PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gruß aus Stuttgart



dinoline
01.06.2013, 05:27
Dann stelle ich mich wohl auch mal vor - im Moment aber eher mit einem weinenden Auge.

Ich bin Sabine - lebe in einem kleinen Häuslein in einem Dorf in der Nähe von Stuttgart - und habe im Moment 4 Fellmonster - zwei schwarze Katzendamen mit Namen Sunny und Bagheera (beide 2003 im Tierheim Ludwigsburg geboren), einen rotgestromten Kater mit Namen Rusty (2005 als erwachsener Kater aus dem Tierheim Ludwigsburg bei mir aufgenommen) und einen grauen Tigerkater, der auf den Namen FILOU hört und der seit 1999 bei mir lebt (aufgenommen aus dem Tierheim Mannheim - auch er war schon ausgewachsen, als er mich ausgesucht hat) - und der gerade stirbt (siehe Trauerforum).

Eigentlich ist Filou der Grund, warum ich überhaupt nach einem Forum gesucht habe, um mich auszutauschen - ich fühle mich mit der "Sterbebegleitung" ziemlich allein gelassen.

Egal wohin ich schaue - es gibt tausende "Sterbeanzeigen" ... aber anscheinend keine Katzenliebhaber, die ihre Lieblinge nicht plötzlich und unerwartet - sondern langsam - an Altersschwäche - verlieren - ohne erkennbare Leiden.

Ich danke Filou trotzdem für die Zeit des Abschieds, die er mir gerade gönnt.

Tränchenabwische
Bine

PS - bitte keine "dummen Ratschläge" (die habe ich andernorts schon genügend gehört) - natürlich war ich schon im März mit ihm beim Tierarzt. Filou ist nicht krank - er ist nur ALT - er ist MINDESTENS 16 - kann aber durchaus auch deutlich älter sein.

foisseur
01.06.2013, 08:47
Herzlich :hi: :hi:

Laß dich erst mal drücken :hug: :hug: :hug:. Der Abschied ist immer zum :0( :0(, aber genieße einfach die Zeit die euch noch bleibt. Zeige ihm wie sehr du ihn lieb hast :kraul: :kraul: :kraul: und nicht wie traurig du wirklich bist ;)

OESFUN
01.06.2013, 09:08
Herzlich willkommen:hi::hi:

So etwas ist immer schwer, ich kann das nachvollziehen :o mein Luckylein (allerdings ein Hund) ist heute 13 Jahre und 11 Monate alt und ich muss halt damit klar kommen das er abbaut:o. Ich geniesse jeden Tag mit ihm :love:........

Carmelita
01.06.2013, 10:36
Auch von mir ein :hi: bei uns im Forum :bl: und ich wünsche Dir viel Kraft :hug:

Grüße

Susanne

CaveCanem
01.06.2013, 10:41
Herzlich willkommen hier im Forum.

Es tut weh, wenn man sieht, wie ein geliebtes Tier immer mehr abbaut und sein Leben sich dem Ende zuneigt. Genieße die Zeit mit Filou und verwöhne ihn.

Shaman
01.06.2013, 12:35
Ich habe meine Katzen auch im Alter beim Sterben begleiten dürfen ...

Schenk ihm alle Deine Liebe und Fürsorge, sag ihm, wie lieb du ihn hast. Oscar starb letztes Jahr im Juli und ich habe ihn tagelang immer wieder im Arm gehabt, und gestreichelt und erzählt "Weißt du noch, wie du als ganz kleines Kätzchen zu mir kamst ...? Weißt du noch ... ? Und da war auch noch ... Und da mußte ich so lachen ... " Alle Erinnerungen habe ich noch mal geteilt und "Danke" gesagt für die Liebe und das unendliche Vertrauen ... Und ich habe Oscar hinübergestreichelt in die Ewigkeit.

Bei Benji war es meine Mutter und Jonas ist einfach still und leise hinübergeschlafen, wir saßen im selben Zimmer und haben es nicht bemerkt, so sanft und leise war es.

Der Schmerz wird immer bleiben, aber er verändert sich.

Viel Kraft wünsche ich Dir.

dinoline
01.06.2013, 16:07
Danke für Euer Mitgefühl, es ist gerade sehr still im Haus - obwohl alle zuhause sind :(

katinka
01.06.2013, 16:16
Auch ich heisse dich herzlich willkommen, bin selber noch nicht lange hier, fühle mich aber schon sehr gut aufgehoben!

Was deinen Filou angeht, hab ich ja in dem anderen Thread schon was geschrieben.
Ich kann dir nur versichern, hier wird das nicht einfach geschrieben (ich fühle mit dir usw.), sondern das ist auch wirklich so!

Ich hoffe, du wirst dich hier genauso wohl fühlen :hug: auch wenn der Grund, dieses Forum aus zu suchen nicht glücklich ist, wird es auch andere Zeiten geben :bl:

Jetzt wünsch ich dir erst einmal viel Kraft! :hug: