PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat unser Ayko ein Problem mit Frauen ?



Heijo
13.05.2002, 14:08
Hallo !
Kann mir jemand zu folgendem Verhalten eine Erklärung geben ??! Unser Schäferhundmischling Ayko ist vergangenen Freitag 1 Jahr alt geworden. Ein lieber, verspielter, umgänglicher, gelehriger und aufmerksamer Rüde ... Wir gehen schon lange und mindestens 1mal die Woche mit ihm in die Hundeschule - bisher problemlos - doch jetzt ist es uns innerhalb weniger Tage bereits 4mal passiert, daß unser Hund in einem winzigen unbeobachteten Moment bereits 4 Frauen angepinkelt hat !!! Das war uns natürlich jedes Mal megapeinlich - Gottseidank ist es immer nur in der Hundeschule, also bei anderen Hundebesitzern passiert, die auch mehr oder weniger hundadäquat gekleidet waren und das ganze nicht weiter tragisch fanden. Nur - wo liegt die Ursache dieses Problems ?? Auch können wir uns nicht an ein schlechtes Erlebnis mit einer Frau erinnern. Weiß jemand Rat ?:confused:

Alpha
13.05.2002, 23:48
Hallo Heijo!
Dein Hund hat kein Problem mit Frauen aber Du wirst eins mit ihm bekommen,wenn Du nicht langsam mal reagierst!Ich hatte mit meinem Beirag hier gewartet,weil ich gehofft hatte,mich amüsieren zu können durch Beiträge wie"Geh doch mal zum Tierarzt,vielleicht ist er inkontinent..."Na gut,da Keinem was einzufallen scheint,schreibe ich Dir.Also,Dein Wauwau ist totaaaal dominant.Dagegen solltest Du was unternehmen(er ist nämlich mit solchen Reaktionen schon recht früh dran für sein Alter ).Hunde markieren nämlich nicht nur Bäumchen oder Grasbüschel,sondern zuweilen auch Artgenossen oder Menschen.Sie markieren damit ihr Revier-sagen"das ist mein Bereich"und bei Mensch"das ist meiner,der gehört mir".Das hat nichts mit Sympathien zu tun,sondern drückt Besitzanspruch und damit"steht in der Rangordnung unter mir"aus.Ich kann mir nicht vorstellen,daß Dein Hundetrainer darauf nicht reagiert hat oder Dich vernünftig aufgeklärt hat.Du mußt selbstverständlich sofort Deinen Wauwau abstrafen und ihm verbieten,sich derart respektlos gegenüber Mensch zu verhalten!Wahrscheinlich hast Du ihn beständig in seiner Dominanz bestärkt,durch Leckerchen-erziehung,Zerrspiele und Mißachtung sämtlicher Hunderegeln.Vielleicht hast Du ihm auch noch als Welpen durchgehen lassen,daß er Deinen/fremder Leuts Arm berammelt hat oder lässt Dich im "Spiel"von ihm anknurren...usw.Alles Dinge,die das Alphatier(Ranghöchste eines Hunderudels)nie geduldet /getan hätte.
Du solltest schleunigst Dir überlegen,ob Du weiterhin Deinen Hund als Ranghohen behandeln möchtest-dann sei aber auch darauf gefasst,daß er mal zuschnappt,wenn sich ein fremder Mensch oder Du in seinen Augen respektlos ihm gegenüber verhält,zudem ist ein Hund,der bei Mensch als Ranghoher behandelt wird,absolut unglücklich-weil er keinen Halt und Sicherheit"von oben"hat.Oder zeige ihm,daß Du der Chef wirst-dann darf er jedoch auch nicht das Recht haben,Menschen zum Eigentum zu erklären bzw.seine Dominanz beibehalten.
Gruß,Alpha

Thomas
14.05.2002, 00:14
Alpha schrieb: "Ich hatte mit meinem Beirag hier gewartet,weil ich gehofft hatte,mich amüsieren zu können durch Beiträge wie"Geh doch mal zum Tierarzt,vielleicht ist er inkontinent..."Na gut,da Keinem was einzufallen scheint,schreibe ich Dir."
Hehe, ich habe mich ebenfalls mit einem Beitrag zurückgehalten, da ich genau DIESEN von Dir erwartet habe :p

read ya´
Thomas

PS. Um diesem Beitrag noch mit etwas Inhalt "anzureichern": Ich sehe die Ursache des "Verwechselns eines Damenbeines mit einem Hydranten" ebenfalls in einem absoluten Besitzanspruch (meins, meins, meins) begründet. Dem sollte selbstverständlich entgegengewirkt werden. Was mich allerdings etwas wundert ist der Umstand, das sich Ayko jeweils Frauen ausgesucht hat (oder sind in dieser Hundeschule fast ausschliellich Frauen aktiv? Ich meine, ein Rüde sieht ja schließlich nicht Frauen per sé als rangniederer an, war das also ein Zufall? ) und die konzentrierte Häufung der "Vorfälle". Hab es evtl. doch einen speziellen Auslöser?

Natalie
14.05.2002, 22:50
Original geschrieben von Alpha
Das hat nichts mit Sympathien zu tun,sondern drückt Besitzanspruch und damit"steht in der Rangordnung unter mir"aus. Das kann man auch in jedem Wolfsrudel fast täglich beobachten! Die ranghöheren Rüden "markieren" so immer ihre Weibchen, um ihren Besitzanspruch deutlich zu machen.

Lotta
15.05.2002, 11:07
Hey Natalie,

super!!!!! Hopsen sie dabei auch über die Weibchen und pinkeln von oben (machen Kaninchen)?. Da geh ich doch lieber zu den Meerschweinchen. Bei denen pinkeln (spritzen!) die Weibchen den Männchen ins Gesicht, wenn sie mal wieder gar zu nervig sind.

Spaß muss sein!
Grüße von Lotta