PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Darm geschädigt durch Giardien?



lynxy
27.10.2011, 16:27
hallo ihr alle:)

nach dem ich nun einiges gelesen habe hier dachte ich ich schreibe einfach mal .
ich habe 2 katzen..oscar 17, 5 jahre alt- hauskater , und bunny 6 monate -main coon.
bunny hat vom züchter giardien mitgebracht und bis vor 2 wochen war hier die hölle los.
panacur hat nix gebracht(bei bunny schon aber nicht bei oscar) , somit mußte das metronidazol gegeben werden. (der dampfreiniger war hier täglich im einsatz..!!!)
oscar wäre fast daran gestorben..und da mein kleiner kater rico(17,5 jahre) erst ende juni gestorben ist war ich vollkommen fertig mit den nerven. durch ricos tot fing oscar immer an zu rufen und das war der grund warum ich mich entschlossen habe mir eine neue katze zu holen, oscars rufen hat aufgehört..aber dafür hatte er dann giardien...
nun gut, der kot ist bis auf weiteres bei beiden normal seid einigen wochen, das metro hat sehr schnell angeschlagen.

ich füttere bunny vorwiegend mit animonda carny und bozita trockenfutter.
oscar bekommt auch das selbe futter ,er müßte eigentlich immer nierenfutter bekommen, da er aber so abgenommen hat durch die giardien sollte er essen was auch immer er mag damit er bloß zu nimmt, hat er auch ein bischen, ihm geht es soweit gut..gottseidank !!!

nun habe ich bunny gestern und heute bozita gegeben mit gelee und nun hat sie wieder extrem weichen kot bis hin zu durchfall. kann es sein das bozita so eine wirkung haben kann? beim animonda carny ist der kot fast normal.
da ich durch die tierarzt kosten pleite bin habe ich versucht ihr mal das bozita zu geben, animonda carny muß ich erst wieder bestellen, somit füttere ich was da ist.

ich dachte daran das es sein könnte das die giardien und auch die metro gabe ihren darm vielleicht geschädigt haben könnte und sie somit so extrem auf futterumstellung geagiert?
was könnte ich ihr mal geben um den darm zu sanieren?
ich hoffe ihr habt einen rat für mich...habe so die nase voll von durchfall ...und da bunny ja eine main coon ist ist immer ihr hintern voll gesaut und die füße...und so flitzt sie dann durch die gegend und alles ist voll sch...:(..sie findet das ja sicherlich auch nicht so toll..die arme maus
vieleicht habe ihr ja einen rat für mich, dafür wäre ich sehr dankbar...lg :)

Schmusi83
27.10.2011, 18:40
Erstmal Hallo :cu:

zum Futter muss ich dir leider sagen, dass es wirklich nicht die beste Wahl ist und JA Bozita hat tasächlich so einen Effekt. Lass es am besten ganz weg. Das Trofu sowieso! In sachen Kosten, bist du am besten dran wenn du Macs oder Select Gold vom Fressnapf holst. Das ist sehr hochwertig und ist nicht teuer. Je grösser die Dosen, desto günstiger. Der Darm braucht tatsächlich eine weile bis er sich davon erholt hat. Mein Kater hatte durch Spulwürmer sehr lange Pobleme und ständig Darmentzündungen auch lange nachdem die Würmer weg waren. In den Griff haben wir das erst NACH der Futterumstellung und einem Darmaufbaumittel bekommen. Rohes Rinderhack kann dem Darm auch guttuen, sowie (wenn ers verträgt) Naturjogurt in Futter mischen. Auf jedenfall ist es wichtig ein Gutes Futter zu füttern auch wenn sie ein paar Tage zicken machen deswegen :p es lohnt sich auf die Dauer.

UlliLili
27.10.2011, 21:07
Aber Macs macht meist noch mehr Durchfall und da ist auch Getreide drin. Bei oder nach Giardienbefall kein Getreide, also kein Trockenfutter. Darmaufbau ist wichtig. Durch das Metro, das ja ein Antibiotika ist, ist der Darm auch noch geschwächt, von den Giardien sowieso. Nimm Bactisel oder Perenterol, das hilft. Und am besten bei einer Futtersorte bleiben. Und ja, Rohfleisch ist das Beste. Nach Durchfall kriegen meine manchmal auch die Whiskas Schälchen. Das ist zwar ein Mist-Futter, aber sie kriegen keinen Durchfall davon. Wenn alles wieder im Lot ist, langsam auf was hochwertiges wie Macs umstellen. Aber manchmal dauert es wirklich lange, bis alles wieder gut ist.
Gruß, Ulli

Moika
27.10.2011, 21:46
Hi:cu:

ich hatte ja auch lange zwei DF Kandidaten hier. Und Bozita war für beide überhaupt nicht gut, da wurde der DF überhaupt nicht besser.Komischerweise vertragen sie, nachdem ich viel probiert habe(auch sehr gute Marken) das Aldi Cachet in den 200g Dosen am allerbesten:?:. Warum auch immer.Seither hat keine von beiden mehr größere Probleme mit der verdauung gehabt:wd:.Ach ja, auf Trofu und Futter mit Getreide reagieren beide auch mit DF.
Hoffe, dir hilft das ein bißchen weiter

Liebe grüße

lynxy
27.10.2011, 23:04
vielen dank für eure antworten, werde gleich die futterempfehlungen notieren. erst seid gestern durch bozita ist bei beiden wieder df..verdammt!!
das metro haben sie ja 2 mal bekommen mit einer pasue von 10 tagen dazwischen...ich bekomme immer nervöse zuckungen wenn beide aufs clo gehen und dann mit pupsenen geräuschen ihren df im clo hinterlassen, ich habe echt sorgen das diese giardien immernoch mal wieder kommen könnten. weil oscar in einem so miserablem zustand war. können diese giardien trotzdem noch einmal wieder kommen?
also werde ich erstmal auf wiskas zurückgreifen bis ich das andere bekomme, habe momentan keine andere möglichkeit , bin momentan ohne auto und komme nicht zum geschäft von fressnapf bzw aldi. perenterol kann ichmir morgen besorgen. wieviel pro katze? eine kapsel am tag? joghurt muß ich mal probieren, bunny wird es vielleicht mögen oscar eher weniger, aber beide mögen hüttenkäse das würde auch gehen oder?
nochmal vielen dank für eure antworten..lg
p.s. wie kann man denn bilder in die signatur stellen? habe ich eben schon zig mal probiert aber geht irgendwie nicht.

Oriental Cats
28.10.2011, 08:27
Ich will vielleicht allgemein noch etwas zu dem Thema sagen:

Wenn länger anhaltender Durchfall vorliegt und man mit Futtersorten experimentiert,

bitte Geduld, der Katzenkörper reagiert oft nicht sofort, es dauert etwas,

zumal wenn entzündliche Magen-Darm-Probleme vorliegen, die Darmflora gestört ist.

