PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : leidensthema trinken...



adeline
06.02.2003, 20:46
hallo!
ich mach mir ein wenig sorgen um meine 2 süßen weil ich feststelle dass sie mit der zeit immer weniger trinken. sie bekommen nach wie vor ihre 80-100g trofu am tag aber mit dem trinken happerts.
früher fand ich 8-10 klumpen am tag im klöchen, jetz sind nur noch die hälfte.
hab auch n paar wochen die trinkverhalten und menge beobachtet: zu zweit packen sie 200-250ml am tag (ich halte das für unterste grenze) davon das meiste jeanny (hab sie öfters an den 3näpf gesehen die wir haben) und sam planscht sowieso nur im wasser rum,scharrt rum und leckt sich die pfoten ab,wenn sie pech hat bleibt das k-streu dran kleben das wir aber nicht weggeleckt sonder fein säuberlich im wassernapf weggewaschen:D das ist wohl ein ewiger teufelskreis mit dem rumplanschen*g* naja

wie kann ich sie dazu bringen mehr zu trinken?

gruß
adeline

Pandorah
06.02.2003, 22:07
Meine Lilly trinkt auch sehr wenig, weswegen ich dazu übergegangen bin, einen kräftigen Schwaps Wasser über das NaFu zu gießen. Im Futterrausch wird das gleich mit "weggeputzt". :D Wenn du nur TroFu gibst, kannst du davon etwas vielleicht in Wasser einweichen?

Liebe Grüße,
Pandorah und ihre Sampfoten Lilly und Jack

Berglöwe
06.02.2003, 22:53
Hallo Adeline,

Also meine Mietze mag z. B. frisch gezapftes aus dem Wasserhahn *grins*:D

Oder auch Wasser aus Blumenuntersetzern:p .

Viele, liebe Grüße
von Berglöwe;)

hexex111
07.02.2003, 08:45
Hallo Adeline,

wir hatten das Problem auch:(
seid wir auf der Fensterbank einen Zimmerbrunnen(Unterteil und in der Mitte einen Fisch) aufgestellt haben, hat sich das Problem erledigt.

Das plätschert so schön und fliest schön über den Fisch(fast wie am Wasserhahnen).

Der Brunnen wird mehrmals die Woche gereinigt, bevor ich ihn wieder befülle wird erstmal reingelegen um zu demonstrieren das das seiner ist:D :D :D

Die Wassernäpfchen haben wir stehen lassen und siehe da,
es wird auch wieder aus ihnen getrunken.

Ein Versuch wäre es sicher wert:) :)

Liebe Grüße
Moni

astridp
07.02.2003, 10:43
Ich habe seit ein paar Wochen diesen Fresh Flow Brunnen. Der wird sehr gerne angenommen und es wird auch mehr getrunken. Ausserdem wird das Wasser gereinigt.
Auch das Wasser etwas entfernt vom Futternapf aufstellen hilft oder falls Du das noch nicht gemacht hast, mehrere Wassernäpfe aufstellen. Vielleicht passt der Standort nicht so.

Jenni X
07.02.2003, 11:38
Hallo Adeline,

FreshFlow ist ne gute Idee, hab mir auch vor kurzem 2 angeschafft... da mein Katerchen FUS hat und viel trinken muss, habe ich auch schon einiges ausprobiert.

Mehrere Wassernäpfe hast Du schon, das ist auch wichtig. Möglichst nicht neben dem Futternapf und in der ganzen Wohnung verteilt.

TroFu einweichen könnte funktionieren. Meinen beiden könnte ich sowas nicht vorsetzen, die würden mir den Hintern zeigen.

Unter anderem kannst Du ein bisschen Salz ins Wasser oder über das Futter geben. Katzen mögen Salz und bekommen dann mehr Durst...

Im Wasser angeln macht meine Süße auch, teilweise wird neues Spielzeug auch erstmal getauft, bevor man es durch die Gegend wirft und alles nass macht... :rolleyes:

Probier einfach mal ein paar Sachen aus, meine mögen sowohl abgestandenes als auch fliessendes Wasser, allerdings nicht aus dem Wasserhahn, damit wird nur gespielt. Aus der Giesskanne trinken sie auch, entweder oben oder wenn ich die Blumen giesse, am Strahl.

Viel Glück.

adeline
07.02.2003, 16:43
Hallo!

danke erstmal für die vielen tips!

also die näpfe sind weit genug vom futter weg, daran kanns nicht liegen.
2-3 die woche bekommen sie auch nafu das wird aber von mir auch immer mit wasser getauft:D
eingeweichtes trofu fressen sie, aber ich hab angst das sie da auf dauer probleme mit den zähnen bekommen weil der abrieb nicht mehr so groß ist oder sie künftig überhaupt nichts trockenes mehr wollen.
das mit dem salz ist ein guter tip, werd ich mal ausprobieren.
Wieviel kostet denn der fresh flow brunnen?
und ist das auch was für katzen die eigentlich noch nie ausm wasserhahn getrunken haben auch was ? meine sehen den wasserhahn eher kritisch bis respektvoll an wenn ich ihn für sie anmachen.:rolleyes:

Jenni X
07.02.2003, 17:12
Hallo Adeline,

aus dem Wasserhahn trinken meine auch nicht... aber den FreshFlow haben sie - ohne mit der Wimper zu zucken - angenommen und saufen sehr gern draus.

Den gab es zumindest letzte Woche im Angebot im FN, ansonsten such doch mal im Internet in den verschiedenen Shops, da habe ich ihn auch schon für € 39,99 gesehen.

astridp
07.02.2003, 17:14
Na klar ist das auch was für Katzen die nicht aus dem Wasserhahn trinken. Von meinen 3 macht das nur einer. Doch alle 3 mögen Fresh Flow. Weiter unten ist ja das Wasser ruhig so haben sie die Wahl ob sie fließendes oder ruhiges Wasser trinken. Meine sind begeistert.
Schau mal bei www.freshflow.de nach oder auch bei ebay. Ich glaube nicht, daß Zooplus fresh flow schon führt.. Ich habe meinen vor kurzem bei FN im Angebort für 39,99 gekauft.