PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Tipps Zubereitung der Ulmenrinde SMB



tigertwo
16.10.2012, 15:47
Hallo,

vielleicht hat der eine oder andere Erfahrung mit dem Einkochen der Ulmenrinde Slippery Elm Bark
Bei meiner Katze Nancy wurde leider CNI festgestellt- da bei dieser Krankheit die SMB Slippery Elm Bark sehr gut unterstützent hilft, habe ich mir das Pulver gleich besorgt, und laut den Rezepten die ich im Netz gefunden habe, scheint das Einkochen als Sirup das Beste oder angerührt als Brei. Dies stellt sich aber jedenfalls bei mir als nicht machbar dar:


Habe es schon zweimal probiert das Pulver als Sirup einzukochen, das klappt aber nicht. Zum einen wird das Pulver nicht richtig glatt sondern bei jedem Versuch sind immer kleine Klümpchen vorhanden und es wird nur gelartig, was es sehr schwer macht meiner Katze per Spritze ins Maul zu geben. Das Pulver nur mit warmen Wasser anzurühren als Brei habe ich auch schon probiert, das selbe Ergebnis. Für eine schnelle Antwort bin ich Euch sehr dankbar! :) Grüße tigertwo

Moika
16.10.2012, 15:49
Huhu :cu:

kann man das denn nicht einfach übers Futter streuen? so mach ich es z.B. mit heilerde auch...

liebe grüße :bl::bl::bl::bl:

Hühnerschreck
16.10.2012, 17:39
Hallo tigertwo,
Tee: Wir hatten damals Ulmenrindentee, also etwas kleiner gehackte Rindenstückchen für unseren Dackel. Wir haben uns an das Rezept unserer THP gehalten, welches wie folgt aussah:

1 bis 2 TL Ulmenrinde mit 1 Tasse kalten Wasser übergießen und beides zusammen kochen. Das Ganze abseihen und dem Hund zum trinken geben. Wenn er es nicht so trinkt, mit Wasser verdünnen.

Bei dem Pulver und bei einer Katze sieht das Ganze dann so aus:
Pulver: Davon nimmt man 1/8 bis 1/4 TL, 1 bis 2 x tgl. und streut es über das Futter.

Sirup: Für den Sirup benötigst du 1 bis 1,5 TL SEB-Pulver auf 100 ml kaltem Wasser. Das Ganze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis es eine Konsistenz wie flüssiger Honig hat. Am Besten gibst du natürlich frisch davon 1/4 bis 1/2 TL bis zu 4 x tgl. unters Futter. Je mehr, umso besser gilt hier nicht. Also lieber mit einer kleinen Dosis beginnen und sich je nach Verträglichkeit steigern.

Bei anderen Medikamenten, insbesondere AB ist Vorsicht geboten!

Ich hoffe, ich konnte dir ein klein wenig weiterhelfen.

*Kathi*
16.10.2012, 18:24
Hallo,

mein Kater leidet auch an CNI und bekommt Ulmenrinde. Das Verabreichen als Brei in der Spritze hat bei uns auch nicht funktioniert, das war ein riesen Streß für meinen Kater und einiges ging sowieso daneben. Ich fülle die Ulmenrinde nun immer in Leerkapseln (gibt es bei Lillys Bar) und nun bekommt mein Kater jeden Tag seine Kapsel mit Ulmenrinde direkt ins Mäulchen. Das klappt prima und ohne viel Streß.

tigertwo
16.10.2012, 18:55
Vielen Dank Euch allen :) ich werde es noch mal mit dem Sirup kochen nach Hühnerschreck versuchen.

Ich habe intensiv recherchiert was die Heilwirkung und richtige Gabe von Ulmenrinde besagt : Man soll es immer vor einer Mahlzeit mind. 45Min. geben, bei Medikamenten unbedingt zeitversetzt! Da die UR den Magen mit einem schützenden Schleim auskleidet kann das Tier sonst nicht die Nährstoffe und auch Medikante verwehrten. Bei CNI KATZEN GANZ WICHTIG: SIE LEIDEN FAST ALLE UNTER SODBRENNEN UND ÜBELKEIT, u.a. Daher gibt man sie vor den Mahlzeiten , die Katzen fressen dann auch besser, weil die Übelkeit und die Übersäuerung verschwindet. Bei meiner
Nancy hat das schon sehr geholfen- nur eben der sirup wollte mir nicht gelingen :( Liebe Grüße aus Berlin Tigertwo Samson & Nancy Baby

tigertwo
16.10.2012, 19:01
Vielen Dank Kathi :) falls es wieder mit dem Sirup nicht klappt, werde ich die Leerkapseln probieren, da ich langsam schon zerzweifle, sie soll es ja öfters nehmen, aber wenn du das kennst mit der Eingabe Sprize - ich bin mehr mit dem Zeug beschmiert als sie :) Liebe Grüße aus Berlin

Moika
16.10.2012, 19:06
oh, das wusste ich nicht, daß man das zeitversetzt zu den mahlzeiten geben soll :?:
wieder was gelernt :floet:

und dir gutes Gelingen mit dem Sirup kochen oder mit den leerkapseln :tu:

tigertwo
16.10.2012, 19:39
Noch ein Anhang : Bei meiner Katze wurde gerade CNI festgestellt, Stadium 1, vielleicht hast du noch ein paar Tipps zu CNI , belese mich wie eine verrückte da es so vielschichtig ist und jede Katze andere Therapien braucht. Sie frißt das Diätfutter nicht, gebe ihr z.Z. hochwertiges Futter der Marke Grau hat als freiverk. Futter den niedr. Phosphtwert von 2% muß aber etwas Soße z.b. von Miamor drüber, sonst frißt sie nicht! Habe es mit RoHfütterung, selbst geochtem probiert, nichts:( Denn das Mantra ist ja: eine CNI Katze muß Fressen, zur Not auch kein Diätf.