Es ist ein Eiertanz und verständlicherweise reagiert man oft zu schnell und glaubt, dass dieses und jenes neue Futter auch nix bringt. :o

Schmusi83
28.10.2011, 16:33
vielen dank für eure antworten, werde gleich die futterempfehlungen notieren. erst seid gestern durch bozita ist bei beiden wieder df..verdammt!!
das metro haben sie ja 2 mal bekommen mit einer pasue von 10 tagen dazwischen...ich bekomme immer nervöse zuckungen wenn beide aufs clo gehen und dann mit pupsenen geräuschen ihren df im clo hinterlassen, ich habe echt sorgen das diese giardien immernoch mal wieder kommen könnten. weil oscar in einem so miserablem zustand war. können diese giardien trotzdem noch einmal wieder kommen?
also werde ich erstmal auf wiskas zurückgreifen bis ich das andere bekomme, habe momentan keine andere möglichkeit , bin momentan ohne auto und komme nicht zum geschäft von fressnapf bzw aldi. perenterol kann ichmir morgen besorgen. wieviel pro katze? eine kapsel am tag? joghurt muß ich mal probieren, bunny wird es vielleicht mögen oscar eher weniger, aber beide mögen hüttenkäse das würde auch gehen oder?
nochmal vielen dank für eure antworten..lg
p.s. wie kann man denn bilder in die signatur stellen? habe ich eben schon zig mal probiert aber geht irgendwie nicht.

mit dem Wiskas wäre ich vorsichtig, jede Katze reagiert auf jedes Futter anders. Bei lilienbecker kann das durchaus eine Ausnahme sein, bei meinen haut das nämlcih durch. Und Macs gibt es Getreidefrei. Experimentier echt nicht soviel rum. Bestell dir einfach übers Internet Futter so mache ich das auch ohne Auto. Wir haben echt monatelang nur Probleme mit des Katers Output gehabt und es ist fürchterlich (auch noch langhaarkatzen). Der TA kann dir ein Aufbaumittel geben oder du bestellst dir selbst eines über MepPets (Darmkulturen wir im Joghurt). Bevor du jetzt eine Sorte nachd er anderen probierst, gib lieber öfters Rinderhack Roh KEIN TROFU!!!! und von Hipp (oder ähnliches) püriertes Huhn (nur ein paar Tage bis sich die Sache beruhigt hat, da es nicht Suppl. ist) alternativ gibt es von animonda ein spezielles Diätfertigfutter (auch hier im Shop) für solche Fälle. Ich glaube es heisst Intergra :?: das tat meinem damals auch immer gut da es den Darm viel weniger belastet als herkömmliche Fertigfutter

Schmusi83
28.10.2011, 16:35
INTEGRA war richtig, sorry

lynxy
28.10.2011, 17:59
ja danke noch mal, ich habe noch von animonda in den goldenen schälchen und das carny, ab nächste woche das integra(das werde ich mir gleich hier bestellen) eben habe ich das perenterol geholt und werde 1 - 2 am tag jedem geben. ja das ist echt schlimm wenn eine langhaarige katze df hat...und nachts wenn man nicht mit bekommt das bunny das clo benutzt... dann mit vollgeschmiertem hintern und füßen ins bett....( hier fehlt der umfall smilie)...:-(....
oh man, aber man merkt ihr an das sie das auch nicht so toll findet. schönes wochenende euch allen..ohne df ...:-)

Schmusi83
28.10.2011, 18:26
genau DAS kenne ich ;) Perenterol bitte nicht die volle Dröhnung. Eine halbe Kapsel am Tag übers Futter reicht völlig aus.

lynxy
28.10.2011, 19:18
genau DAS kenne ich ;) Perenterol bitte nicht die volle Dröhnung. Eine halbe Kapsel am Tag übers Futter reicht völlig aus.

mh ok, also eine halbe dann, ist ja hefe kann dann wohl auch wieder nach hinten los gehen , was? :?:..wenn man zu viel gibt??

Schmusi83
28.10.2011, 19:37
ne aber du willst ihm ja nicht seinen Darm zukleistern :sn: und eine ganze Kaspel ist ja für Menschen, da muss man die Dosis schon anpassen. Mein TA hatte mir empfohlen, halbe Kapsel einmal am Tag ins Hauptfutter. Das passt dann schon

Moika
28.10.2011, 20:10
das Integra kann ich auch empfehlen.
Und ja, stimmt schon,man sollte nicht zuviel mit Futter rum experimentieren, ist auch nicht gut.Whiskas hatte bei meinen beiden auch "durchschlagenden" Erfolg. aber ich denk, da ist jede Katze anders,muß man sich halt vorsichtig rantasten und ausprobieren

Ein schönes, sonniges Wochenende

UlliLili
28.10.2011, 20:45
Perenterol normal, nicht forte sind gemeint. Aber ein Produkt Bactisel ist genau das gleiche. Welches Futter gut vertragen wird, ist bei jeder Katze anders. Wichtig ist, bei einer Sorte bleiben. Und dann langsam umstellen. Gruß, Ulli

Schmusi83
29.10.2011, 12:19
Perenterol normal, nicht forte sind gemeint. Aber ein Produkt Bactisel ist genau das gleiche. Welches Futter gut vertragen wird, ist bei jeder Katze anders. Wichtig ist, bei einer Sorte bleiben. Und dann langsam umstellen. Gruß, Ulli

:tu: genau dieses. Ich hatte wohl auch den Fehler damals gemacht und hab sofort ein anderes Futter probiert wenn eins mal "durchgeschlagen hat" anstatt es langsam zu versuchen und dabei zu bleiben. Das hat ihn wohl noch mehr strapaziert...

lynxy
29.10.2011, 14:20
also heute war der kot von bunny normal....YES...:tu:..über was man sich so freuen kann??:rolleyes:
obwohl dieser kleine dussel gestern an einem Q tipp rumgenagt hat und das eine ende fehlt..?!?!? das kleine stück mit watte, so ca 1 cm...ob da was passieren kann? darmverschluß?
ich habe es bis jetzt noch nicht gefunden, ich hoffe es kommt wieder raus WENN sie es gefressen haben sollte. ich muß wirklich alles einschließen, nix ist vor ihr sicher...
oscar hat heute noch nicht gehäufelt, mal sehen . bozita werde ich der katzenhilfe übergeben, ich mache keine experimente mehr.
bunny findet übrigens das perenterol sehr interresant, stehen katzen auf hefe? bei bunny würe mich das nicht wundern..die ist extrem neugierig. ich glaube das sie gelangweilt ist und deswegen an allem rumnagt, habe mir ja so gedacht das oscar noch mit ihr spielen würde, er hat als rico noch lebte seine sausetouren gehabt, aber es ist vorbei...leider... bunny will ihn immer zum spielen auffordern ,aber sie bekommt dann was an die ohren wenn sie zu extrem wird. ansonsten verstehen sie sich , also oscar ist schon neugierig und sieht sich an was sie so treibt, aber rumraufen und fangen spielen will er nicht mehr. nun denke ich darüber nach bunny einen spielkameraden zu besorgen in ihrem alter.sie rauft außerdem mit mir rum und zwar ganz schön schmerzhaft..!
werde allerdings nochmal nach beschäftigungsspeilzeug hier suchen, das kann ja bunny auch schon ein bischen helfen, denn 3 katzen sind finanziell gesehen auch ein bischen viel für mich momentan.
lg

lynxy
31.10.2011, 22:39
habe mich leider zu früh gefreud, eben hatte bunny wieder df...ich habe so wie ihr es vorgeschlagen habt perenterol gegeben und auch ein bischen joghurt ins futter(nur das animonda in den gold schälchen) bei dem carny war das nicht so.da hatte sie kaum df von(habe es nur leider noch nicht wieder im haus, deswegen habe ich das in den goldschälchen gefüttert)
kann ja sein das sie nur das carny verträgt..keine ahnung. was haltet ihr davon? sollte ich wieder das carny geben?
lg
p.s. vielleicht dauert es halt ein wenig bis sich der darm normalisiert hat oder?

