PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grenzfall Nina - Milbemax



Pampashase
18.09.2011, 18:32
Hallo zusammen,

Nina wog heute früh zum ersten Mal in ihrem Leben 4 Kilo. :wd::wd::wd:
Aber dadurch ist sie zum Grenzfall geworden. Als Freigängerin, die täglich Beutegetier fängt und frisst, muss ich sie jedes Quartal einmal entwurmen.

Nun soll man Katzen von 2-4 KG eine halbe Tablette geben, jedoch von 4-8 KG eine ganze. Was mache ich aber mit einer Katze von 4 KG?

doggyline
18.09.2011, 19:03
kurz beim ta anrufen? meiner verlangt für solche auskünfte nix

kalle1
18.09.2011, 19:25
Hallo,also unser Tierarzt sagt,lieber dann die höhere Dosis geben,weil es sonst zu schwach ist und die Würmer nicht abtötet.

Also hast du auch so einen Jäger wie wir zuhause.:rolleyes:

Schmusi83
18.09.2011, 19:45
alsi ich würde es einfach mal mit einer halbe Probieren und sollte sie Würmer bekommen, dann weist du für die Zukunft dass es eine gnaze sein muss.

Pampashase
18.09.2011, 21:19
alsi ich würde es einfach mal mit einer halbe Probieren und sollte sie Würmer bekommen, dann weist du für die Zukunft dass es eine gnaze sein muss.

Die Lösung gefällt mir am besten. Nur habe ich ein Problem dabei. Wie erkenne ich, dass meine Katzen Würmer haben? Das gesündeste wäre, Kotproben zu sammeln und untersuchen lassen.
Aber wie bekomme ich bei Freigängern Kotproben am besten noch auf denen steht welche von Fanny und welche von Nina sind.:eek::eek::eek:

Und daran wird auch Deine Lösung scheitern. :0(:0(:0(

@ doggyline und Kalle 1:
Da brauche ich meinen TA nicht anrufen. Der sagt mir, dass ich die höhere Dosis nehmen soll, gerade weil wir Füchse hier haben, zu deren Revier unser Grundstück gehört.

Schmusi83
18.09.2011, 21:47
kommt drauf an welche Würmer es sind. Manche sind sichtbar im Kot. Wenn mein Kater Spulwürmer hatte, hatte er DF, sein Bauch war gebläht und er hat überdurchschnittlich viel Gertrunken. Aber die Sichserste Lösung ist sicher die KOtprobe. Nur auf Würmer zu Untersuchen ist ja nicht so teuer. Viell. nach drei Monaten mal gucken lassen wenn sonst keine Auffälligkeiten sind.

Schmusi83
18.09.2011, 21:51
Habt ihr denn gar kein Klo zuhause für Katzi? Machen die nur draussen? Wem welcher gehört ist laut meinem TA egal. Er sagte zu mir wenn es einer hat, haben es immer beide. Kann mich daran erinnern das bei meinem Kater mal Würmer in der Probe waren und bei ihr nicht. Ich sollte trotzdem beide behandeln

absinth
18.09.2011, 22:39
Eine halbe ist schon ok.

Pampashase
18.09.2011, 23:16
Habt ihr denn gar kein Klo zuhause für Katzi? Machen die nur draussen? Wem welcher gehört ist laut meinem TA egal. Er sagte zu mir wenn es einer hat, haben es immer beide. Kann mich daran erinnern das bei meinem Kater mal Würmer in der Probe waren und bei ihr nicht. Ich sollte trotzdem beide behandeln


wir haben sogar zwei Kaklos. Das eine im Keller, weil die KaKlappe von draußen in den Keller führt. Und eines im Büro im Erdgeschoß. Nur die KaKlos werden so gut wie nicht genutzt. Jedenfalls nicht, solange das Wetter KaKloGang draußen möglich ist. :mad::mad::mad:

Nina hat erst nochmals eine halbe Milbemax bekommen. Es ist gerade so schön aufgegangen. Um den 15.12. werde ich dann neu entscheiden und hoffen, dass das Gewicht entweder weiter hochgegangen ist, oder wieder bei 3,9 KG wiegt.

Schmusi83
19.09.2011, 12:19
also ich denke auch das wenn sie die tendenz zu weniger Gewicht hat eine halbe reicht.

fressbienchen
19.09.2011, 14:38
alsi ich würde es einfach mal mit einer halbe Probieren und sollte sie Würmer bekommen, dann weist du für die Zukunft dass es eine gnaze sein muss.

diese Aussage ist Blödsinn.
Die Wurmkur wirkt NICHT prophylaktisch sondern nur gegen die Würmer die sich zu dem Zeitpunkt in der Katze befinden.
Wenn die Dosis also zu schwach wäre, hieße das, das die Katze nicht vollstädnig entwurmt ist.



Die Lösung gefällt mir am besten. Nur habe ich ein Problem dabei. Wie erkenne ich, dass meine Katzen Würmer haben? Das gesündeste wäre, Kotproben zu sammeln und untersuchen lassen.
Aber wie bekomme ich bei Freigängern Kotproben am besten noch auf denen steht welche von Fanny und welche von Nina sind.:eek::eek::eek:

Und daran wird auch Deine Lösung scheitern. :0(:0(:0(

@ doggyline und Kalle 1:
Da brauche ich meinen TA nicht anrufen. Der sagt mir, dass ich die höhere Dosis nehmen soll, gerade weil wir Füchse hier haben, zu deren Revier unser Grundstück gehört.

Kotprobe wenn möglich über 3 Tage, weil nicht jeden Tag wurmeier ausgeschieden werden, wenn entwurmt wird immer alle.

Würmer sieht man nur bei massiven Befall im Kot!

Wenn wirklich keine Möglichkeit besteht den Kot zu untersuchen und die Katzen definitiv regelmäßig Mäuse fressen würde ich 3 -4 mal im Jahr entwurmen.

Wenn ihr Flohprophylaxe macht empfiehlt es sich auch, die Wurmkur immer 3 -4 Tage nach dem Verabreichen des Flohmittels zu geben, weil flöhe auch Würmer übertragen.

Ich denke auch wenn sie genau 4 kg hat sollte ne halbe Tablette reichen (Elton ist auch so ein grenzfall!) Und wenn wirklich mal starker Befall nachgewiesen ist gibt man vllt mal ne ganze.

Im Prinzip kann sich die Katze ja unmittelbar nach der Entwurmung wieder infizieren.

Pampashase
20.09.2011, 17:47
das Thema hat mir keine Ruhe gelassen. Deshalb habe ich Novaris angescrieben.
Danach muss ich ab 4,0 KG schon eine ganze Tablette geben.
Nina bekam ja jetzt nur eine halbe. Dabei belasse ich es jetzt für dieses Mal.
Sollte sie im Dezember immer noch 4 KG wiegen, bekommt sie eine ganze.