PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eifersucht bei Mohrenkopfpapagei



Maren
28.09.2011, 15:52
Wir haben von einer Vorbesitzerin einen 7 Monate alten Mohrenkopfpapagei aus Handaufzucht übernommen. Er ist jetzt seit zwei Wochen bei uns.
Klar war von Anfang an das er ein " Frauen Vogel " ist. Er war sehr auf die Vorbesitzerin fixiert. Nun bin wohl ich das Objekt seiner Begierde. Er geht auch zu meinen Kindern und zu meinem Mann. Wenn er allerdings die Wahl hat, geht er lieber zu mir. Seit einigen Tagen ist es allerdings so das er anderen Personen, welchen ich meine Aufmerksamkeit schenke attakiert.
Er fliegt direkt auf sie zu und kneift sie. Meckert und schreit.
Meine Frage : Wie am besten auf solch ein Verhalten reagieren?
Ich sage dann laut NEIN und setze ihn wieder in seinen Käfig. Später versuchen wir es dann nochmal.
Wir möchten auch gerne in naher Zukunft ein Weibchen dazu nehmen .

Hat jemand Erfahrung und auch so einen "Frauenversteher" ?

Steffi-Lotte
29.09.2011, 09:23
Bei vielen Papageienarten ist das normal. Sie verteidigen ihren Partner - in dem Fall eben du, weil er ja keinen artgleichen hat - gegen alles und jeden. Das ist normales, natürliches Verhalten.

Ihr solltet ihm so schnell wie möglich einen passenden Partner besorgen, dann wird er nur noch diesen verteidigen.