PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat schon mal jemand Räucherfisch gefüttert? Darf man das überhaupt?



Ramona Kreß
08.08.2012, 11:02
Hallo,

wir haben, eigentlich für uns, aus dem Urlaub ein Stück geräucherten Lachs mitgebracht. Unsere Lucy war ganz wild darauf. Es war nicht auszuhalten wie sie bettelte und so habe ich mich, mit ziemlich schlechtem Gewissen, breitschlagen lassen und ihr etwas davon gegeben. Es lässt mir nun überhaupt keine Ruhe, deshalb meine Frage: Ist Räucherfisch, auch in kleinen Mengen, schädlich für Katzen?

Becky
08.08.2012, 11:05
Hallo,

wir haben, eigentlich für uns, aus dem Urlaub ein Stück geräucherten Lachs mitgebracht. Unsere Lucy war ganz wild darauf. Es war nicht auszuhalten wie sie bettelte und so habe ich mich, mit ziemlich schlechtem Gewissen, breitschlagen lassen und ihr etwas davon gegeben. Es lässt mir nun überhaupt keine Ruhe, deshalb meine Frage: Ist Räucherfisch, auch in kleinen Mengen, schädlich für Katzen?:D Oh, da musst du mal den Ulli fragen, aber er hat, glaube ich, noch nie erzählt, dass er seinen (selbst :s: ) geräucherten Fisch den Knalltüten gegeben hat :?:

Ich würde sagen: nein!
Das wird gepökelt/gesalzen und ist sicher ungut für die Nasen - Rauchsalze/Aromen :confused:
Gewürztes Essen soll man Haustieren ja nicht geben ...

lammi88
08.08.2012, 11:08
*hüstel* meine klauen gern mal ein Stückchen ;) Meine Mutter hatte meiner Bande zu Weihnachten eine Scheibe Räucherlachs spendiert... eine große Scheibe ;) Gesund ist es nicht, aber sie leben noch, auch ohne DF und Gekotze und ab und zu Fastfood bringt sie bestimt nicht um ;)

siamori
08.08.2012, 11:16
:o :floet: :floet: :floet:

Meine sind auch ganz versessen drauf :rolleyes: Ich denke, wenns einmal pro Jahr mal vom Tisch fällt, wird keine Katze dran sterben ;)

Ramona Kreß
08.08.2012, 11:23
Ich danke Euch erstmal und hoffe, es hat der Kleinen nicht geschadet. Seit wir wieder aus dem Urlaub zu Hause sind (seit Sonntag), frisst sie seeeeehr schlecht. Aber den Fisch hat sie verschlungen.
Zu allem Übel hatte sie gestern wieder einen Epi-Anfall und wir waren zum ersten Mal nicht da als es passiert ist. Mir ist nur aufgefallen, dass sie als wir kamen gleich etwas gefressen hat und dabei fiel mir auf, dass die ganze linke Wange total nass und aufgeweicht von Speichel war. Es kann nur ein Anfall gewesen sein. Aber er war wahrscheinlich schon mindestens 15 Minuten her, denn ansonsten kann ich das Futter nicht schnell genug hinstellen und es ist sofort alle. Sie ist auch ziemlich down und schläft viel. Momentan frisst sie nur etwas Putenkeule, alle anderen Fleischsorten lässt sie demonstrativ liegen oder geht gleich wieder von ihrem Napf weg. Das hat Lucy noch nie gemacht, sie war immer der bessere Esser unserer Beiden. Hoffentlich gibt sich das bald wieder, habe keine Ruhe wenn ich übermorgen wieder arbeiten gehen muss.

Shaman
08.08.2012, 11:25
Vorsicht:


Konservierungsstoffe
E210 (Benzoesäure), E 211 (Natriumbenzoat), E 212 (Kaliumbenzoat) und E 213 (Kalziumbenzoat). Die Konservierungsmittel E210 (Benzoesäure), E 211 (Natriumbenzoat), E 212 (Kaliumbenzoat) und E 213 (Kalziumbenzoat) sind in Hund- und Katzenfutter gesetzlich verboten. Für Katzen können bereits laut Ökotest 5 Promille tödlich sein. Die für den Menschen zugelassenen Konservierungsmittel finden sich in Fischsalat, aber auch in für Katzen so leckeren Leckerlis wie Krabben, Lachs und anderen Fischerzeugnissen.

Thunfisch
Vorsicht auch bei Thunfisch, nicht weil dieser giftig ist, aber laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) mit erhöhten Mengen von Methylquecksilber belastet sein kann.


Ich hab's jetzt auf die Schnelle daher http://www.tierberatungspraxis.de/textseiten/giftiges.html , hab das aber vor Jahren auch schon in der Zeitung gelesen ...

Ramona Kreß
08.08.2012, 11:30
Danke!!!!

Ich lasse das in Zukunft und wenn sie noch so bettelt.

Steppenläufer
08.08.2012, 11:34
Hm, ob etwas für Katzen giftiges drin ist, steht ja eigentlich drauf.

Meine beiden lieben ihre geräucherten Kieler Sprotten und auch geräucherte Forelle oder Lachs wird hier geteilt.

Shaman
08.08.2012, 11:51
Hm, ob etwas für Katzen giftiges drin ist, steht ja eigentlich drauf.

Meine beiden lieben ihre geräucherten Kieler Sprotten und auch geräucherte Forelle oder Lachs wird hier geteilt.

Ja, man sollte hat aufmerksam sein ..