PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fremdkörper in der Nase



joanna8453
29.08.2011, 10:28
Mein Kater niest seit zwei Tagen nicht andauernd, aber immer wieder. Manchmal schnuft er auch. Er ist sonst absolut aktiv und frisst auch normal, macht wohl einen genervten Eindruck, was mich vermuten läßt, daß er irgendwas in der Nase hat und nicht erkältet ist. Seine Nase läuft ja nicht, die Augen auch nicht. Ich habe ein neues Spielzeug für ihn gekauft, das unheimlich flust und seitdem ging es los... :(
Ich wollte heute abend zum Tierarzt...Oder hat jemand einen Rat? Er hasst Tierärzte, Autofahren usw. - also wenn ich es ihm ersparen könnte...

Chilli2504
29.08.2011, 12:42
1. Spielzeug wegschmeissen
2. tja um den TA wirst du nicht drumrumkommen, wenn er es nicht von allein los wird, nicht das es sich entzündet weil es die Schleimhäute reizt.
Ruf mal beim TA an, vielleicht hat der n Tipp wie ihm die Nase ungefährlich zum laufen gebracht werden kann und es vielleicht ausgespült werden kann

joanna8453
29.08.2011, 12:53
Schon passiert! :) (weggeschmissen)
Der TA ist leider erst nachmittags telefonisch zu erreichen. Vormittags werden OP´s gemacht und Termine abgewickelt. Manchmal blöd, aber er ist wirklich super und kennt sich mit ALLEN Katzenproblemen aus.
Ich wollte mal lesen, ob ich meinem Kleinen schon früher helfen kann...

joanna8453
30.08.2011, 11:15
Gestern beim Tierarzt gewesen...
Er hat ihn komplett und dann speziell seine Nase untersucht und es kam raus, daß tatsächlich die hier gekaufte Federboa-Spielangel schuld war...Sowas... ;/

Chilli2504
30.08.2011, 12:09
Man muss bei bestimmten Spielsachen echt vorsichtig sein, diese Igelbälle sind z.B. auch gefährlich.