Schmusi83
01.11.2011, 14:56
*ähem* ich habe bereits geschrieben welches Futter du geben kannst. Wenn du beim alten "schrott"bleibst hilft das Perenterol auch nicht viel. Bis das neue Futter eintrifft kannst du doch das fleisch oder die Babynahrung füttern. Das wird ne weile dauern, ich hbae hier fast ein halbes Jahr nur ärger gehabt und dann ist er auhc noch immer reingelatscht wenns zu weich war :mad: .Mit den Kapseln kann das gut sein, habe meinen Kater sogar erwischt wie er die leere hülse verspeist hat :?: naja.... das mit der Watte ist nicht so tragisch, da ist ja kaum was dran an den Q-Tips. Meine Nagen auch überall rum. Am liebsten Gummibänder wenn ich die nicht sofort wegräume, muss da auch aufpassen. Hast du eigentlich Giftige Pflanzen an denen sie nagen? Stell die mal lieber weg. Kann auch ein zusatzfaktor sein

lynxy
01.11.2011, 15:35
ja ,da hast du schon recht das ist vielleicht nicht gut gewesen das animonda in den schälchen zu geben, nur war der kot mit animonda carny vollkommen normal gewesen, erst nach dem ich das bozita gegeben habe hatten beide wieder df. deswegen dachte ich auch das animonda in den schälchen könnten sie vertragen, aber war wohl nix. das animonda in den schälchen ist ja noch anders als das animonda carny...!
du meintst doch oben das du den selben fehler gemacht hast und das futter umgestellt hast anstatt bei dem alten zu bleiben?
deswegen bin ich jetzt ein bischen irritiert, denn das war ja mein plan bei dem animonda zu bleiben. denn da hat sich ja so langsam der kot normalisiert, nun weiß ich ja das das wirrwar erst durch das füttern von dem bozita entstanden ist.
du meinst also das das animonda carny nicht gut ist? das ist doch auch pur ohne zustzstoffe?
lg:cu:

p.s. von dem Q tipp hat sie wohl "WENN" sie es denn gefressen hat nicht nur die watte gefressen sondern wohl das darunter liegende plastik ...kann das im darm feststecken? und giftige pflanzen habe ich seid 17 jahren nicht, denn oscar ist auch so ein nagetier der aber auch alles anknabbern muß.

Schmusi83
02.11.2011, 12:25
ja ,da hast du schon recht das ist vielleicht nicht gut gewesen das animonda in den schälchen zu geben, nur war der kot mit animonda carny vollkommen normal gewesen, erst nach dem ich das bozita gegeben habe hatten beide wieder df. deswegen dachte ich auch das animonda in den schälchen könnten sie vertragen, aber war wohl nix. das animonda in den schälchen ist ja noch anders als das animonda carny...!
du meintst doch oben das du den selben fehler gemacht hast und das futter umgestellt hast anstatt bei dem alten zu bleiben?
deswegen bin ich jetzt ein bischen irritiert, denn das war ja mein plan bei dem animonda zu bleiben. denn da hat sich ja so langsam der kot normalisiert, nun weiß ich ja das das wirrwar erst durch das füttern von dem bozita entstanden ist.
du meinst also das das animonda carny nicht gut ist? das ist doch auch pur ohne zustzstoffe?
lg:cu:

p.s. von dem Q tipp hat sie wohl "WENN" sie es denn gefressen hat nicht nur die watte gefressen sondern wohl das darunter liegende plastik ...kann das im darm feststecken? und giftige pflanzen habe ich seid 17 jahren nicht, denn oscar ist auch so ein nagetier der aber auch alles anknabbern muß.

also da mach dir mal kein Kopf wegen dem Stäbchen. Das hättest du schon gemerkt wenn da etwas wäre. Du brauchst Geduld wie gesagtdas dauert. Das Integra hast du noch nicht oder? Gib mal zwei drei Tage nur Hipp Hühnchen püriert, oder besser Frisches Huhn damit sich alles beruhigen kann. Carny haut bei vielen durch, das ist kein besonderes Futter es besteht überwiegend aus Innereien. War mein Fehler sorry, ich miente das ich zu schnell zuviele Sorten ausprobiert habe ud bei nicht sofortigen Erfolg, sofort ein anderes versucht hab. Das war zuviel durcheinander. Ansatt gleich ein wirklich gutes zu füttern und dabei zu bleiben. Wichtig ist, dass das Futter EINE Proteinquelle hat um den Darm nicht zu belasten. Die meisten Futter haben mehrere (verschiedene Fleisch und innereinsorten in einem Futter) hier kannst du gut das Integra Füttern oder auch das Select Gold das ebenfalls nur aus einer Sorte besteht. Darauf solltest du achten.Nicht 10 % oder 50% Huhn sondern 100 %. Im Carny ist viel drin und unter anderem viel Rind das für viele Katzen schwer zu verdauen ist. Wenn sich der Darm irgendwann beruhigt hat bleib auch erstmal bei einer Sorte der jeweiligen. Am besten gibst du ansatt wenig grosse Mahlzeiten, viele kleine. Dann hat der Darm auch keine so grosse Menge auf einmal zu verdauen. Bei DF schadet es auch nicht mal insgesamt weniger (für ein-zwei Tage) zu bekommen. Meinen lasse ich im extremfall auch mal nen Tag fasten und am zweiten dann langsam Futter zugeben.

lynxy
02.11.2011, 15:26
ach herje , ja so einfach ist das alles hier leider nicht, mit dem perenterol komme ich nicht weiter, deswegen nun seid gestern bactisel..UND das muß ja genau die angegebene menge sein, oder eher mehr als zu wenig damit es wirkt. und das bekommen sie nun im rohen rinderhack damit sie es nun auch fressen. natürlich darf es ja nicht herrausschmecken sonst fressen die das nicht. bunnys df will sich nicht beruhigen..bekomme so langsam ne krise... also wie oben geschrieben ist ja rinderhack in ordnung. wie und wann wirkt das bactisel? und kann bactisel auch zu df führen die ersten tage? ich habe ja bis montag ein bischen joghurt ins futter getan, aber in joghurt ist ja milchzucker und das ist wohl hier in bunnys fall nicht so gut.meine tierärztin scheint von mir genervt zu sein da ich ja ständig fragen habe, habe eben hier in meiner nähe einen tierheilpraktiker angerufen und will mit dem mal die sache bereden. ich mache mir große sorgen das bunnys darm sich nicht mehr erholt. ich habe sie ja am 11. 08. vom züchter abgeholt(bunny ist am 26.04 geboren) und ich weiß ja nicht wie lange sie zu dem zeitpunkt von den sch... giardien befallen war. was kann das für auswirkungen auf eine junge katze haben? von meiner ta bekomme ich nur wischi waschi aussagen zu diesem thema.
das integra wird wohl morgen kommen, weiß nicht warum die diesmal so lange brauchen..:-( und vom animonda carny habe ich nun eine große menge bestellt mit dem interga zusammen...das werde ich dann erstmal stehe lassen bis sich hier alles beruhigt hat und solange dann eben gekochtes huhn..
und wie du meintest man braucht geduld...wo kann man das kaufen????? bunny kommt mir manchmal so vor als wenn sie resigniert hat, sie läßt sich mittlerweile ohne kampf von mir ihren vollgeschmierten po sauer machen....:confused:
fragen über fragen ich hoffe das ich hier nun nicht auch nerve, aber genau die liegen bei mir ein bischen blank..und natürlich bin ich auch sauer auf die züchterin die es wiederum einer anderen züchterin in die schuhen schieben will..:-(

