PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie lagert man offene homöopathische Ampullen richtig ?



Puschlmietze
09.09.2011, 20:47
Ich mal wieder.
Habe im I-Net gesucht, aber immer widersprüchliche Antworten gefunden.

Wie werden offene homöopathische Ampullen richtig gelagert ? Egal ob in der aufgezogenen Spritze oder noch in der ( abgedeckten ) Ampulle. Einige schreiben in den Kühlschrank damit, wieder andere auf keinen Fall da rein :?:

Mausi`s SUC Mittel ziehe ich in zwei Spritzen auf und lege sie auf meine Anrichte. Die 5 ml Ampullen für Würmi reichen immer je 2,5 Tage und waren auch mal im Kühlschrank, die ein oder andere habe ich auch in ein Schnapsglas gestellt und abgedeckt ( nicht in den Kühlschrank )

Geschlossene Ampullen verbleiben in dem Umkarton und lagern bei mir im Flur, da ist es am kühlsten.

Heel schrieb ich deswegen an, die wollten mich gerne zurückrufen, aber in einer Zeit in der ich auf der Arbeit bin :( Habe nochmal zurück geschrieben, vielleicht kommt ja noch eine Antwort. Ist das so komplex ? :?:

Weiß das hier irgend jemand ganz genau ? Bringt ja nichts, wenn die Mittel dann wegen unsachgemäßer Lagerung nicht mehr wirken bzw.Schaden nehmen.

Bei der Ulmenrinde muß ich auch immer auf die Uhr schauen, damit ich es nicht zusammen mit Tabletten gebe. Aber da sind alle Aussagen identisch, mindestens eine Stunde davor oder danach.
Mit solchen Sachen schlage ich mich zur Zeit rum, damit ja nichts durcheinander gerät, oder falsch gegeben wird, auch die homöopathischen Mittel :man: :sporty:

UlliLili
10.09.2011, 00:14
Ich glaube, man muss nur aufpassen, dass es nicht verdirbt, es ist ja nicht konserviert. Aber es besteht ja eigentlich nur aus Wasser mit Salz. Meine TÄ sagt immer so eine Woche verwendbar. Ich ziehe es auf eine Spritze, ziehe die Nadel ab (Metall soll ja nicht auf homöopathisches), mache einen Pfropfen drauf und stelle die Spritze in ein Glas. So ist es luftdicht. Warum das nicht in den Kühlschrank soll, ist mir schleierhaft. Es soll keine Kontakt haben mit ätherischen Ölen und eben Metallen etc. Die geschlossenen Ampullen habe ich in einem Schrank. Gruß, Ulli

Puschlmietze
10.09.2011, 09:02
Ah ok, vielen Dank. Dann mache ich das jetzt auch so.

Ulli, weißt Du auch ob man das Reconvales Tonicum einfrieren kann ?

Kessi01
13.09.2011, 09:55
Ich hab es auch genauso wie Ulli gemacht. :bl: In den Kühlschrank nicht,weil sie sonst evtl. flocken, und es ist auch zu kalt. Bei Zimmertempertaur aufbewahren reicht. Die Spritzen werden ja doch schnell verbraucht.

Ähem bzgl. der Verabreichung ... ich hatte mir seinerzeit aus der Apotheke so einen Medikamententeiler für eine Woche besorgt. Der war pro Tag in 3 Gaben unterteilt. Die Kästchen habe ich mir beschriftet und die Uhrzeiten eingetragen und noch zus. eine Excel-Tabelle angelegt. Mit der Zeit gewöhnt man sich dran. :s:

Puschlmietze
13.09.2011, 10:42
Ich hab es auch genauso wie Ulli gemacht. :bl: In den Kühlschrank nicht,weil sie sonst evtl. flocken, und es ist auch zu kalt. Bei Zimmertempertaur aufbewahren reicht. Die Spritzen werden ja doch schnell verbraucht.

Heel schrieb mir jetzt, das man die Mittel auch im Kühlschrank lagern könnte, aber das mache ich nicht. Ich ziehe alles auf Spritzen und verbrauche sie dann entsprechend.

Ähem bzgl. der Verabreichung ... ich hatte mir seinerzeit aus der Apotheke so einen Medikamententeiler für eine Woche besorgt. Der war pro Tag in 3 Gaben unterteilt. Die Kästchen habe ich mir beschriftet und die Uhrzeiten eingetragen und noch zus. eine Excel-Tabelle angelegt. Mit der Zeit gewöhnt man sich dran. :s:

Um die Medikamenteneingabe ging es mir nicht. Ich habe DREI Medikamentendosen, eine für Sunny, Würmi und Mausi. Jeweils für eine Woche. Diese bestücke ich einmal die Woche. Eine Liste habe ich auch gemacht, sonst blicke ich irgendwann nicht mehr durch. Was ich meinte ist, das man Ulmenrinde nicht zusammen mit Medis geben darf, sondern mind. 1 Stunde vorher. Ich gebe Mausi morgens direkt nach dem Auftstehen die Ulmenrinde, eine Stunde später vor verlassen des Hauses ihre Futterspritze und die Medikamente, ebenso Sunny und Würmi. Abends gebe ich die SEB um ca.19 Uhr, die Medis dann ca. um 21 Uhr. Da Mausi und Würmi aber noch homöopathische Mittel bekommen und die schlecht in die Pillendose passen ;), muß ich mich da auch immer dran erinnern sie zu geben. Deswegen der Zeitplan. Würmi bekommt noch ein Mittel names Vetmedin, das muß auch eine Stunde vor dem Fressen verabreicht werden. Das erledigt aber morgens zum Glück mein Mann und der steht schon 2 Stunden vor mir auf. Ich füttere erst bevor ich zur Arbeit muß.
Das sind alles so Sachen, auf die man achten muß. Nicht was man gibt, dafür hat man die Dosen, sondern wann :o

Kessi01
13.09.2011, 10:59
Um die Medikamenteneingabe ging es mir nicht. Ich habe DREI Medikamentendosen, eine für Sunny, Würmi und Mausi. Jeweils für eine Woche. Diese bestücke ich einmal die Woche. Eine Liste habe ich auch gemacht, sonst blicke ich irgendwann nicht mehr durch. Was ich meinte ist, das man Ulmenrinde nicht zusammen mit Medis geben darf, sondern mind. 1 Stunde vorher. Ich gebe Mausi morgens direkt nach dem Auftstehen die Ulmenrinde, eine Stunde später vor verlassen des Hauses ihre Futterspritze und die Medikamente, ebenso Sunny und Würmi. Abends gebe ich die SEB um ca.19 Uhr, die Medis dann ca. um 21 Uhr. Da Mausi und Würmi aber noch homöopathische Mittel bekommen und die schlecht in die Pillendose passen ;), muß ich mich da auch immer dran erinnern sie zu geben. Deswegen der Zeitplan. Würmi bekommt noch ein Mittel names Vetmedin, das muß auch eine Stunde vor dem Fressen verabreicht werden. Das erledigt aber morgens zum Glück mein Mann und der steht schon 2 Stunden vor mir auf. Ich füttere erst bevor ich zur Arbeit muß.
Das sind alles so Sachen, auf die man achten muß. Nicht was man gibt, dafür hat man die Dosen, sondern wann :o

Ich weiß, es ist kompliziert, aber ihr habt das ja anscheinend alles sehr gut im Griff. :tu::hug: Ich habe mir den Zeitplan in der Küche an einen der Hängeschränke von außen befestigt. Da habe ich immer drauf geguckt und konnte es eigentlich nicht vergessen. Ich hatte da auch mein System dabei.