PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oh,wir natürlich auch!



Alva
22.04.2013, 21:21
Huhu :cu:

Irgendwie ging dieser Fred leider völlig an mir vorbei :o

Aber nichts destotrotz wollen auch wir uns vorstellen :)

Wir sind eine kleine quirlige Familie aus dem Darmstadt-Dieburg Kreis bestehend aus Vater,Mutter und kleiner Wanderheuschrecke von 4 Jahren.Uns komplettieren unsere Fellnasen Merlin und Katze (ehemals Kathrina aber darauf reagieren wir nicht,nur Namen die die Wanderheuschrecke/menschlicher Leckerlispender brüllt werden akzeptiert),die mit inbrunst und natüüüürlich nur im postiven Sinne uns und ihre Umwelt aufmischen.

Wir hoffen hier auf gleichgesinnte Fellverrückte und einen regen austausch über allerlei schönes und ja auch mitunter nicht so angenehmes aus der Welt der eigentlichen Besitzer und Herrscher unseres Planeten ;)

LG
Steph

Steppenläufer
22.04.2013, 21:29
Hi,

kann passieren ^^

Herzlich Willkommen nachträglich und viel Spaß hier :)

Moika
22.04.2013, 21:31
Huhu Steph :hug:

schön ,mal wieder von euch und eurer griechischen Hoheit Kathrinchen zu lesen :wd:

ich hab den "Hofstaat" damals so gerne mitverfolgt,zumal ich Kathrinchen selber schon erlebt habe bei Pflegedosi Poldimama.Die Miez ist einfach toll:love::love:
und immer,wenn du hier berichtest, berichte ich an Sabine weiter,worüber sie sich immer gscheit freut:D

was euer derzeitiges Problem mit den nachbarmiezen angeht, dazu fällt mir auf Anhieb nur ein Elektrozaun ein, den nachbars um ihren garten machen könnten.So hätten ihre Miezen mehr bewegungsfreiheit und auch weniger Unfallgefahr.Und Kathrinchen lässt sie dann bestimmt auch in Ruhe;)

ich freu mich,wieder von dir zu lesen

liebe grüße aus franngn :bl::bl::bl::bl:

Carmelita
22.04.2013, 21:49
Ein herzlich :hi: auch von mir hier im Forum und viel Spaß :)

Grüße

Susanne

Alva
22.04.2013, 22:10
Hey :)

Vielen dank für die liebe Begrüßung :bl:

Moika bestell dem Bienchen und ihrem Mann (der sich verständlichweise so schwer von dem tollen Wirbelwind lösen konnte) bitte allerliebste Grüße und vor allem nochmals ein riesiges Dankeschön :love:
Sie haben uns mit der Maus wirklich einen perfekten Familienzuwachs beschert.
Ich hoffe bei ihnen ist soweit alles fein,man liest sie leider so gut wie garnicht mehr :(
Wenn sie möchten kann ich ihnen gern Bilder und Infos über die Maus und ihre entwicklung schicken^^

Das mit dem Zaun,wie im Fred berichtet wird leider nix,auch bzw obwohl mein Mann ihnen anbietet ihn selbst für sie zu bauen.Völlig unverständlich.

UlliLili
22.04.2013, 22:42
Auch von mir noch mal ein Hallo. Dieses verrückte Katzentierchen Katharina hat so ein Glück gehabt. Sie war eine der gestörtesten Katzen, die ich jemals kennen gelernt habe. Sie hat ja Monate ihres Lebens in einem kleinen engen Bad bei einer gestörten Frau in Thessaloniki verbracht. Ohne Licht, ohne jemals die Sonne auch nur zu sehen. Als sie dann zu uns kam, war sie total aufgedreht und auch krank. Und sie hat jede andere Katze verdroschen und hat sich nicht mehr einsperren lassen. Ein Glück durfte sie dann zu Sabine, wir sind dann auch umgezogen. Und Sabine hat die kleine Wuselmaus wieder ins richtige Gleis gesetzt, mit ganz viel Geduld. Und als sie dann zu Alva kam, wurde die Katze seelisch und körperlich komplett gesund. Die Geschichte von Kathrina ist für mich immer noch ein Wunder, ein Beispiel, was Liebe bewirken kann. Nämlich fast alles.