PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arme maggi;(



Murphy & Maggi
09.07.2011, 20:01
Hallo an alle hoffe jemand kann uns Helfen..... Seit ein paar wochen hat maggie immer wieder ein würgereflex meistens kommt wasser oder zerkautes futter wieder raus haben schon alles ausprobiert aber sie erbricht es häufig wieder ich weiß nicht warum Murphy ist total gesund und hat nichts!.... Als wir heute morgen aufgestanden sind wieder überall erbrochenes braune flüssigkeit die eigenartig roch......Hat schon jemand erfahrungen damit gemacht?Liebe grüße Janine und die beiden Fellis:(

Quaisoir
09.07.2011, 20:25
Du solltest mit Maggi schnellstens zum Tierarzt gehen. Häufiges Erbrechen kann zum Beispiel ein Zeichen von Nierenproblemen sein.

Grizabella
09.07.2011, 20:32
Hallo an alle hoffe jemand kann uns Helfen..... Seit ein paar wochen hat maggie immer wieder ein würgereflex meistens kommt wasser oder zerkautes futter wieder raus haben schon alles ausprobiert aber sie erbricht es häufig wieder ich weiß nicht warum Murphy ist total gesund und hat nichts!.... Als wir heute morgen aufgestanden sind wieder überall erbrochenes braune flüssigkeit die eigenartig roch......Hat schon jemand erfahrungen damit gemacht?Liebe grüße Janine und die beiden Fellis:(

Seit ein paar Wochen? Hat der TA konstatiert, dass sie gesund ist? Was meinst du mit "sie erbricht es häufig wieder", frisst sie denn das Erbrochene?

Das kann alles Mögliche sein; jedenfalls geht das häufige Erbrechen auch auf die Magenschleimhaut. Dass ein TA da durch Wochen zusieht und nicht gegensteuert, würde mich doch sehr wundern.

Murphy & Maggi
09.07.2011, 20:35
Nein sie erbricht es frisst denn wieder was und das bleibt denn drinne sie spielt urin ist normal und kot setzt sie auch ab .....msus aber sagen sie frisst udn trinkt oft zu hastig weil murphy hinter ihr sitzt vielleicht ist sie unter stress??ich weiß es nicht werde auf alle fälle montag zum tierarzt...... es war ja auch schonmal wochenlang weg und kam dann plötzlich wieder...... wäre es wochenlang gewesen hätte ich sie schon lange hingebracht

Schnurribärchen
09.07.2011, 20:50
Zum TA fahren ist auf jeden Fall richtig! Ich würde zusätzlich die Futterstellen trennen, wenn die Katze in Gegenwart des Katers zu hektisch frisst. das schlägt ihr vielleicht wirklich sehr auf den Magen. Meine rülpsen schon mal wenn sie zu hastig gegessen haben, aber häufiges Erbrechen ist ein anderes Kaliber.

LG
Claudia

Murphy & Maggi
09.07.2011, 20:53
sie bekommt dann auch immer schluckauf ....... ich lasssie jetzt hier fressen und ihn in der küche trinken tut sie auch sehr viel und gut manchmal vielleicht auch zu viel das es wieder rauskommt

Drottning
09.07.2011, 21:16
Seit ein paar wochen hat maggie immer wieder ein würgereflex meistens kommt wasser oder zerkautes futter wieder raus haben schon alles ausprobiert aber sie erbricht es häufig wieder ich weiß nicht warum Murphy ist total gesund und hat nichts!
Ich werde nie verstehen, wie man behaupten kann "meine Katze ist total gesund und hat nichts", wenn sie doch ganz deutlich zeigt, dass sie genau das nicht ist - und man noch nicht mal mit ihr beim TA war. :rolleyes:

Murphy & Maggi
09.07.2011, 21:27
Maggi hat was Murphy nicht so meinte ich das also..... habe nie behauptet das sie nichts hat oder???