Schmusi83
04.11.2011, 20:09
also das wichtigste zuerst. Du nevst ganz sicher NICHT! Aber ich empfehle dir dringend mal nen neuen TA aufzusuchen, mit einer Kotprobe (am besten zwei Tage sammeln) und das dann dort nochmals gründlich untersuchen zu lassen. Bei meinem Tingles war es tasächlich so, das diese Spulwürmer trotz abermals Kur ewig nicht loszukriegen waren. Sollte sie doch noch parasiten haben, kannst du da lange dran rummachen. Bei Medpets gibt es schonende aufbaumittel für den Darm und TÄ die du auch fragen kannst. Ähm...das Carny ist nicht gerade das idealfutter für soclhe Fälle. Nochmal: EINE Proteinquelle sollte das Futter haben. Ich würde das Carny auch nicht gleich geben wenn der DF aufgehört hat sondern noch laaaange damit warten. Ich würde lieber so schnell wie möglich nochmal den Kot untersuchen lassen.

lynxy
07.11.2011, 18:08
also nun geben ich seid freitag letzte woche ausschließlich das integra und rinderhack und der kot hat sich normalisiert :wd:. das animonda kann ich wieder zurückschicken, gottseidank.. das ist echt eine schwierige geburt aber man muß halt wissen wie man am besten vorgeht. mit meiner ta bin ich in der tat nicht gut beraten, man steht alleine da...deswegen nochmals vielen dank für die tipps.:)
ich mache mir zwar ein bischen nen kopf ob ich meine tiger nicht unterversorge wenn jeder am tag 2 schälchen integra bekommt (mit bactisel vermischt) und dazu rinderhack , aber das will ich so nicht auf dauer füttern.(bis auf das rinderhack und eventuell mal hühnerherzen etc.) ich habe mir gedacht das ich noch 2-4 wochen so weitermache und dann so langsam mit dem selct gold senitiv anfange aber gleichzeitig immernoch rinderhack gebe.
ich hoffe ich bin nun auf einem guten weg. tierarztsuche ist nun angesagt , denn so alles zusammen was meine ta sich so geleistet hat ..echt unter einer sau. als rico gestorben ist habe ich ihn vom tierkrematorium abholen lassen, rico war bei meiner ta untergebracht, als ich dann seine asche abgeholt habe bei ihr hat sie mir die urne wortlos und muffig überreicht als hätte ich einen regenschirm den ich bei ihr vergessen habe dort abgeholt. sie hat ihre praxis bei mir um die ecke und da ich ohne auto bin und immer knapp mit geld habe ich keine wahl gehabt. aber ich werde jetzt mal recherchen anstellen wer noch hier in der nähe ist.
leieb grüße und danke nochmal....:cu:

Schmusi83
09.11.2011, 08:47
Das letztere klingt ja furchtbar :0( oh man, zum mitheulen....! Zum anderen: In der ähnlichen Situation war ich auch als ich unzählige male beim TA hier um die Ecke war. Ständig wegen dem gleichen. Hab dann irgendwann eigenmächtig gehandelt und bei MedPets was fürn Darm bestellt. Also das mit dem füttern ist super :tu: und wenn es sich um Wohnungskatzen handelt, ist das auch nicht zu wenig, das passt schon. Das mit dem SG ist auch super du wirst sehen es lohnt sich und es ist auch absolut nicht teuer. Ich nehm immer die 400 Gramm dosen, das kommt dann noch etwas günstiger. Achja, falls du abwechslung haben willst und nicht nur SG füttern (nach der umstellung) gibt es auch von Macs die Sensitive Dosen die sind auch Sortenrein. Meine bekommen das Lamm mit Karotten, da es von SG ja nur Kaninchen (das mögen sie gar nicht) Huhn und Rind gibt ist das ne gute Ergänzung mit dem Lamm bei uns hier. Es ist echt ein Kampf mit den Darmgeschichten. Vorallem wenn man in seine Wohnung kommt und beinah rückwärts wiederr rausfliegt weil der Kater aufm Klo war ;) meiner lässt es ich heute noch riechen wenn Dosi geschlampt hat ud zu viele KH verfüttert hat :rolleyes:

Schmusi83
11.11.2011, 17:15
UUUUND??? Neues?

lynxy
11.11.2011, 18:05
moin moin...bunny geht es gut, überhaupt kein df mehr. das integra mag sie offensichtlich gerne..ganz im gegensatz zu oscar. er mäkelt daran rum auch am rinderhack und wird er schon wieder klapperig und kraftlos. durch die giardien hat er ja so abgenommen. da er ja bevor ich ihm das blöde bozita gegeben habe auch anderes vertragen hat ..(.denn df kam bei beiden erst wieder durch das bozita.)...muß ich ossi das geben was er mag. der arme kater. ich habe ihm ja vor einigen wochen sogar das ad von hills mit der spritze ins mäulchen gegeben, das hat ihm wohl das leben gerettet, er war teiweise so kraftlos das er nicht mal aufs sofa kam, geschweige denn in seine geliebte badewanne , das ist so lange wie ich ihn habe sein lieblingsplatz (ich muß aber auch den wasserhahn ein bischen andrehen...das ist soooooo spannend..:-)))) . hast du oder jemand eine idee was es leckeres an aufbaufutter gibt was auch gut verträglich ist? wenn er keinen df von normalem futter(sheba-wiskas etc....) bekommt kann ich ihm ja alles geben nur hauptsache er frißt. eigentlich müßte er ja renal bekommen bzw ein proteinarmes futter wegen seiner niereninsuffizienz ,aber wenn er es nicht ißt? meine ta hat mir feline vet mitgegeben was katzen ja so essen sollen weil es ANGEBLICH..nach mäusen schmeckt...ossi ißt es nicht, wenn ich es ins futter mischen mäkelt er daran rum..


ach danke übrigens für den tip mit medpets, die haben ja tolle sachen. was genau hast du denn da bestellt für den darm? ich denke es kann nicht schaden wenn ich nach dem bactesel (habe noch eine und eine halbe dose) die darmtherapie weiter mache.

