PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Harnsteine



Maori
08.07.2011, 08:52
Hallo
bin neu hier und bräuchte schon mal gleich eure Hilfe bitte.
War gestern mit meinem 8 jährigen BKH Kater beim Tierarzt. Er hat wieder Harnsteine. Vor ca 3 JAhren wurde es deswegen schon mal operiert.
Er hat jetzt erst mal Antibotika und eine entzündungshemmende Spritze bekommen. Die entzündungshemmende Spritze hat er überhaupt nicht vertragen. Nach 10 Min kriegte er auf einmal weißen Schaum vorm Mund. Die TA meinte aber das wäre eine Reaktion auf die Spritze. Nach gut einer halben STd war es dann auch vorbei. Aber der arme Kerl tat mir sooo leid.Heute morgen gings ihm wieder besser. Aber ich weiß nicht ob welche Art STeine es sich handelt. Kann man das durch eine Urinprobe feststellen?
Ach so er bekommt von kleinauf nur TK.
Danke im voraus
Viele Grüße Maori

Drottning
08.07.2011, 09:56
Was ist TK?

Ryhinara
08.07.2011, 11:01
Klingt nach Trockenfutter, oder?

marylou
08.07.2011, 11:02
Was ist TK?

:?: Das hab ich mich auch gefragt...

marylou
08.07.2011, 11:03
Klingt nach Trockenfutter, oder?

TK = Trocken-Kekse :confused:

Drottning
08.07.2011, 11:39
Klingt nach Trockenfutter, oder?

Dachte ich auch... was natürlich echt schlimm wäre. :( Durch falsche Fütterung verursachte Leiden. :( Falls das gemeint ist - ich befürchte es, denn es gab schon mal eine Erkrankung und offensichtlich dann immer noch weiter die falsche, krankmachende Fütterung. Armer Kater. :0(

senoritarossi
08.07.2011, 11:55
Dachte ich auch... was natürlich echt schlimm wäre. :( Durch falsche Fütterung verursachte Leiden. :( Falls das gemeint ist - ich befürchte es, denn es gab schon mal eine Erkrankung und offensichtlich dann immer noch weiter die falsche, krankmachende Fütterung. Armer Kater. :0(

Ja, das wäre schlimm für den Kater. Aber sie ist ja glücklicherweise hier gelandet und kann es zukünftig besser machen.

Maori, meinst Du mit TK tatsächlich Trockenfutter, also TF?

LG, Andrea

Drottning
08.07.2011, 13:06
Hier ein Link: http://www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html