Drottning
09.07.2011, 21:33
Oh, Sorry, da hab ich wohl zu schnell gelesen! :man:

Murphy & Maggi
09.07.2011, 21:42
;).... hihi nicht schlimm;)Übrigens schöne Homepage=)

Drottning
09.07.2011, 21:43
Danke! Ist mir trotzdem peinlich. :(

Murphy & Maggi
09.07.2011, 21:47
Ach quatsch kann doch mal vorkommen;)....... Habe da mal eine frage bekommen deine drei nur rohes fleisch?

Drottning
09.07.2011, 21:54
Nein, mittlerweile nicht mehr. Bin auf Nassfutter zurück. Wegen Paulinchen, die nicht trinkt. Das Fleisch konnte ich so schlecht mit Wasser anreichern (und Hack fraß sie nicht). Außerdem habe ich mich zwischenzeitlich sehr mit Fleisch bzw. Nutztierhaltung befasst, d. h. ich könnte für mich nur noch Biofleisch vertreten. Das bei uns einfach extrem teuer ist.
Fleisch ist bei uns jetzt eine wirkliche Delikatesse (für Mensch und Tier!), weil es das nur noch sehr selten gibt.

Trotzdem denke ich nach wie vor, dass Rohfleisch die artgerechteste Ernährung für Katzen wäre.

Murphy & Maggi
09.07.2011, 21:57
Ja habe mir das auch eben mit dem futter durchgelesen wenn es tag und nacht bereit steht glaube ich muss was ändern viell isses das warum sie so spuckt...... heute schmeckt ihr das trockenfutter nicht liegt wohl an anderer marke oh sie is mäkelig;(^^

Drottning
09.07.2011, 22:02
Bei uns gibt's halt zwei Mal am Tag - und Trockenfutter eben überhaupt nicht, weil Paulinchen ja knapp am Darmverschluss vorbeigeschlittert ist. Hier mal einer meiner Lieblingslinks http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm zum Thema Trockenfutter.

Murphy & Maggi
09.07.2011, 22:06
Okay danke;)Mir ist grad noch was aufgefallen maggi ist sehr auf pflanzen fixiert also anknabbert und so weiter...viell liegts auch daran?

Murphy & Maggi
09.07.2011, 22:11
Habe mir jetz alles durchgelesen da fällt mir ein letztens hat sie auch trockenfutter gefressen und eine total trockene wurst ausgespuckt viell isses echt so das sie so viel trinkt wegen dem trofu...... glaub ich lass es jetz kauf morgen hühnerherzen udn denn gibts ab und an mal davon was;)

Drottning
09.07.2011, 22:27
Okay danke;)Mir ist grad noch was aufgefallen maggi ist sehr auf pflanzen fixiert also anknabbert und so weiter...viell liegts auch daran?
Das kann verschiedene Ursachen haben. (Mir fällt gerade ein: Du bist dir aber sicher, dass die Pflanzen, die sie anknabbert, ungiftig sind?) Paulinchen frisst oft Rucola oder Gras - und muss dann erbrechen, sie macht es, wenn sie Haarballen erbrechen muss. Krümel frisst total gerne Grünlilie, manchmal geht er vor lauter Hunger zur Grünlilie (wenn das Futter im Napf nicht nach seinem Geschmack ist) - und Tommy frisst gerne Rosenblätter, ich glaub, dem schmeckt das einfach. Manchmal fressen Katzen auch Gras, wenn ihnen übel ist.

Murphy & Maggi
09.07.2011, 22:30
Ist eine zimmerpalme da geht sie ran udn an den anderen pflanzen ist leider kein zettel mehr dran<;(....Manno....

Drottning
09.07.2011, 23:19
Ist eine zimmerpalme da geht sie ran udn an den anderen pflanzen ist leider kein zettel mehr dran<;(....Manno....
Zimmerpalme ist okay, da geht Tommy auch gerne ran. Wäre schon wichtig, was du sonst noch an Pflanzen hast. Meine gehen nur an die ungiftigen, aber man weiß nie. Vielleicht magst du Bilder einstellen, dann können wir mal schauen, ob wir die kennen.

