PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : verkrustete Wunde am Schwanz - Idee diese etwas weicher zu bekommen? Salbe?



cony
24.01.2012, 13:23
hallo meine lieben!

geht immer noch um meine schnegge...die ja leider angefahren wurde.
dachte ich öffne ein neues thema - und hoffe ich muss mich nun "nur"
noch mit solchen dingen rumschlagen und mit nichts akutem mehr!

durch den unfall hatte sie ja eine starke verbrennung am schwanz.
dieser wurde dort abgeschoren.
nun hat sich dort eine sehr dicke und harte kruste gebildet.
letzte woche beim TA hat sie dafür schon ein Antibiotikum gespritzt bekommen.
da war die kruste allerdings noch nicht ganz so hart.

nun gehe ich ende woche wieder zum TA zur kontrolle. und wollte fragen,
ob ihr da so eure erfahrungen habt. ob ich da evt. was schmieren kann,
damit diese kruste nicht ganz so hart ist. und evt. auch den heilprozess etwas
vorantreibt.

lt. TA stirbt diese haut ab, das ist beim schwanz aber normal. und so wie es aussieht
erholt sie sich auch wieder und es kommt schöne rosa haut nach.
aber drunter ist es einfach noch blutig. also wegtun kann ich die kruste keinesfalls das
lass ich sonst den TA machen. aber ich kann das nicht

die frage wäre eben nur, ob ihr eine idee habt, ob ich da was schmieren kann.
eine wund- und heilsalbe evt. oder sowas. oder besser ganz sein lassen?

Moika
24.01.2012, 13:41
:hug::hug::hug: Hi du

Oskar hatte sich irgendwann letztes Jahr auch was ins bein gerammelt, was dann eine riesige Kruste geworden ist.
Ich habs ganz einfach gelassen, denn wenn man es wegpult und es ist noch blutig drunter ,bildet sich ja erneut kruste. ich denk auch, daß es dann länger dauert, bis es letztendlich ganz abheilt.Und du sagst ja, stellenweise ist schon schöne neue haut drunter.
ich würde es ganz einfach von selbst abheilen lassen und gar nix machen. Hat bei meinem Chaoten zwar ganz schön gedauert, aber jetzt sieht man da überhaupt nix mehr.
Und wenn du zum TA kommst, kannst du ja nochmal nachfragen.

Liebe Grüße und nen Knuddler an die Schnegge:bl::bl::bl::bl:

lammi88
24.01.2012, 13:53
Wenn die Kruste ab ist und die Stelle noch leicht schorfig kannst Du Öl (ich nehme Nachtkerzenöl, was ich aus den Kapseln ausdrücke) draufschmieren. Hält die Wunde schön geschmeidig und es juckt beim Heilen nicht so. Aber bitte ERST wenn die Kruste von allein abgefallen ist. Ansonsten fällt die Kruste zu schnell ab und ggf ist es dadrunter noch nicht ganz verheilt... deshalb erst wenn die Kruste ab ist :tu:

cony
24.01.2012, 14:00
...habs mir fast gedacht :)

naja fragen kostet nichts. die kruste ist derartig dick und hart und rau
dass ich einfach dachte ich frag mal nach.
die ist mit sicherheit knapp 2 mm dick...und sie hat ja keinen dicken schwanz
ist ja ne kleine...die kruste ist ca. 1,5 cm breit und 4 cm lang...
deshalb dachte ich vielleicht gibts ja eine möglichkeit dass ich ihr da ein bisschen
helfen kann.
aber gut....ist ja an der ganzen sache das kleinste übel!!

ich werds am besten sein lassen!
rumpulen tu ich nicht - da hab ich angst dass ich ihr wehtu ;)

was wär eine alternative zum nachtkerzenöl? was für öl sonst?

cony
24.01.2012, 14:01
danke! :) :) :)
....werd ich natürlich weitergeben!

lammi88
24.01.2012, 14:02
Nachtkerzenöl enthält wichtige Stoffe zur Wundheilung und wird auch gut von Katzen vertragen wenn sie es ablecken ;) Theoretisch geht jedes kalt gepreßte Öl, aber nicht alle dürfen Katzen auch fressen ;) Und Zinksalbe am Schwanz ist.... :floet: Ich hoffe, Du hast weiße Möbel wo weiße, fettige Streifen nicht auffallen???? :floet: :D

cony
24.01.2012, 14:33
...gut dass ich wirklich weiße möbel habe - überwiegend zumindest *g*

woher bekomme ich das nachtkerzenöl?
klingt blöd - aber ich kenns nicht *g*

lammi88
24.01.2012, 14:37
Versuchs mal im DM oder Rossmann, etc. Weiß nicht, was Ihr da so habt. ggf hats auch Hofer. Gibts meist in Kapseln zum Einnehmen. Die kann man prima aufstechen und ausdrücken :tu:

cony
24.01.2012, 17:25
super, vielen dank für die info!
dann hab ich noch ein bisschen zeit um das zu organisieren :)

Janthur
26.01.2012, 20:53
Jepp - gibts wirklich im Dorgeriemarkt. Also sollte nicht so das Problem sein.

cony
27.01.2012, 20:28
na die kruste ist nun ab - vom TA natürlich entfernt ;)
auch wegen dem eitern etc...
nun ist es eingebunden. da es doch blutig war
frisch eingebunden. und gut....ist im moment ja mal
wieder zum kleineren übel geworden. kommt immer wieder
was anderes oder neues....

aber werd das öl trotzdem besorgen, dass wenn der verband
ab ist, ich es verwenden kann
das wird zwar ein bisschen dauern, aber besser als einen kragen
für die kleine. nicht raus zu dürfen ist ja schon schlimm genug