PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kleine Pili, 1 Jahr, sucht vertrauenswürdige Zweibeiner zum Welterkunden



Struppeline
18.02.2012, 19:03
Pili wurde in einer verwaisten Kolonie in Spanien gefunden. Sie konnte im Tierheim unterkommen und versorgt werden, aber dies soll natürlich keine Lösung auf Dauer sein und so wird sie ab Ende Februar in ihrer Pflegestelle in Bad Tölz (PLZ 83646) erwartet! Pili ist anfangs recht schüchtern gegenüber Menschen. Aber Geduld und Vertrauen lohnen sich, denn peu a peu verliert sie ihre Scheu und findet uns Zweibeiner dann eigentlich gar nicht mehr so gruselig ;-) Mit den anderen Hunden versteht sie sich blendend. Ob sie einem Zusammenleben mit Katzen gegenüber offen ist, können wir bei Bedarf bei den Kolleginnen erfragen. Wir suchen nun eine Familie für Pili, die sich gerne um die junge Hündin kümmern möchte und ihr alles zeigen wird, was ein Familienhund so wissen muss. Sie soll entdecken können, wie herrlich gemeinsame Spaziergänge für Hund und Mensch sind, und neugierig die Welt erkunden können, wie es sich für einen junge Fellnase gehört. Wir würden uns freuen, wenn Pili die Gelegenheit hat, mit ihren Menschen die Hundeschule zu besuchen – in Gesellschaft lernt und trainiert es sich ja gleich noch einmal so gut und regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen gibt es gleich noch mit dazu! Bei ihrer Ankunft in Deutschland ist Pili kastriert, geimpft und gechipt und hat ihren eigenen EU-Heimtierausweis dabei. Ein Test auf die Mittelmeerkrankheiten sowie ein Blutbild wird vor ihrer Ausreise erstellt. Nach einem Vorbesuch im neuen Zuhause, Abschluss eines Schutzvertrages sowie Entrichtung einer Schutzgebühr könnte die junge Lady schon bald zu Ihnen ziehen. Möchten Sie Pili ein Zuhause für immer geben? Dann melden Sie sich schnell bei mir! Michaela Fasterding, Tel. 08165-707726, E-Mail m.fasterding@tierhilfe-verbindet.de .
Fotos von der kleinen Hundedame finden Sie hier: http://tierhilfe-verbindet.de/pages/hunde/pili.php