PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte schnell antworten!!!



Dobby+Leni
23.12.2011, 19:47
Hallo!

Also ich erzähl erstmal die vorgeschichte:

Meine beiden kätzchen sind ca vier monate alt. Mit drei hab ich sie bekommen. ich war schon ettliche male beim TA( 2x entwurmen,..) Es sind meine ersten katzen.
Nun weiß ich einfach nicht mehr weiter: die ersten wochen fütterte ich whiskas( ich weiß das schlechteste futter, aber die vorbesitzerin hatte es auch) bei dem hatten sie keine probleme, dann hab ich sie löffelweise auf schmusy natures menü umgestellt. Sie bekamen sofort durchfall und liefen sofort nach dem essen aufs wc. Sie hatten keinen wirklichen durchfall aber schon ziemlich breiig. Naja dann gab ich ihnen schonkost (gekochtes hühnchen) und hab langsam das schmusy wieder untergemischt. Zuerst wurde es gut vertragen aber dann ( also jetzt) gab es schon wieder durchfall. Heute waren sie auch schon dreimal am groß am klo (ziemlich oft normalerweise gehen sie nur einmal groß). Sie sind sonst ganz wohl auf und waren auch noch nie draußen oder so... Der Durchfall war bei beiden mehr als breiig.
Also ich glaube sie vertragen das futter nicht, eigentlich wollte ich sie ja ab heute auf animonda carny umstellen aber das lass ich nun mal lieber. Ab morgen bekommen sie wieder schonkost,.... aber so kann das einfach nicht weitergehen.
Von ihrer vorbesitzerin waren sie ja auch nicht gerade verwöhnt, sie haben gerade das bekommen wo sie gerade war aber immer die günstigeren sachen wie whiskas kitekat und solchen schmarrn. Sie hat ja auch immer gewechselt und bei ihr hatten sie nie solche probleme. Also sollte es ihnen ja nichts ausmachen. Es kann natürlich ein unterschied sein da schmusy ja hochwdertiger ist als whiskas und so...

Aber jedenfalls weiß ich nicht mehr weiter und wollte euch mal um euren rat fragen, würdet ihr eher mal das animonda carny probieren oder mal zur TA schauen oder nur mal schonkost geben...

bitte schnell antworten, danke:)
Lg Dobby und Leni

Minione
23.12.2011, 19:58
Huhu,
dass mit dem Animonda Carny lass man ganz schnell bleiben, - da kriegen sie erst Recht Dünnpfiff von!! Ganz viele Katzen vertragen dass nicht!
Umstellen auf höherwertiges Futter ist sehr oft von Durchfall begleitet. Achte darauf dass sie munter sind, spielen und vor allem viel trinken!!!! Gebe ihnen ruhig noch 2 Tage Schonkost. Abgekochtes Huhn in ganz leicht gewürzter Brühe die du ihnen mit zu schlabbern gibst. Wenn du den Eindruck gewinnst es geht ihnen schlecht dann solltest du natürluch am WE mit ihnen in eine TK oder zum TA. Wichtig ist zu beaobachten dass sie nicht dehydrieren. Besorg dir aus der Apo vorsichtshalber noch eine Spritze damit du ggfs. Wasser ins Mäulchen geben kannst. Wie gesagt, keine Panik, sind nur Tipps weil halt das WE vor der Tür steht!!. Berichte bitte weiter!

Schmusi83
23.12.2011, 20:10
Also zuerst mal: Auf keinen Fall zuviel experementieren, das schadet dem Darm zusätzlich. Schnapp dir von jedem eine Kotprobe und geb diese nochmal beim TA ab. Es kann gut sein das immernoch Würmer vorhanden sind, auf Dauer schädigt das den Darm sehr, warte also nicht zu lange. Kitten leiden da leider häufig drunter. Mein Kater hatte ein halbes Jahr Spulwürmer die einfach nicht weggehen wollten trotz etlicher Wurmkuren. Sein Darm hat sich nie wieder vollständig erhohlt. Ich kann nur Futtersorten füttern die aus einer reinen Sorte sind.Trofu geht gar nicht. Er schlägt sofort mit DF an wenn ich etwas schlampere mit Füttern. Falls du Trofu gibst lass das auf jeden Fall Komplett weg sowie sämtliche Leckerlis. Frage deinen TierArzt ob du etwas Perenterol übers Futter geben kannst, das hat mir mein TA empfohlen und es tat ihm sichtlich gut. Wie in anderen Threads empholen, such dir erstmal Ein gutes Futter aus das aus EINER Sorte Fleisch besteht (am besten 100%Huhn) und füttere das. Zuviel Abwechslung der Futter ist nicht nötig, wenn wieder alles ok ist kannst du dann immernoch eine zweite Sorte einfliessen lassen. Und hab Geduld, wenn es nach einer Fütterung mal DF gibt, nicht gleich wieder das Futter wechseln weil du denkst sie vertragen es nicht, es dauert seine Zeit bis sich die Verdauung daran gewöhnt hat.Einfach ein Futter Aussuchen und erstmal dabei bleiben. Hab einfach Geduld