PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Puh, Kastration geschafft ...



Elli71
10.02.2003, 09:48
Hallo Ihr Lieben, endlich ist alles vorbei. Freitag um 9h wurde meine Kleine kastriert. Um 10h konnte ich sie schon wieder abholen. Sie hat bis 12h geschlafen ist dann im Schlafzimmer rumgetorkelt und irgendwann, als ich mal nicht im Raum war, ist sie auf mein Bett geklettert, hat sich unter die Decken gewuselt und bis Samstag morgen durchgeschlafen. Den Samstag über hat sie unter der Coach im Wohnzimmer verbracht ... ich hab ihr immer mal wieder was zu essen hingestellt, was sie auch verputzt hat, und seit gestern ist sie fast wieder ganz die alte. Die Narbe ist super winzig, höchsten 2 cm breit und man sieht sie kaum. Anton hat sie - seit ich sie Samstag morgen aus dem Schlafzimmer rausgelassen hab - ganz toll in Ruhe gelassen, so viel Einfühlungsvermögen hätte ich dem kleinen Wilden gar nicht zugetraut. Hätte echt nicht gedacht, dass das alles so unkompliziert ablaufen würde. Ich bin so froh, hatte mir doch solche Gedanken gemacht. LG Elli

Tina 2
10.02.2003, 09:54
Hallo Elli,
freut mich, daß es die kleine gut überstanden hat.
Ich habe mich bei meinen Jungs auch total verrückt gemacht und dann ging alles ohne Probleme über die Bühne.

Jenni X
10.02.2003, 10:42
Hallo Elli,

schön, dass sie es gut überstanden hat.

samtpfote5
10.02.2003, 10:53
Hallo Elli,

schön, dass ihr es nun hinter euch habt.

Man ist ja vorher immer sooo aufgeregt, obwohl es für die Tierärzte "nur" ein Routineeingriff ist.
Und hinterher purzeln einem nur so die Steine vom Herzen.

Liebe Grüße
Heike

bluetonic
10.02.2003, 11:12
Freu mich auch für euch: haben es auch vor zwei Wochen hinter uns gebracht und es war wirklich halb so schlimm (im Nachhinein:D ).
Jetzt sieht man die Narbe schon kaum mehr - wirst sehen, das geht rucki-zucki!
Grüße,
Nina