es gibt noch was anderes was mir gedanken macht(ich will deswegen nicht noch einen anderen thread eröffnen deswegen schreinbe ich hier) und zwar ist bunny offensichtlich gelangweilt , sie macht mir manchmal einen unzufriedenen eindruck...meine armer ossi will einfach nicht mehr spielen obwohl bunny ihn immermal wieder zum spielen aufmuntern will und das auch manchmal sehr rauh..sie bekommt dann was von ihm an die ohren.... nun denke ich darüber nach nächste woche einmal einen termin mit der katzenhilfe zu vereinbaren um mir mal ein paar katzen anzusehen. ossi wäre entlasstet und bunny könnte dann endlich rumraufen...was sie offensichtlich will..denn sie rauft mit mir gelegentlich...und diese katze nun 6,5 monate alt hat ein kraft das glaubt man nicht..kenn ich von meinen katern nicht so brutal...sie hat neben sisalmäusen ,spinnen und kletterbaum noch einen rascheltunnel federpuschel usw... wo sie mit spielt, es ist aber wohl was anderes mit einem kumpel zu raufen oder? oder halt mit mir.
das wären dann 3 tiger.....allerdings wäre das auch futter für 3 und auch steu natürlich....obwohl ossi ißt wie ein mäuschen. bunny hingegen wie ein rottweiler..die hat immer kohldampf.... gestern nachdem ich nur kurz meine milch raus genommen habe um sie auf die gegenüberliegenden arbeitsplatte zu stellen..saß das raubtier im kühlschrank..!!!
soweit erstmal, nächste woche gehts zu fressnapf und sg besorgen...und eventuell einen kauknochen für pibulls-für bunny- (war nur ein scherz..:-), obwohl ich manchmal denke das wär was für bunny )..die muß alles anknabbern,,kartons, styropor, wolldecke,gardienen..ist das eventuell auch ein zeichen dafür das sie gelangweilt ist?
schönes we...

Schmusi83
11.11.2011, 20:10
was ich bestellt hatte war Probio Forte Veterinair, frag aber vorher dort im TA Forum nach und warte die Antwort ab, so habe ich das auhc gemahct.Gibt ja so viel verschiedene. Hast dus mal versucht ihm Lachsöl oder Butter ins Futter zuerlaufen zu lassen? Das regt zum Futtern an. Meine Freundin hat eine Nierenkranke Kätzin die seit je her Royal Canin Urinary frisst. Das bekommt sie direkt von ihrem TA (gibts so nicht im Handel). Bin zwar kein Fan von RC aber es sind Stücke in Sosse, so wie er es gewohnt ist vom bozita. Da ist die Futterakzeptanz evtl. höher. Und auch hier im Shop gibt es Spezialfutter für die Nieren verschiedener Hersteller (denke aber das RC wird am besten sein um ihn anzulocken).Langeweile kehrt hier auch manchmal ein, hatte neulich auch wieder Tips eingeholt. Ich habe nun den Catdancer der ist echt Klasse. Ein megaeinfaches Ding aber gross in der wirkung. Jeden abend eine runde und die beiden sind glücklich. Kannst hier im Shop kaufen

lynxy
14.11.2011, 16:38
Dadurch das ja mein verstorbener Kater Rico Nierenkrank war habe ich natürlich hier und da recherchiert nach Nierenfutter, Trockenfutter kam bei Rico immer gut an.
Erst seid der Giardiengeschichte ist Oscar so ein schlechter esser,und dadurch das er ja nicht mehr der jüngste ist steckt er das alles nicht mehr so gut weg. Und die Renal beutel machen wieder DF, das ist ja das Problem....:(
Das mit dem Öl bzw. Butter ins Futter habe ich nocht nicht gehört, man muß aber auch vorsichtig dosieren denn fett ist ja wieder abführend.
Danke für den Tipp mit dem Spielzeug, bei der nächsten Katzenstreu bestellung bestelle ich das gleich mit.

Schmusi83
14.11.2011, 20:18
ja natürlich, das Lachsöl ist ja nur zum Parfümiern gedacht, da reicht eine kleine Menge aus. Hoffe es geht Bergauf bei euch??

lynxy
18.11.2011, 12:44
bunny bekommt ja weiterhin das integra und rinderhack .mitwoch habe ich hühnerherzen besorgt, die finden sie beide lecker.
kot von bunny ist normal und oscar isst so wenig das er seid 2 tagen noch nicht wieder auf dem clo war, darmgrummeln hat er immernoch aber sheba oder anderes macht keinen df mehr bei ihm.er muß das bekommen was er mag, ob dies und jendes futter nun von guter qualität ist oder nicht ist unwichtig, er muß fressen. ich misch ja auch immernoch bactisel mit hinein bei beiden. also ich denke es wird so langsam aber trotzdem werde ich es nicht übertreiben und die sache langsam angehen.
ich werde ab nächste woche das select gold mit dem integra mischen und das ab nächste woche geben.

Schmusi83
18.11.2011, 19:48
weisst du wie ich es mache? Kauf mal ein glas Hipp Hühnchen püriert und lass ihn das Probehalber vom Löffel schlecken. Das gibt es übrigens auch als Rind püriert. Meine stehen da so dermasen drauf, das man meinen könnte, sie bekommen mit Absicht DF nur damit es das gibt ;). Darin ist immer gewiss das alle Medis ohne wenn und aber weggeschleckt werden. Versuch es mal, bei uns klappt das echt super! Suppis musst dann eben selber reinmachen, aber eine Mahlzeit am Tag kann ruhig mal das Nafu ersetzen in so einem Fall. Und bevor Sheba für teures Geld kaufst, kaufst lieber das günstigere von DM Markt. Das kostet nur die hälfte und ich traue Sheba zu das es "schlechter" ist. Und das gibt es auch in ganz vielen Sossen. Probiers einfach mal aus, vielleicht hast ja Erfolg damit :tu:

lynxy
18.11.2011, 21:06
genau das von hipp habe ich mittwoch besorgt, beide haben dran rumgeschleckt und fanden es in der tat lecker.ich habe noch das gleiche von einer anderen marke. das gald leider nur für mittwoch, gestern und heute ist es nicht mehr sein ding. und das futter von dm die beutel habe ich auch am mittwoch besorgt..die soße findet ossi lecker den rest nicht..:-(
heute habe ich ihm das select gold gegeben UND er scheint es zu mögen..!!!!! das wär der der brüller wenn er davon mal richtig reinhaut, oscar ist doch auch mal so ein lockstoffjunkie gewesen.:?:
ich denke das er auch das bactisel nicht so doll findet, obwohl ich nie die angegebene menge auf einmal hinein mische sondern immer über den tag verteilt.
und bunny hingegen frisst wie ein scheunendrescher..aber vorher muß sie damit noch spielen..!!...sie hat vorhin ein noch ganzes hühnerherz vom teller gemoppst bevor ich es zerschneiden konnte und sie hat so sehr damit gespielt das sie es auf den küchenhängeschrank geschleudert hat, hätte ich das nicht zufällig gesehen hätte ich mich in ein paar tagen gefragt wo der gestank und die fliegen herkommen....das ist ne marke.:p
nun gut, ich mache weiter so wie bisher und hoffe das oscar irgendwie noch ein bischen mehr appetit entwickelt...das mit der butter hat übrigens nicht geklappt...

