PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich drehe bald durch



SunnyMinkaSissi
28.11.2012, 21:14
Hallo
Ich habe ein rießen problem mit unserem Kater und bin kurz davor ihn abzugeben weil er mich um den Verstand bringt :( Es geht um folgendes er sch**** mir überall in die Wohnung ich hab schonmal mich in foren durchgelesen und so einiges gefunden was ich umgesetzt habe. Ich habe ihm ein neues Katzenklo gekauft ohne deckel also ohne diese Haupe hat zu erst funktioniert bis er mir dann aufeinmal wieder irgendwo hin gesch*** hat dann hab ich das Katzenklo genau auf diese stelle gestellt dann war wieder ruhe und er ist wieder auf das Klo gegangen. Jetzt benutzt meine Katze das Klo auch und das ende vom lied ist das selbe wie vorher auch :(((((( Ich weiß nicht was ich noch machen soll es wird jeden tag sauber gemacht ich hab das streu nicht geändert also so wie immer er hat erst vor 2 monaten damit angefangen ich habe ihn auch entwurmt weil wir dachten das es auch daran liegen kann. Wo er damit angefangen hat das zutun hat er sich auch sein fell weg geleckt was jetzt aber so langsam wieder kommt wisst ihr was ich noch tun kann :(((

marylou
28.11.2012, 21:24
Hallo und :hi:

Habt ihr ihn gesundheitlich schon beim TA durchchecken lassen?
Wie viele Katzenklos hast du denn insgesamt aufgestellt? Viele Katzen trennen ihre Geschäftchen gerne - daher wäre es eventuell schon eine Lösung, mehr Katzenklos aufzustellen :?:

SunnyMinkaSissi
28.11.2012, 21:27
2 stück stehen hier sein altes und ein neues beim TA waren wir zur entwurmung aber da hatte er das ja nicht ist ja auch eine Hauskatze also er geht nicht raus und so ist er ja fit :(

marylou
28.11.2012, 21:47
Zwei Kaklos für zwei Katzen? Als erste Maßnahme würde ich ein weiteres Toi aufstellen. Die Regel "Anzahl Kaklo = Anzahl Katzen plus 1" darf man oft vernachlässigen, aber bei Problemchen kann es sehr oft schon die (einfache) Lösung sein. Du hattest geschrieben, dass er wieder daneben gewürstelt hat, nachdem eure Katze auf dem neuen Toi war. Das könnte dafür sprechen, dass er es einfach nicht mag, wenn da vorher jemand ein anderes Geschäft gemacht hat. Wenn möglich, stelle die Kaklos auch nicht direkt nebeneinander, sondern in verschiedene Räume/ Flur. Zwei Kaklos nebeneinander werden von Katzen oft als ein Klo wahrgenommen.

Es gibt einen Pinkelfragebogen, aber eventuell können andere Foris weiterhelfen, wenn du diese Fragen einfach mal beantwortest.
Dazu bitte die Fragen kopieren und die Antworten dazu schreiben:
http://forum.zooplus.de/showthread.php?58065-Frage-und-Antwortbogen&p=1020286#post1020286

