PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich stelle mich auch mal vor



Karin B.
13.06.2012, 07:43
Hallo, ich habe Rat und Hilfe gesucht, weil unser 13 Monate alter Kater Indi sehr sozial ist und wir von den Beutestücken, die er täglich ins Haus schleift, bequem überleben könnten.
Wir sind eine 5-köpfige Familie mit 2 Katzen (und 2 Zwerghamstern = Katzenkino).
Die 5jährige Gipsy haben wir vor 2 Jahren notfallmässig aufgenommen, sie lebte in einer Familie mit 2 anderen Katzen zusammen und wurde schlimm verletzt von den Katzen. Also kam sie zu uns. Sie ist sehr schüchtern und ängstlich. Anfang März holten wir dann den kleinen Satansbraten Indi aus dem Tierheim. Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Er und Gipsy verstehen sich ganz gut. Er will sie immer pflegen und putzen...SIE ist eine launische Zicke. Aber bis auf gelegentliche Balgereien klappt es super mit den beiden Süssen.
Wir leben in der Schweiz in der Nähe von Luzern. Ich werde mich bemühen, hier so bald wie möglich Fotos von den Hübschen reinzustellen. Ich erfreue mich schliesslich auch an Euren süssen Katzenfotos.

linabelle
13.06.2012, 09:07
Hallo Karin :hi:, ich wünsche Dir viel Spaß hier und mit Deinen Samtpfoten. Ist doch eigentlich ganz nett, dass Dein Kater Euch gleich mitversorgt ;)

lammi88
13.06.2012, 09:42
:hi: Willkommen bei uns Katzenverrückten :D

Ooocccchh..... wenn ihr das nicht lernt Euch selbst zu versorgen, muß er Euch ja mit verköstigen. Ist doch nett :D

Ich sach nur: http://www.steffen-auer.de/mydata/ctb-alt/Uli_Stein/Stein-grill.jpg :D

Senoritarossi
13.06.2012, 10:44
:hi: und viel Spaß hier :cu:

Wirklich ein sehr sozialer Kater, er macht sich wohl Sorgen, dass Ihr vom Fleisch fallt :D

Steppenläufer
13.06.2012, 18:52
Auch von mir ein herzliches Willkommen. :)

MietzeMau
13.06.2012, 20:36
Herzlich Willkommen.

Pampashase
19.06.2012, 20:18
Hallo Karin,:cu:

herzlich willkommen im Club der "Versorgten". Mir müssen nur aufpassen, dass die Regierungen nicht mal auf die Idee kommen, Freigängerhaltern noch etwas mehr vom Lohn abzuziehen, weil wir ja nicht so viel Fleisch einkaufen müssen.:D

Ich denke, je länger Du versorgt wirst, desto mehr wirst Du Dich darun gewühnen.
Hoffentlich wirst Du hier noch mehr Beiträge einstellen und auf Fäden aus Deinem Erfahrungsschatz berichten.

Und natürlich Fotos!