PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lagerung von Trockenfutter



Lasi
29.08.2011, 18:00
Hallo, ich habe mal eine Frage. Wie lagert ihr das Trockenfutter, damit es schön frisch bleibt? Habe es bisher immer in der Tüte gelassen, aber ich habe immer das Gefühl, dass das Futter Feuchtigkeit aufnimmt und gar nicht mehr knackig ist :( Habe diese Apothekergläser (http://www.purenature.at/shop/a2229/apothekerglas-braun-500ml.html) entdeckt und überlege, ob ich sie für das Futter bestelle. Oder hat jemand noch hilfreiche Tipps oder Hausmittelchen zur Erhaltung der Frische?

Jamella
29.08.2011, 18:08
Hallo Lasi,

Ich lager mein Trockenfutter in einer No Name Tupperschüssel. Da ich aber keine großen Mengen TroFu habe (ist bei mir nur mal Leckerchen nebenher) kann ich nichts sagen zu der Lagerung von größeren Mengen.
Kann mir aber vorstellen, dass ein Einweckglas oder auch Apothekerglas auch gut funktioniert.
Aber da haben bestimmt noch andere eine gute Idee!

Ryhinara
29.08.2011, 18:09
Einfrieren. ;)

Elia
29.08.2011, 18:18
TroFu ist nach Anbruch maximal sechs-acht Wochen lang haltbar. Spätestens nach drei Monaten sollte es entsorgt werden. Weil durch die Öffnung der Packung Luftsauerstoff an die Pellets gelangt, wodurch die Vitamine zu oxidieren beginnen, die Öle ranzig werden...

Du kannst es aber sehr gut portionsweise einfrieren und immer nur den Wochenbedarf auftauen, dann ist es wesentlich länger haltbar.
Grundsätzlich sollte es möglichst kühl, möglichst trocken und möglichst dunkel aufbewahrt werden, um die Inhaltsstoffe zu schonen.

Dass TroFu für Katzen nicht das beste Futter ist, weil es zu trocken ist und weil es einen zu hohen pflanzlichen Anteil hat, weisst du sicherlich schon?

Schnurribärchen
29.08.2011, 19:47
Das letzte Trockenfutter das ich hatte, habe ich in der Mülltonne "gelagert". Meine Katzen haben davon Dünnpfiff bekommen, da kam es ganz schnell weg. Seit dem gab es nie wieder welches und die Verdauung ist optimal. Seit ich mal eine Katze mit Nierenschaden hatte, kommt mir bei dem Gedanken an zu viel Trockenfutter ohnehin das Grausen. Es gibt hier nur sehr sparsam mal Dreamies oder Feinis, aber allgemein immer Dose und Roh.

Puschlmietze
31.08.2011, 10:44
Das bischen Trofu was es hier gibt, lagere ich in den 5 l Eimern vom FN.
Die haben einen Deckel, der luftdicht schliesst. Die Eimer gibt es auch in 10 l und sind extra für Futter. Der 5 l Eimer kostet glaube ich 1 EUR. Das Trofu lasse ich aber in der Verpackung, manchmal mache ich auch noch einen Clip dran. So ist es doppelt gemoppelt luftdicht verpackt. Da ich aber auch nur max. 400 g Tüten bestelle, muss ich das Futter nicht so lange lagern.