Schmusi83
19.11.2011, 19:11
das ist sehr schade, meine fahren total drauf ab. Hihi, das mitm Herz ist auch gut. Hatte hier auch mal ne Woche nen halben hühnerflügel unterm Bett bis ichs gemerkt hab....Seit zwei Tagen kann ich mich dir mal anschliessen, mein Kater hat auch mal wieder DF bekommen und sie seit heute auch. Keine Ahnung woher. Futter ist dasselbe wie immer, raus kommen sie auch nicht, nicht mal Leckerlis gabs mehr. Werd nun auch mal mein übliches programm durchziehen und bis Montag mal abwarten. Heut früh flog meine Zahnbürste schon ins Eck nur damit ich schnell genug mitm Waschlappen beim Kater bin.:rolleyes:

lynxy
22.11.2011, 13:36
ach , herje ich hoffe du bekommst den df wiederin den griff. gestern war bunny,s outputt nachdem ich das gold select mal pur gegeben habe ,-aber mit bactisel,- wieder teils sehr weich und ein teil war fest...verdammt.gut richtig df war es nicht,aber es hat sich vorher mit stinkenen blähungen angekündigt... also mache ich nun weiter und mische mit dem integra. heute war bunnys output wieder normal. tja sowas braucht wohl bis sich der darm wieder normalisiert.
aber haben main coons nicht sowieso oft probs mit df? habe ich irgendwo gelesen.
durch die rohfütterung mache ich mir schon ein bischen gedanken wegen salmonellen, sollten die sich sowas mal einfangen macht das auch df oder? wie behandelt man denn sowas eigentlich???

oscar mochte übrigens das alnatura babygläschen mit huhn, das von hipp nicht so sehr. statt dem nierenfutter bekommt er von mir momentan täglich eine spritze ins mäulchen (solidago..dieses hömöopatische mittel bei nierenproblemen) er frisst und mag auch das select gold mit kaninchen , obwohl über den tag verteilt bestimmt noch nicht einmal 50g zusammen kommen.
du fütterst auch hühnerflügel? ich hätte da sorgen wegen den knochen....
ach ,und da unsere mietzen die hühnerteile in der wohnung verteilen..vielleicht wollen unsere kätzchen den hühnern noch einen letzten ausflug spendieren!!!!;)...ach sie sind doch so drollig. sind deine beiden eigentlich auch main coon?

Schmusi83
24.11.2011, 09:02
Meine beiden sind Persermix. Der DF war zwei Tage gut, bei ihm hats leider wieder angefangen. Heut früh der ganze Flurboden verschmiert :sporty: Hat dir denn dein TA nicht gesagt woran es liegt das er so wenig frisst? Ja das braucht Zeit und kommt immer wieder auf. Sieht man ja an meinem Kater. Drei Monate war jetzt echt alles super und jetzt hat er wieder und keiner weiss woher?? Muss nächste Woche eh zum TA, die neue Impfung steht an, dann bring ich eben gleich ne Probe mit. Never ending Story....

Schmusi83
24.11.2011, 09:05
Ach so, da war noch ne Frage ;) Ja mein Kater liebt es die Flügel zu zerknacken. Man sagte mir die Knochen müssen Roh sein, dann passiert nix. Habs dann einfach mal in meinem Beisein getestet. Es hat sowieso ein paar Tage gedauert bis er kapiert hat wie man das frisst. Sie kann heut noch nix damit anfangen, aber er findets toll. Nach dem Auftauen, halt ichs kurz unters Warme Wasser und den Rest macht er laut knurrend alleine. :D Natürlich aufm Teppich, damit ich danach auch noch was davon hab!!

lynxy
26.11.2011, 17:01
warum ossi nicht mehr so richtig fressen will weiß ich nicht, meine ta meinte vor eingen wochen das liegt eben an seinem alter.
die giardien haben ihm halt mehr zugesetzt als bunny, bunny ist ja auch 17 jahre jünger.
ossi hatte vorgestern nochmal df, aber heute waren seine miniköttel normal . er hat appetit aber frisst immer noch sehr wenig.
ich drück dir die daumen das der df bei deinen beiden bald auf hört.....bei bunny ist hingegen bis jetzt(klopf auf holz...) normal .
kann sich aber auch mal wieder ändern..wie ich bei dir sehe...man brauch wirklich geduld...oder?..und wenn man dann noch zusätzlich so einen mist macht wie ich heute..( habe mich bei edeka vergriffen..habe schweinehack erwischt ,nicht rind..und erste bemerkt als bunny schon was gefressen hat...)...ist es mit der geduld ein bischen schwierig...*grummel*:mad:
die hühnerherzen liebt bunny heiß und innig..die wecken das richtige raubtier in ihr...:D

Schmusi83
26.11.2011, 23:20
naja wegen dem Hack mach dir jetzt keine Sorgen, kann mir kaum vorstellen das sie davon gleich krank werden. Der Df bei meinen blieb heut und gestern GOtt sei dank aus und ist wieder normal. Ja es kann wirklich sein das es an seinem Alter liegt, aber da kenn ich mich leider zuwenig aus. Aber es ist doch schon ein grosser Erfolg wenn der DF weg ist.:wd: Nur ans Frischfleisch am besten langsam gewöhnen wenn sie es vorher nicht kannten. Ans Rohe zumindest, da sich der Verdauungstrakt erts dran gewöhnen muss richtig zu "arbeiten". Die Bakterien müssen bekämpft werden und die Konsistenz verdaut. Da ist Fertig Nafu doch etwas anders. Bei meinen wars damals kein Problem, ich sags nur liebeer vorsichtshalber ;)

lynxy
28.11.2011, 19:24
ossi kaut auch so seltsam ist mir aufgefallen, als wenn er probleme beim kauen hätte. vor ein paar tagen lief ihm der sabber aus der schnute.
das muß ich morgen nochmal abklären lassen.
ansonsten ist soweit hier alles im lot, bunny frißt wie ein scheunendrescher und macht normale haufen:rolleyes:. und spinnen tut sie auch auf ihre normal art und weise..die kleine knalltüte...:p
ja und mit dem schweinehack wenn da was gewesen wäre hätte ich das schon längst gemerkt..ist ja schon über 48 stunden her.
aber einen schreck habe ich trotzdem bekommen.

