PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie kann ich Grillen und Heimchen "geräuschlos" aufbewahren ?



Marie1
25.07.2012, 10:38
Hallo,

ich habe Grillen und Heimchen als Lebendfutter für meine Barti.

Nur sind die ja bekannterweise am "zirpen" und das ist teilweise etwas nervig :)

Wie kann ich die aufbewahren, ohne das man das Gezirpe noch groß hört ?!? Geräuschlos praktisch ?

Tipps wären toll ;)

Merci.

Felis
25.07.2012, 11:02
Hallo Marie!

Leider gar nicht -.- . Zirpen liegt nun mal in der Natur der Tiere.
Ich kaufe inzwischen nur noch Steppengrillen/Heuschrecken für mein Chamäleon. Die zirpen nicht so aufdringlich.

Ansonsten hilft nur sie gut weg (am besten mehrere geschlossene Türen zwischen dir und den Heimchen) und sie etwas kühler zu stellen (dann zirpen sie nicht so intensiv). Außerdem lohnt es sich die Männchen möglichst als erstes zu verfüttern, den das sind die Krawall-macher.

Du kannst natürlich auch versuchen sie besser zu "isolieren". Das Heimchenheim zB. in einen Karton mit großzügigen Luftlöchern zu stellen.
Zur Freude deiner Nachbarn kannst Du sie auch bei dem momentanen Wetter auf dem Balkon/im Garten halten ;D .

LG
Felis

Freigängerin
25.07.2012, 23:49
Meinen Vogelspinnen habe ich immer zuerst die "Zirpies" also männlichen Grillen bzw. Heimchen verfüttert. Man kann die Dose mit den Insekten vorher im Kühlschrank für einige Minuten runterkühlen. Das lähmt die Insekten, so dass es einfacher ist Zirpies mit der Pinzette aus der Dose zu holen, ohne dass die andere Hälfte hinter den Kühlschrank ausbüchst ;)

Marie1
26.07.2012, 09:44
Hallo Felis.
Das mit den Steppengrillen/Heuschrecken ist ein guter Tipp.Werde ich auch mal kaufen.
Da die Männer die lauteren sind, verfütter ich sie auch immer als erstes.
Werd das mit dem Kühlen mal ausprobieren.
Vielen Dank.
LG Marie