PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe für totgeweihte Hunde in Italien



Griffon
15.02.2003, 18:33
Wir, der Tierschutzverein Jagdhunde in Not e.V. unterstützen eine italienische Tierschützerin in ihrer Not.
In 2 Wochen wird ein privates Tierheim geschlossen - egal was mit den Hunden passiert. Wahrscheinlich werden sie getötet.
Corinna Epifania darf nur 3 Hunde adoptieren, muß eine Adresse für die Tiere angeben, sonst wird ihr die Mitnahme verweigert. Der Tierheimleiter droht ihr Gewalt an, beschimpft sie.....die italienischen Tierschützer ihrer Gruppe verbreiten Ammenmärchen, um nicht nach Deutschland vermitteln zu müssen.....und das sollen Tierschützer sein. Egal...sie arbeitet weiter im Verborgenen, damit sie Tiere retten kann.

Wir brauchen für Corinna folgendes:

Transportmöglichkeiten
Spendengelder
Patenschaften für die Hunde
Pflegestellen in Deutschland

Wer sich der Hilfe anschliessen will ist immer willkommen!

Unter www.jagdhunde-in-not.de und unter www.setter-in-not.de
werden Spenden gesammelt, die an Corinna weitergeleitet werden. Jeder Cent hilft!

Vielen Dank im Namen von Corinna und dem Jagdhunde in Not -Team!