Murphy & Maggi
09.07.2011, 23:34
wenn du mir sagst wie;).... ich hab noch eine die hat ne weiße lange blüte da geht sie auch mal ran ach maggi ist sowieso son komischer kandidat ;)..... kleinwüchsig ist sie übrigens auch ;)

marylou
09.07.2011, 23:53
Eine lange weiße Blüte kann vieles sein :?:

Hier ist das Fotos hochladen beschrieben: :)
http://forum.zooplus.de/testen/t-fotos-und-signaturen-hochladen-70681.html

Murphy & Maggi
10.07.2011, 00:12
Einblatt heißt die pflanze;)......

marylou
10.07.2011, 00:33
Ich zitiere mal:

Wirkungsmechanismen: Calciumoxalatnadeln (Raphide), die vor allem in der Mund- und Rachenschleimhaut eindringen und zu Brennen und mechanischer Schädigung führen. Bei sehr grossen Dosen Hypocalcämie wegen Ausfällung des Blutcalciums durch Oxalsäure und Schädigung der Niere durch Kristallbildung in den Tubuli.
Quelle: http://www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_x.htm

Wenn du Maggi öfter daran knabbern siehst, würde ich die ganz schnell verschenken - die Pflanze muss aber nicht zwingend der Grund fürs Erbrechen sein :o

Murphy & Maggi
10.07.2011, 00:37
Ja habs eben gelesen;(.....sie bevorzugt die palme lieber....... kann viele ursachen haben seh ich grad warum sie spuckt.......

Chilli2504
10.07.2011, 10:11
Ich würde trotzdem die Pflanze erstmal wegstellen, Trofu sein lassen und den TA abwarten, danach sieht man weiter. Und lass dir vom TA nicht noch mehr Trofu mitgeben!

marylou
10.07.2011, 11:40
Auch wenn sie die Palme bevorzugt, würde ich das Einblatt auf jeden Fall ausser Reichweite bringen!
Um welche Palme handelt es sich eigentlich? :?:

sj600
10.07.2011, 11:50
Wenn sie ne trockene Wurst gekötzelt hat, dann war das sicher eine Fellwurst, die sie ausgespuckt hat.
Könnte auch sein, dass sie das mit der morgendlichen Kötzelei loswerden will.

Fütterst du nur Trofu?
Und wie alt ist sie eigentlich?

Murphy & Maggi
10.07.2011, 12:42
Maggi ist jetz 1 jahr alt und murphy 2 jahre......Nein füttere morgens und abends nassfu und trofu stand immer bereit aber das lass ich jetz habe heute nacht nur wasser stehen lassen udn sie hat nicht gekötzelt......zum glück;)..... http://lorraine.macbay.de/albums/Palmen/slides/IMG_9892-1%2018-03-2007.jpg sieht ungefähr so aus nur noch kleiner....... hoffe ihr könnt den link öffnen;)

marylou
10.07.2011, 13:54
http://lorraine.macbay.de/albums/Palmen/slides/IMG_9892-1%2018-03-2007.jpg sieht ungefähr so aus nur noch kleiner....... hoffe ihr könnt den link öffnen;)

Du meinst die große Dattelpalme im Hintergrund, nicht den Farn vorne, oder?
Dattelpalmen sind ungiftig, haben aber manchmal recht scharfkantige Blätter, das kann u.U. die Schleimhäute mechanisch schädigen. Dass sie darauf erbricht, ist aber völlig normal.

Murphy & Maggi
10.07.2011, 13:56
Ja genau die hat sowas wie stacheln dran......aber wie gesagt heute nachts war gut ....hab ja noch ne andere vermutung das sie auf veränderungen so reagiert....und halt spuckt....... wenn mein freund und ich uns nämlich mal streiten oder der handwerker da war oder einer vo uns mal länger nicht zu hause ist denn kommt sowas auch vor weiß nich obs daran liegt..... vielleicht kann sie auch ihre haare nicht erbrechen hab ihr gestern malzpaste gegeben...naja mal schauen...

Murphy & Maggi
11.07.2011, 00:50
Ha der beweis auch murphy knabberte eben an der Palme und siehe da er saß auf dem flur und hat gespuckt inklusive paar palmenstücke...... werde den beiden mal katzengras kaufen glaube ich obwohl das nie so gut ankam und es irgendwann schimmelig war...-.-...