Schmusi83
29.11.2011, 10:03
das denk ich mir, es rät ja auch jeder ab davon es zu füttern, damit man kein Risiko eingeht. Aber es ist wirklich kein Drama ;) Vielleicht hat er ja einfach ein Problem im Mund das ihn nicht richtig fressen lässt. Ein Entzündeter Nerv oder das Zahnfleisch? Könnte auch der kieferknochen sein wenn er nicht kauen kann und der Sabber rausläuft. Dann wäre geklärt warum er sowenig frisst. Muss dazu sagen das mich meiner auch vollsabbert wenn wir kuscheln und er schnurrt. Dabei kann er seinen Sabber auch nicht halten und tropft mich genüsslich voll :rolleyes: es lohnt sihc auf jeden Fall danach schauen zu lassen, falls es dohc etwas im Mundbereich hat. Halt mich aufm laufenden ;)

Schmusi83
29.11.2011, 12:40
Also unere Impfung haben wir hinter uns :wd: Shakira hat ganz schön gefaucht als sich der tA den Zahstein angucken wollte. Die Arzthelferin wollte vor lauter Angst nen Handschuh. Meine kleine Giftspritze, hihi. Sieht alles super aus (das rohe Rindersuppenfleisch und die Hahnchenflügel lohnen sich) und sein Kot wird auch von Tag zu Tag wieder dunkler und fester. Der Arzt hat mir eine Heilerde aufgeschrieben, er meinte damit kann man auf keinen Fall etwas falsch machen. Ich soll zum Futtter eine Messerspitze mit rein falls der Kot wieder heller und stinkiger wird. Ich kann seine Schrift kaum lesen aber ich glaube da steht: Entero-Teknosal Pulver. Aus der Apotheke. Es baut den Darm auf und schützt ganz natürlich (laut Arzt). Das Futter Lamm-Karotte von Macs und das Om Nom Nom fand er gut, auch wenn er sonst ein Gegner von Fertigfutter ist. Hab zwei Dosen mit damit er sichs anschauen kann. Weist schon was neues?

lynxy
29.11.2011, 23:19
na das hört sich doch super an das sich die därmchen von deinen beiden beruhigen..:)..ich hoffe das shakira den ta am leben läßt..:D..
da bei deiner shakira kein zahnstein gefunden wurde ist sicherlich auf grund die ernährung, habe ich bei mit selber auch bemerkt..dadurch das ich kohlehydrate bei mir verringert habe (um gewicht zu halten) habe ich nicht mehr so viel probs mit zahnstein...und das wissen wir ja nun was alles für ein mist den "freiverkäuflichen" futtersorten steckt..also wiskas, sheba..etc...

bunny bekommt nun seid vorgestern nur noch das gold selct pur(immer noch mit bactisel), aber ohne das ich es mit dem integra mische und sie scheint es bis jetzt " klopf auf holz..;).."..gut zu vertagen, der haufen ist vollkommen normal...:tu:..yes!!! es wird so langsam..jawoll jaa
ich werde in meiner apo mal nachfragen was es mit der heilerde auf sich hat, kann sicherlich nicht schaden wenn sie davon auch was bekommt denn ihr haufen richt manchmal seltsam säuerlich .(habe eben nach dem entero teknosal gegoogelt hast die schrift von deinem ta gut erraten..:p) das mittel ist auch nicht zu teuer.
ich konnte heut nicht mit ossi zum doc weil es zu kalt war,muß ein auto organisieren ..allerdings hat das sabbern ein bischen aufgehört und er hat appetit.
ich werde es aber trotzdem in den nächsten tagen abklären lassen, zahnstein probleme hatte er schon sein ganzes leben kann echt sein das das wieder das problem ist.
trotzdem macht er mir doch ein bischen sorgen weil er so mega dünn geworden ist, er hat mal seine 6,5 kg gehabt und jetzt bestimmt nicht mal 3. beim letzten wiegen hatte er 3,4kg , das ist ca 9 wochen her.
mir steckt der tot von rico noch in den knochen, ich hoffe mein kleiner dicker bleibt mir noch ein bischen bei mir..:(

Schmusi83
30.11.2011, 08:51
also wenn er schlicht ne Zahmfleischentzündung hat, und das weg ist, wird er wieder normal fressen. Beim Zahnstein muss man bei meinen erwähnen das sie erst ein Jahr alt sind und sich da noch nicht viel bilden konnte in der Ziet, wer weiss wie es in zwei Jahren aussieht ;) Ich hoffe aber ich krieg sie noch zum Hühnerflügelkauen. Der Kot von Bunny :?: kann es sein das er einfach auhc durch das Bactisel etwas riecht? Wenn er sonst normal ist? Mag dein Kater denn gar kein Fett? Butter oder Schweineschmalz? Zwischendurch ein klecks als Leckerli wäre doch ein Nahrhafter "Snack" (nur mal vom Finger schlecken oder so)

lynxy
30.11.2011, 21:03
je eben, deine beiden sind noch viel zu jung für zahnstein, aber wenn du bei der guten ernährung bleibst , dann wird sich so schnell auch nix entwickeln, es sei denn sie neigen dazu, das gibt es wohl leider auch.

also ossi hat eine leichte zahnfleischentzündung, das ist aber wohl nicht das problem warum er nicht frißt. die ta meinte er richt auf grund seiner nierenerkrankung extrem aus dem maul nach amoniak also ist der harnstoff wohl angestiegen. er hat eine infusion mit elektrolyten bekommen, etwas gegen übelkeit und ich gebe ihm jetzt 2x tägl. solidago. es kann sein das ihm übel beim fressen, aber appetit hat er, also er ist sehr neugierig wenn es was zu fressen gibt.
ich habe ossi eine leberwurst besorgt, , da kann er immer mal dran schlecken, butter ist nicht so sein ding.
nun habe ich eben lachs besorgt und er hat ein paar kleine stücke gegessen, er kam auch gleich schnuppernd an . gänse oder schweineschmalz das könnte ihm auch gefallen, werde ich morgen besorgen.
ich versuche ihm immer wieder was anzubieten. die ta hat ihn gewogen..2,95 kg. ich werde ihm für kurze zeit das ad mit der spitze ins mäulchen geben um ihn ein wenig zu peppeln, denn er ist von seinem gesammtbefinden her weder apatisch noch macht er mir den eindruck das er nicht mehr will. er hat ja appetit nur ist die mege die er zu sich nimmt nicht ausreichend.
es ist denke ich mal für eine gewisse zeit noch ok ihm so zu helfen, aber irgend wann ist auch damit schluß.

und bunny hingegen wird immer spinniger...heute morgen nach dem großen clogang flitzt sie aus dem selben --und ich weiß nicht wie sie das hinbekommen hat--ABER dat bunny schleudert doch einen kleinen köttel gegen die clotür????:confused: das ding klebte schön so in kniehöhe da dran..!!! sie hatte nix an den pfoten , habe ich kontrolliert..was diese katze für sachen macht??? ob sie das ding locker aus der hüfte geschleudert hat ?? sie verläßt das bad ja auch immer im eiltempo -besser vor ohnmacht wegen stinker lieber gefahrengebiet verlassen!!!:D

Schmusi83
02.12.2011, 17:27
also wenn ihm übel wird ist ja klar das er nix fressen mag.Der arme kleine Kerl. :( Du schaffst das schon ihn aufzupeppeln ich drück die Daumen und euch :hug: Nicht aufgeben!!! Ach das mit den Bobbele passiert hier öfters mal, vorallem seit sie ihr Winterfell bekommen hat und die Pohaare (die extrem lang sind) noch dichter geworden sind, bleibt mal eins im Fell hängen und das verliert sie dann an den tollsten Stellen (neulich aufm Schreibtisch vor meiner Nase :mad: ) damit hab ich mich iher schon abgefunden. Werde über edn Winter wohl das Streu wechseln müssen, weil das Feinsandige immer im Fell kleben bleibt nach den Pieseln. Ist der DF ganz weg bei deinen? Denke wenn er endlich wieder richtig fressen kann, peppelt er sich von ganz alleine auf :D

lynxy
02.12.2011, 22:29
danke für,s knuddeln, das tut gut..:)...ich hoffe es auch das ossi sich noch ein wenig rappelt.
er sabbert nun nicht mehr, wohl durch das mittel gegen übelkeit und die infusion spült natürlich durch, das der harnstoff aus dem körper kommt, dadurch geht es ihm wohl ein bischen besser. rico ist ja ende juni daran gestorben und er hat zuletzt extrem den harnstoff ausgedünstet, bei oscar ist noch nicht so schlimm.
aber leider ist es so das die giardien ihn so geschwächt haben. das ist ja der mist. hätte er mehr auf den rippen wäre es natürlich besser.
er scheint sich aber ein bischen besser zu fühlen, er sabbert nicht mehr und hat immernoch appetit. es tut mir leid das ich ihm das ad mit der spritze geben muß , er findet das alles andere als toll mein armer kleiner. :(

beide haben auch keinen df mehr, das hat sich komplett normalisiert...gottseidank..!! ! ich hoffe das bleibt auch so. aber man kann ja nochmal mit einem rückschlag rechnen, wie ich gehört habe.