Ich gebe dann noch hartgekochtes Eiweiß dazu, das soll das schädliche Avidin zerstören. Sie müßte eigentlich Phosphatbinder nehmen, da gibt es viele, meine TÄ rät Ipaktine, daviele Katzen diese nicht nehmen, bin ich etwas ratlos , acho- zusätzlich hat sie noch Leberprobleme die arme Maus , sie ist erst 10 J. ich möchte ihr noch eine angeneme und lebenwerte Zeit ermöglichen- schon mal habe ich eine Katze sie war damals 16 durch CNI verloren, ist eher dahingesicht, weil der damalige Tierarzt sich überhaupt nicht die Mühe gemacht hat, mir eine Therapie u.ä. empfohlenhat, da bin ich aber leider kein Einzelfall, viele Hunde und Katen siechen immer noch dahin, weil sie keine adequate Behandlung erhalten! Mein Wissen um CNI habe ich mir aus sämtlichen Seiten geholt, noch eins: TOLL MIT EURER ARBEIT FÜR DEN TIERSCHUTZ; SOLANGE ES MENSCHEN WIE EUCH GIBT, WERDEN DIESE WUNDERBAREN GESCHÖPFE ERFAHREN DAS ES AUCH LIEBE FÜR SIE UNTER DEN MENSCHEN GIBT! WEITER SO!!!

Katzenzahn
16.10.2012, 19:39
Hallo,

vielleicht hat der eine oder andere Erfahrung mit dem Einkochen der Ulmenrinde Slippery Elm Bark
Bei meiner Katze Nancy wurde leider CNI festgestellt- da bei dieser Krankheit die SMB Slippery Elm Bark sehr gut unterstützent hilft, habe ich mir das Pulver gleich besorgt, und laut den Rezepten die ich im Netz gefunden habe, scheint das Einkochen als Sirup das Beste oder angerührt als Brei. Dies stellt sich aber jedenfalls bei mir als nicht machbar dar:


Habe es schon zweimal probiert das Pulver als Sirup einzukochen, das klappt aber nicht. Zum einen wird das Pulver nicht richtig glatt sondern bei jedem Versuch sind immer kleine Klümpchen vorhanden und es wird nur gelartig, was es sehr schwer macht meiner Katze per Spritze ins Maul zu geben. Das Pulver nur mit warmen Wasser anzurühren als Brei habe ich auch schon probiert, das selbe Ergebnis. Für eine schnelle Antwort bin ich Euch sehr dankbar! :) Grüße tigertwo

Hast ne PN

tigertwo
17.10.2012, 09:24
hallo nochmal Hühnerschreck,

hast du das rezept mit dem sirup auch selbst ausprobiert? oder nur den tee? da ich dieses rezept selbst habe und wie gesagt immer klümpchen drin sind und es sich nicht zu sirup kochen läßt, liegt es vielleicht am pulver. gruß tigertwo

Quaisoir
17.10.2012, 11:37
Zu Ulmenrinde kann ich leider nichts sagen, aber ich möchte dir die Yahoo-Gruppe "Nierenkranke Katze" (http://de.groups.yahoo.com/group/nierenkranke_Katze/) wärmstens ans Herz legen. Die Mitglieder dort kennen sich wahnsinnig gut aus, und es gibt - gerade nach dem ersten Diagnose-Schreck - wertvolle Informationen zur Behandlung. :)

Katzenzahn
17.10.2012, 13:10
Und noch mal für alle, Ulmenrinde ist kein Medikament gegen CNI, sondern dient zur Beruhigung von Magen und Darm.
Slippery Elm Bark, daher SEB abgekürzt.

Bagi
11.11.2012, 12:05
Ich habe auch eine Frage zu SEB und stelle sie hier, bevor ich einen neuen Threat aufmache!
Hilft SEB auch, wenn man sie ins Futter mischt? Vorher geben ist schwierig, mein Kater hat gerade früh großen Hunger und will sofort fressen, da kann ich ihm nicht SEB geben und noch warten lassen. Abgesehen davon, dass ich zur Arbeit muss und die Zeit nicht habe. Ich mische im Moment SEB mit etwas warmen Wasser und rühre dann Nassfutter ein. Diese "Suppe" frisst mein Kater sehr gerne und seit ich SEB untermische, erbricht er auch nicht mehr oft.
Seit kurzem gebe ich ihm noch Renalzin dazu. Geht das zusammen mit SEB? Oder sollten SEB und Renalzin nicht zusammen gegeben werden? Darauf habe ich bisher noch keine Antwort gefunden.

Katzenzahn
11.11.2012, 20:00
Kriegst ne PN zu zwei Informationsseiten von mir.:)

Bagi
16.11.2012, 19:52
O.k., danke! Dann muss ich mir was überlegen...