PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nichat schon wieder Milben



Salem
09.02.2003, 08:45
Hallo,

wie ihr vielleicht noch wißt, hatte Salem erst vor kurzen Milben und in beiden Ohren eine Entzündung des Trommelfells.

Seit gestern legt er sein rechtes Ohr wieder an und juckt es. Nachdem ich mir das Ohr angesehen habe, war mir alles klar - wieder alles schwarz im Ohr.

Ich verstehe das nicht, meine TA hat sogar eine Ohrspülung gemacht, woher kommen schon wieder der Milben.

Habe gestern die Ohren mit Ohrreiniger sauber gemacht und danach Surolan reingemacht. Da es leicht gerötet ist.

Was nehmt ihr gegen Milben ????

mfg Franzy

Renate W.
09.02.2003, 12:38
Hallo Franzy,

wenn eine Entzündung des äußeren Gehörganges vorliegt, dann hilft Surolan.

Wenn es allerdings Milben sind - und das solltest du vom Tierarzt abklären lassen - ist Surolan unwirkam.

In durch Kopfschütteln hinausgeschleuderten Borken sind die Milben noch wochenlang lebensfähig und können auf diesem Wege eine neue Ansteckung verursachen - das wäre die Erklärung für (wenn es so ist) den neuerlichen Ohrmilbenbefall.

Bei Ohrmilben solltest du alle Katzen dagegen behandeln.

Kleeblatt
09.02.2003, 12:45
Hallo,

ich würde meinen TA einmal auf Stronghold (spot-on) ansprechen. Das hat bei meinen Katzen sehr gut geholfen. Es wird nur 1 x aufgetragen und hilft auch gleichzeitig gegen Flöhe, Spul- und Hakenwürmer.

Meine Katzen vertragen es prima und ich nehme es jetzt sogar für die letzte Entwurmung der Kleinen vor dem Umzug ins neue Heim. Dann haben sie in den ersten Wochen einen Rundumschutz bzgl. Parasiten (bis auf Bandwürmer) und die neuen Besitzer müssen erst wieder entwurmen, wenn sich die Zwerge gut eingelebt haben.

Liebe Grüße
Kleeblatt

Salem
10.02.2003, 07:06
Hallöchen,

das Surolan habe ich genommen, weil das Ohr leicht gerötet war, sonst hatte ich nur den Ohrreiniger da.

Strongold habe ich erst vor ca 2 Monaten bei Salem und Nexus draufgemacht. Sie hatten nämlich Flöhe. Ich nehme mal an die hat Salem vom TA ( er war zum kastrieren ) mitgebracht.
Denn woher sollen im Winter Flöhe kommen, zumal sie auch nicht rausgehen ????:confused:

Soll ich mir nochmal Strongold besorgen, ich dachte die Wirkung hält etwas an ??

Langsam habe ich die Nase voll.
Wieso lasse ich die Ohrspülung und Behandlung machen wenn er nun schon wieder Milben hat ?

mfg Franzy

bluetonic
10.02.2003, 11:10
Franzy...ich kann dir nachfühlen! Mir geht es genauso (hast dich ja schon lieberweise in meinem "Milben"-thread gemeldet).
Toi Toi Toi . Mehr kann ich dazu nicht sagen, weil ich keine Erfahrung habe! Wenn Julchen wieder Milben hat, dann aht mein TA das das letzte mal nicht gründlich genug gemacht, würde ich auch sagen. Klar, der TA ist auch nur ein Mensch und kann auch nicht alles erkennen, aber ich verstehe dich: da kann man echt verzweifeln!
Liebe Grüße und gute Besserung,
Nina

bluetonic
11.02.2003, 12:51
War heute beim TA, u.a. wegen den "Milben". es sind zum Glück KEINE. Die Ohrschleimhaut ist gerötet, wahrscheinlich, weil sie einen leichten Schnupfen hat. Na wenigstens sparen wir uns so das mühsame Ohrentropfen-Geben!
Wie geht es Salem?
Liebe GRüße,
Nina