PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist das wirklich ein Mäusemännchen?



Angi
13.05.2002, 20:03
Gestern haben wir ein neues, etwa 4 - 5 Wochen altes Farbmäuschen bekommen. Leider wusste die Dame, von der wir es haben, nicht, welches Geschlecht es hatte (wir auch nicht). Sie tippte auf Männchen. Für uns darf es nur ein Männchen sein, weil wir bereits ein Mäusemännchen besitzen, dessen Freund vor einiger Zeit gestorben ist. Die Dame sagte uns, es sei leicht zu erkennen, wenn es ein Weibchen sei, denn das würde sich unser alteingesessenes Männchen gleich draufsetzen. Zuerst taten wir unser Männchen (sehr groß) zu dem Neuling in dessen kleinen Käfig. Da interessierte sich aber unser Dicker nicht für den Neuen. Dann machten wir es mal umgekehrt, da beschnüffelte unser großer Mäuserich den/die kleine/n und rannte dann hinter ihm her, um dann über(?) ihm zu sein. Das kleine Mäuschen piepste angstvoll (?). Wir haben sie dann gleich wieder getrennt....Mehrere Versuche brachten die gleichen Ergebnisse, unterschiedlich nach Käfig. War nun unser altes Männchen über dem Neuen, weil dieser ein Weibchen war, oder jagte er ihn, weil es ein Eindringling war, und kam wegen seiner Größe über ihm zu stehen??? Für einen erfahrenen Rat wären wir sehr dankbar!! Angi

eichhoernla
13.05.2002, 20:09
hi!
Also, ich kann dir nur sagen, das man gerade bei ner maus total leicht erkennt, ob es männchen oder weibchen sind.
Bei den Männchen, wenn du ihren Schwanz hochhebst, sieht man sofort seine Geschlechtsorgane *g*
bei nem Weibchen eben nicht. Aber zu dem Verhalten kann ich dir leider auch nicht helfen...
Naja, okay, also ciao dann!
~*eichhoernla*~

Bianca Zluhan
14.05.2002, 10:30
Hallo,
also ich bin auch der Meinung, daß man bei einem 5 -6 Wochen alten Mäuschen erkennen müsste, ob es ein Männchen oder Weibchen ist.
Bei Weibchen siehst Du die Zitzen an der Bauchunterseite. Ausserdem haben Weibchen zwei Öffnungen (Geschlechtsöffnung und After) unterhalb ihres Schwanzes. Bei Männchen kannst Du die Hoden erkennen. Ausserdem haben die nur eine Körperöffnung, nämlich den After.

Ich hoffe, daß Du nun erkennen kannst, welches Geschlecht Dein Neuzugang hat.

Aus dem beschriebenen Verhalten kann ich leider keine Schlüsse ziehen.

Angi
14.05.2002, 13:51
Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde es jetzt einfach "glauben", dass es ein Männchen ist, wie wir ja gedacht hatten. Wenn nicht, haben wir dann halt Mäusebabys und müssen dann weitersehen...:-)!
Vielen Dank nochmal!
Angi