was das katzenstreu angeht , ich bin mit golden grey sehr zufieden, obwohl bunny ja auch so einen haarigen po hat bleibt nix hängen. bei ossi sowieso nicht.
ja und bei mir liegt auch immermal wieder hier und da ein knödel, gestern von ossi im schlafzimmer. als ich noch dunkle teppiche hatte..kam es vor das ich dann mit badelatschen reintrete und dann alles schön in der ganzen wohnung verteile..und mich dann frage wo der gestank herkommt...man konnte ja kaum was sehen auf den dunklen teppichen...ja so sind unsere tigerchen....:love:;)

Schmusi83
03.12.2011, 18:52
hihi wir haben weisse Fliesen da sieht man es gleich. Ja es kommt auch bei meinem Katerle ab und an (aber viiiel seltener) vor das er DF bekommt. Er ist einfach viel empfindlicher als seine Schwester, die einfahc alles verträgt.Wobei ich zugeben muss dass ich, wenn er sehr lange nichts mehr hatte, dann auch nachlässig werde weil man es einfach vergisst. Dann gibt es ein gut gemeintes Leckerlie zuviel und das macht sich schon bemerkbar. Er erinnert mich dann aber gleich dran, das er nicht soviel naschen darf :rolleyes: aber er ist eh sehr wählerisch, das macht es dann einfacher für mich ;) der tA meinte auch das ich -da er ja schon oft DF hatte- ich nihct jedesmal gleich kommen muss um die gleichen Laborergebnisse von ihm zu bekommen. Ausnahme natürlich er spuckt dabei oder hat Blut im Kot

lynxy
05.12.2011, 18:22
also ossi gehts immernoch gut soweit, wenn ich ihm was zu fressen anbiete (sheba -leberwurst-gourmet) das mag er meistens.
es kommt nicht viel zusammen, aber es ist mehr als letzte woche. müde ist er zwar und er zieht sich seid gestern ins schlafzimmer zurück, er will seine ruhe habe...ich hoffe nicht das es ein schlechtes zeichen ist.:(
morgen noch mal zur infusion und 20 spritzen solidago abholen...
habe hier heute so einiges an nierenfutter bestellt , einige kunden meinten das ihre katzen es mögen würden...klopf auf holz das ossi das auch mag.
bei sandras tieroase habe ich macs für bunny bestellt..insgesammt 4 sorten davon 2 mit reis..ich hoffe sie vertägt das.
sie hat ja überhaupt kein df mehr durch das select gold. das bactisel gebe ich nun auch nicht mehr und nun richt ihr haufen auch nicht mehr sauer..danke für den denkanstoß:tu:. sie hat das bactisel ja nun auch lange genug bekommen.
ach und wenn ich hier fliesen hätte würde bunny nur rumrutschen..sie hat doch so unglaublich viel fell unter den füßen..wenn sie mal wieder ihre 5 minuten hat(bzw. 4 stunden;)) rumst sie meist gegen den türrahmen..*tztz* das steckt die locker weg das kleine rauhbein..
aber drollig sieht sie schon dabei aus, erinnert mich ein wenig an goofy auf rollschuhen...:D

Schmusi83
05.12.2011, 20:44
Fell aus den Zehen wächst meinen auch, sie rutschen viel herum, aber sie haben gut gelernt damit umzugehen und den Bremsweg immer mit eingerechnet ;) . Würde das mAcs aber langsam unter das Select Gold mischen, sonst kann der Schuss nach hinten losgehen. Ich habe hier von macs gerade (seit dem letzten DF) nur noch das Lamm mit Karotte, das mögen sie auch sehr gerne und das Rind mit Reis, das gibts aber nicht sooft. Select Gold ist in meinem Schrank gerade auch zu finden, dabei bleibe ich auch erstmal, will nix riskieren. Welches (leider sehr teuer) auch gut ankommt ist das Om Nom Nom, das bestehr nur aus Huhn und ist sehr leicht verdaulich. Wenn du neues Futter hast, achte am besten weiterhin drauf das es nur eine Proteinquelle hat, dann dürfte eigentlich nix passieren. Wie gesagt, Habe gerade auch nur noch Sortenreine Futter da, dann kann ich mit gutem Gewissen füttern :D

lynxy
16.12.2011, 21:56
so ganz langsam kehre ich zum normalem leben zurück und da dachte ich ich vermelde mal ganz kurz das bunny das macs sehr gut verträgt.
überhaupt kein durchfall. allerdings habe ich am anfang mit intera gemischt, aber dann irgendwann pur gegeben.
sie bekommt sogar täglich ihre geliebten hühnerherzen und trotzdem alles i.o. GOTTSEIDANK...die arme maus hat genug mit gemacht.
sie hatte ja hier wirklich keinen guten start hier. nachdem sie hier einzog 4 wochen später ging der zirkus mit den ta besuchen los und oscar fing an abzubauen. sie wollte so gerne mit ihm spielen..die arme säbelzahnmaus:(

Schmusi83
19.12.2011, 15:20
das tut mir echt leid für dich mensch. Und für die kleine bunny natürlich auch. Aber es freut mich das wenigstens die Umstellung gut funktioniert hat,auch wenns nur ein kleiner trost ist in solchen Momenten.Vielleicht bist du ja irgendwann soweit für Bunny einen neuen Partner zu suchen. Sie freut sich sicherlich

Janthur
20.12.2011, 11:26
Ja - da hilft nur Daumen drücken, dass es auch zukünftig so bleibt. Ich wünsche euch das allerbeste und ein schönes Fest :)

lynxy
21.12.2011, 18:51
danke janthur, daumen drücken kann nicht schaden. dir auch ein frohes fest und auch alles gute.:)

@ schnurri..ja ich denke auch das bunny ein neuer kumpel freude macht, wäre ja doch was anderes mit nem kumpel zu spielen oder mit mir.
obwohl sie sich schon beschäftigen kann..und mich auch..ich hänge die wäsche auf ..! und sie ab..:rolleyes:.sie hat hat schon ihren spaß..doch doch..:?:

dir und allen anderen auch schöne weihnachten.:hug:

Schmusi83
21.12.2011, 20:43
das wünsche ich dir auch. Ich wünsche ecuh das ihr eure Feiertage trotz allen geschehnissen, besinnlich geniessen könnt