisch wegen des ph-werts, es besteht ja aus meereszeugs und die sollen ordentlich kupferhaltig sein.... vielleicht lasse ich das mal weg oder reduziere die menge... vielleicht helfen ja die letzten 3 werte noch weiter... ich habe vorher jedenfalls noch nie von einer kupferüberversorgung gehört und bin etwas ratlos :/ wie hast du denn mit den natürlichen suppis angefangen??

liebe grüße
janina mit milli shiva und jesti

Steppenläufer
04.06.2013, 22:21
Ich habe auch noch nie von einer Kupferüberversorgung gehört. Aber das heißt ja nix - nur wenn das vom Fleisch kommen könnte, dann wäre Fertigfutter ja ebenso betroffen.

Das Barfen habe ich ernsthaft nach dem von dir genannten Buch angefangen, danach kamen dann die Kalkulatoren ^^
Aber inzwischen mische ich nach abgewandelten Grundrezepten, damit geht das wirklich einfach.

dschenaina
05.06.2013, 10:39
Ich hab mich an dieses Buch nicht rangewagt, mir ist beim überfliegen schon die Lust vergangen aber vielleicht sollte ich das dann doch mal tun :/ wohe hast du die grundrezepte? Ich hatte mir schonmal welche gesucht aber sobald ich jemanden hab drüber gucken lassen waren meine nix, dann wurde mir zu einem anderen Rezept geraten und dann bin ich eben doch immer lieber beim Felini geblieben :/ ich hab einfach immer schiss was falsch zu machen ;)
Viele Grüße
Janina mit Milli Jesti und Shiva

Steppenläufer
05.06.2013, 18:39
http://dubarfst.eu/forum/board2-dubarfst-katzen/board16-katzen-barfen-rezepte/24771-grundrezept-mit-knochen/
und
http://dubarfst.eu/forum/board2-dubarfst-katzen/board16-katzen-barfen-rezepte/23898-grundrezepte-natuerliche-supplemente-easyb-a-r-f-und-instinct-tc-geaendert/
die sind recht einfach nachzubauen. Und meiner Meinung nach auch ok.

Die Art Schiss kenne ich auch :D

dschenaina
05.06.2013, 19:15
1000 dank!!! :)