PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : User-Vorstellung



WaldkatzeOS
17.04.2013, 18:33
Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Marina und ich wohne zusammen mit meinem Verlobten und 5 Katern in der Nähe von Hamburg.
Unsere Kater sind unser ein und alles und wir sind auch öfter auf Katzenausstellungen zu sehen.
Falls mich ein Mitglied anschreiben möchte kann es sehr gerne tun, denn mit den Jahren habe ich auch ein gewisses Katzenwissen entwickelt.
Wir haben 1 Sibirischen u. 4 Maine Coon Deckkater. Unsere HP: www.vom-Wintersee.de
Falls Ihr mal Lust habt, auf unserer HP. zu stöbern
Viel Spaß dabei

CaveCanem
17.04.2013, 18:38
Hallo Marina :cu:
Herzlich willkommen hier im Forum.

OESFUN
17.04.2013, 18:40
:hi: Herzlich willkommen im Forum Marina

Um was für Kater handelt es sich denn ?? Bilder werden hier auch sehr gern gesehen . Ansonsten gibt es ja eine Menge Themen in denen man sich unterhalten und austauschen kann. Wir freuen uns über jeden der sich beteiligt:)

WaldkatzeOS
17.04.2013, 18:46
Hallo zusammen,

vielen lieben Dank, das Ihr mich so herzlich aufgenommen habt.
Ich freue mich, das ich Euer Forum gefunden habe und hoffe, das man hier auch mal Themen besprechen kann wo man selber vielleicht nicht weiterkommt

Carmelita
17.04.2013, 18:49
Ein herzlich :hi: hier im Forum.

Du darfst auch gerne selber :compi: und Dich austauschen, nicht nur, angeschrieben werden :)

Susanne

WaldkatzeOS
17.04.2013, 18:55
ja das mache ich sehr gerne
vielen lieben Dank

katinka
17.04.2013, 18:56
Auch ein fröhliches Hallo von mir!

Ich bin seit gestern dabei, und ich muss sagen, alleine durchs Lesen und auch mit schreiben, oder 'dumme' Fragen stellen habe ich schon viel mehr dazu gelernt. Ich bin sicherlich keine unwissende Katzenmami (ab Samstag bin ich auch endlich wieder eine), aber es hat sich doch so einiges geändert, durch wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen anderer.

Ich mag dieses Forum jetzt schon, lese immernoch quer durch die Beiträge und noch lange nicht fertig...:D

UlliLili
17.04.2013, 20:47
Ich freue mich, dass eine richtige Züchterin dazu gekommen ist, da können wir alle lernen. Auch von mir: Herzlich Willkommen!
Tierschutzleute und Züchter müssen an einem Strang ziehen, dann wird es vielleicht in Zukunft weniger Vermehrer geben. Und es können mehr Katzenkinder so aufwachsen, wie sie bei seriösen Züchtern aufwachsen können.
Und alle Achtung, das Zusammenleben mit fünf Deckkatern ist sicher nicht immer einfach, oder doch?

WaldkatzeOS
22.04.2013, 18:06
Danke UlliLili für Deine mail ich freue mich, hier zu sein und vielleicht dem einen oder anderen helfen zu können. Es geht eigentlich ganz gut mit 5 Deckkatern unter einem Dach zu wohnen gut es gibt auch mal zwischendurch kleine Raufereien aber es hält sich gottseidank in Grenzen. Es liegt auch daran, das wir keine Mädels zu Hause haben und wenn wirklich mal ein Kater zum decken angefordert wird dann geht er halt zum Mädel und nicht wie es normalerweise ist das, das Mädel zum Kater kommt und somit gibt es keine Konkurenzkämpfe zwischen den Katern.
Ich hoffe, ich konnte Euch ein bischen zum Thema Deckkater weiterhelfen und würde mich freuen, bald wieder was von Euch zu hören.
Ganz liebe Grüße
Marina und Jungs

Sheratan
22.04.2013, 18:13
Hallo Waldkatze,

mich würde interessieren, was die Motivation dahinter ist, fünf Deckkater zu halten, ohne selbst ein Zuchtziel haben zu können - oder bist du da irgendwie in eine Zuchtgemeinschaft integriert?

Ist bei deinen Katern eine zweite Schalluntersuchung geplant?

Viele Grüße

Sheratan

WaldkatzeOS
23.04.2013, 11:40
Hallo Sheratan,
wir sind da einfach so reingeschlittert wir wollten eigentlich ganz normale Liebhabertiere haben und dann kam mal eine Anfrage wegen Fremddeckung und dann haben wir mit dem Züchter gesprochen wo wir unseren Kater gekauft hatten der Züchter hatte nichts dagegen bzw. haben wir den Zuchtpreis nachgezahlt. Wir sind oder haben auch keine Zuchtgemeinschaft und geben unsere Kater auch nicht jedem wir machen da schon unsere Augen auf und schauen ob die Cattery in Ordnung ist.
Ein Kater ist jetzt schon zum 2. Mal geschallt die anderen folgen.
Ich hoffe, ich konnte alle Deine Fragen beantworten.
Wir haben kein spezielles Zuchtziel es ist auch toll wenn andere Züchter unsere Tiere toll finden und fragen ob sie den einen oder anderen Kater mal zum decken haben könnten.
Viele Grüße
Waldkatze

lammi88
23.04.2013, 11:57
Ein Nordlicht! :cu: :hi:
Zum Klönen kannste auch gern bei uns im Leuchtturm vorbeischaun. http://forum.zooplus.de/showthread.php?48698-Nordlichter-quot-unter-sich-quot&p=2354974#post2354974

Viel Spaß hier! :cu:

Pampashase
23.04.2013, 18:24
Aus Süddeutschland ein herzliches Willkommen an Dich und Deine Lieben!

Ich bin Last-Rammi-Halterin, war es immer und werde es immer sein. Daher die blöde Frage, wie Dosi mit 5 Deckkatern unter einem Dach lebt.
Die Kater müssen doch markieren. Und raus dürfen sie ja wohl nicht?