PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Output beim Barfen



Senoritarossi
13.07.2012, 17:30
Hallo zusammen,

ich wollte mal sicherheitshalber nachfragen: Bei gebarften Katzen ist es ja normal, dass sie nur alle 2 - 3 Tage mal eine Wurst ins Klo legen. Bei Aimee und Eeno ist es auch genauso, nur Leeon geht täglich. Worüber ich mir da etwas Gedanken mache ist, dass er vielleicht das Futter nicht ordentlich verwertet, weil es zu schnell durch seinen Darm geht :?:.

Sein Fell ist super, das sieht aus wie mit Hochglanz-Lack besprüht. Allerdings wird er am Sonntag auch erst 1 Jahr alt, vielleicht ist das noch sein Kittenfell, das eh anders beschaffen ist?

Gibt es das bei 100 % gebarften Katzen, dass die auch 1 x tgl. Output haben?

Steppenläufer
13.07.2012, 17:35
Hi,

gibt es. Wegen täglichem Kotabsatz würde ich mir keine Gedanken machen :bl:

Ist er normal geformt, nicht zu weich? Riecht er fast gar nicht? Dann ist alles ok und auch die Verdauung des Futters klappt.
Ist er zu weich oder stinkt er ähnlich dem Fertigfutterkot? Dann wird etwas nicht richtig verdaut (oder es gibt andere Probleme, Parasiten beispielsweise) und ich würde Handlungsbedarf sehen.

Senoritarossi
13.07.2012, 17:50
Danke, Elia :bl:

Die Würschtl sind (endlich, endlich, endlich, wir hatten lange Zeit DF-Probs) wohlgeformt und stinken bei weitem nicht so, als wenn sie Fefu gefuttert haben.

Riecht "fast gar nicht", kann ich nicht behaupten, aber riecht genauso wie bei den Großen.

Hach schön, dann kann ich den Punkt für mich abhaken und muss mir bei Leeon zumindest in diesem Punkt keine Sorgen mehr machen. Bin da etwas unsicher gewesen, weil's bei den Großen halt wie beschrieben, eben nur alle 2 - 3 Tage ist.

Schmusi83
13.07.2012, 19:59
würd mir da auch keinen Kopf machen, kann ja auch sein das sein Bedarf einfach nicht so hoch ist und nicht so viel braucht. Der Rest wird halt ausgesch....ieden :D bei meinen kommts schon auch mal vor das sie öfter gehen als an anderen Tagen. Liegt aber auch daran das es zwischendurch mal nen Trofu-Leckerliquatsch von der Dosi gibt :o aber da mach ich mir schon lang keine Gedanken mehr. Hatte ja das DF problem früher auch never ending.... mein TA hat mir mal nen ganz "netten" Satz erläutert. Er lautete (zitat): Viel Fress,viel Scheiss.......*lach*

Katzenzahn
17.07.2012, 13:18
Hallo zusammen,

ich wollte mal sicherheitshalber nachfragen: Bei gebarften Katzen ist es ja normal, dass sie nur alle 2 - 3 Tage mal eine Wurst ins Klo legen. Bei Aimee und Eeno ist es auch genauso, nur Leeon geht täglich. Worüber ich mir da etwas Gedanken mache ist, dass er vielleicht das Futter nicht ordentlich verwertet, weil es zu schnell durch seinen Darm geht :?:.

Sein Fell ist super, das sieht aus wie mit Hochglanz-Lack besprüht. Allerdings wird er am Sonntag auch erst 1 Jahr alt, vielleicht ist das noch sein Kittenfell, das eh anders beschaffen ist?

Gibt es das bei 100 % gebarften Katzen, dass die auch 1 x tgl. Output haben?

Bei Kitten ist alles ein wenig anders.
Die fressen doch auch im Verhältnis zu ihren Körpermaßen etwas mehr.
1-mal am Tag ist nicht falsch, solange der Kot fest und geformt ist.