SunnyMinkaSissi
28.11.2012, 21:49
noch ein klo oO die klos stehen nicht neben einander das eine steht an der alten stelle und das andere da wo er immer hin gemacht hat :) ich füll das mal aus achso und er macht es ja nicht direkt daneben sondern irgendwo in der whg verteilt ich bekomm es nicht immer mit wenn wir es mit bekommen wandert er direkt aufs klo
3. Wie alt ist die Katze? Ca. 7 jahre alt
4. Wie lange ist lebt sie schon bei Ihnen? 2 Jahre
5. Was wissen Sie zu ihrer Vorgeschichte? Nicht sehr viel ausser das er mal eingespeert war in einem Hasenkäfig und seine alter besitzer ihn da raus gerettet hat
6. Freigänger oder nicht? Wenn ja, wann, wie oft – wenn nein, war sie das schon immer? Nein ist kein Freigänger ja
7. Ist die Katze/Kater kastriert? Seit wann? Ja ist er seit wann kann ich nicht genau sagen
8. Ist es ein Kater oder Katze, die pullert?ein Kater der nicht pullert das geht im Klo nur das große geschäft eben nicht
9. Wie sieht das optisch aus – Popo hoch u. Schwanz hoch oder im Sitzen? wenn er aufm Klo ist dann sitzt er immer
10. Wann wurde das erste Mal pullern bemerkt? ca 2 monaten
11. Gibt es andere Katzen/Tiere in Ihrem Haushalt? Ja eine Katze und einen Hund
12. Welche Beziehung hat sie zu der/den anderen Katzen? der Hund interessiert ihn nicht und anders rum, mit der Katze hat er so seine probleme gibt öffters mal stress
13. Wie viele Personen sind sie Zuhause, gibt’s da oft Trubel, unregelmäßige Zeiten? noch 3 ich mit meinem Mann und unsere Tochter 2 jahre alt
14. Haben Sie oft Besuch?Nein
15. Wo und was füttern Sie und wie oft?Er bekommt einmal am Tag Nassfutter und Trockenfutter den ganzen tag über
16. Wenn Trockenfutter, steht es den ganzen Tag zur freien Verfügung? Ja
17. Wo steht das Wasser?genau neben dem Futter
18. Was für Toiletten haben Sie?eine mit Haupe und eine offene
19. Wie viele Toiletten?2
20. Wo stehen diese?eine steht im Esszimmer und eins im flur
21. Welches Streu benutze Sie? Haben Sie dieses in letzter Zeit gewechselt? G&G Klumpstreu nein wurde noch nie gewechselt
22. Wie oft wird die Toilette saubergemacht u. wie oft komplett gereinigt?einmal am Tag sauber gemacht alle 2 tage mit heißen Wasser ausgespült
23. Womit wird das Klo gereinigt? Womit die Pinkelstellen? Das klo nur mit wasser die häufchenstellen mit essig
24. Wo genau pullert sie hin, bei mehreren Orten ist wichtig, wo das erste Mal war und welcher Ort zur Zeit am häufigsten benutzt wird? Hat keine bestimmten platz sondern mal da und mal da
25. Wie oft?heute habe ich ihn 1 mal dabei erwischt
26. Sind Sie dabei oder passiert das nur in Ihrer Abwesenheit?mal so mal so
27. Wenn Sie dabei sind, was passierte unmittelbar vorm Pullern? Nichts das kommt von jetzt auf gleich
28. Gab es in letzter Zeit Veränderungen? Renovierung, neue Möbel, Lieblingsdecke gewaschen, einen neuen Lebenspartner, Babys, neue Nachbarn und evtl. In Nachbars.chaft einen neuen Hund, etwas umgestellt in Wohnung etc – jede Kleinigkeit zählt.wir sind vor 2 monaten umgezogen
29. Haben Sie Rituale mit der Katze, wenn ja welche?mit ihm kann man nichts machen er will nicht kuscheln nicht spielen nur seine ruhe haben so war er aber schon immer
30. Wie oft ist die Katze täglich allein?nicht oft wenns hoch kommt mal 2 -3 std
31. Wie reagieren Sie, wenn die Katze gepullert hat?Ich pack ihn und setz ihn auf sein klo

Pampashase
28.11.2012, 23:37
Also fing das Problem mit dem Umzug an?
Versetz Dich bitte mal in Deinen Kater. Was hat sich seit dem Umzug verändert,
Hatte er vorher vielleicht einen Balkon, den er jetzt nicht mehr hat? Ist die neue Wohnung größer oder kleiner?
Gibt es Räume, die er nicht betreten darf z.B. wegen Kleinkind.
Hat es in letzter Zeit mal Probleme zwischen Deinem Kind und ihm gegeben?
Kann es sein, dass die Strecke aufs Klo für ihn zu weit ist?

Micky
04.12.2012, 09:30
Hallo,
hat der TA auch mal die Analbeutel gecheckt?